Angelika Witt

Angelika Witt

Praxis für Tiefenpsychologische Psychotherapie Kinder - Jugendliche - Erwachsene

Rothenbaumchaussee 15
20148 Hamburg (Curio Haus)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Meditationslehrerin
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeuten Schleswig-Holstein
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Kontakt

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, schicken Sie mir eine email an
angelika@witt-we.de
oder rufen Sie mich an!
Sie erreichen mich persönlich telefonisch
Dienstag von 13 10 - 14 00 Uhr
Donnerstag von 18 10 - 19 00 Uhr
040 - 44 19 56 58
Sie können auch eine Nachricht hinterlassen, - ich rufe dann zurück.

Es ist keine Überweisung vom Hausarzt erforderlich, die Krankenversichertenkarte ist ausreichend!

Bevor ein therapeutischer Prozess beginnt, ist folgender Ablauf sinnvoll:

1. Kurzinfo am Telefon

2. Eine Kennenlernsitzung, um herauszufinden, ob die "Chemie" stimmt
und Sie sich verstanden fühlen!
Möglich ist auch eine Weiterempfehlung an Kolleginnen und Kollegen.

3. Fünf weitere Probesitzungen sind empfehlenswert, um die Gründe für den
Therapiewunsch zu erörtern und um das Therapieziel zu erarbeiten.
Dazu gehört die Diagnostik, sowie die Abstimmung über die mögliche
Therapielänge (Krisenintervention, Kurzzeit- oder Langzeittherapie).

Verfahren und Methoden

Verfahren und Methoden meiner Arbeit sind:

* Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Jugendliche und junge
Erwachsene, ggfs. Einbeziehung der Eltern oder anderer wichtiger
Bezugspersonen.
Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr können auf Wunsch auch ohne Eltern eine
Behandlung in Anspruch nehmen.

* Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie für Erwachsene

* Beratung für Frauen und Männer in Lebenskrisen

Außer meinem Tiefenpsychologischen Schwerpunkt setze ich Methoden aus der Körperorientierten Psychotherapie, Gestalttherapie, Traumatherapie, Entspannungsverfahren und der Systemischen Therapie ein.

weitere Arbeitsschwerpunkte

* Paartherapie und Gruppentherapie für Paare
Gerne unterstütze ich Sie auch in Zusammenarbeit mit meinem Kollegen und
Ehemann Mathias Witt 040 / 388 471 - praxis@mathias-witt.de

* Gruppen
" Achtsamkeit in der Paarbeziehung - ein Perspektivenwechsel"

- Einführung in die Meditation
Laufendes Kursangebot in meiner Praxis in Hamburg-Rotherbaum im Curio Haus.
Das Kursangebot bietet eine Einführung in die Grundschritte der Meditation.

Vita

Seit 1985 verschiedene Aus und Weiterbildungen in Gestalttherapie, Systemischer Familien- und Paartherapie, Tiefenpsychologischer Psychotherapie, Körperpsychotherapie, Supervision und als Meditationslehrerin.

1988 – 1995 Psychotherapeutische Tätigkeit in einer Frauenberatungsstelle mit dem Schwerpunkt Sexuelle Gewalt,
sowie Supervision und Fortbildung für pädagogische und therapeutische Fachkräfte.

Seit 1995 psychotherapeutisch tätig in eigener Praxis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

1999 Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin
und Kassenzulassung der Ärztekammer.


16626
Seitenaufrufe seit 29.08.2011
Letzte Änderung am 30.05.2018