Silke Göttsche

Heilpraktikerin f. Psycho- & Körpertherapie Silke Göttsche

Praxis für Körperpsychotherapie, Traumatherapie & Systemische Familien-, Paar-, Einzeltherapie

Dernburgstraße 59
14057 Berlin (Charlottenburg) Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Systemische Therapeutin (DGSF), Traumatherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Fonds Sexueller Mißbrauch

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Herzlich Willkommen!
Ihre ganzheitliche Gesundung und Entwicklung liegt mir am Herzen. Im Laufe jahrzehntelanger Berufserfahrung konnte ich vielen Menschen helfen, schmerzfreier, aufrechter, entspannter und bewusster zu werden und sich mehr in der Leichtigkeit des einfachen Seins zu erleben.
Meine Arbeitsschwerpunkte sind im Bereich Psychotherapie Ängste, Depressionen, Beziehungsprobleme, Traumata (PTBS), Arbeit mit dem "Inneren Kind", Erschöpfungssyndrom, Arbeitsstörungen, Stress- und Emotionale Regulierung, Kontaktstörungen, geringer Selbstwert, Trauer, Psychosomatik und Essenzielle Entwicklung.
Im Bereich Körpertherapie & Ganzheitliche "Orthopädie" arbeite ich insbesondere mit Fehlhaltungen, Schmerzsyndromen, z.B. HWS- / LWS-Syndrom, Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Wirbelblockaden, Hexenschuss und Fibromyalgie.
Grundsätzlich arbeite ich eher prozessorientiert als symptomorientiert.
Körperarbeit und Körperpsychotherapie, insbesondere Traumatherapie ist auch für unsere spirituelle Entwicklung immens wichtig.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

1. Weiterbildung:

-Strukturelle Körpertherapie (SKT)® bei Herbert Grassmann
-Systemische Therapie / Familientherapie (Einzelne, Paare, Familien), 3-jährige Weiterbildung, Anerkennung durch die DGSF (Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie und Familientherapie)

2. Fortbildungen:
Psychotherapie (staatl. Heilerlaubnis nach Heilpraktikergesetz) und Körperpsychotherapie:

-Traumatherapie (orientiert an Levine u.a.) b. Dr. Herbert Grassmann + Dr. Jim Feil
-Gestalttherapie bei GENI Institut Frankfurt
-Elemente von Transaktionsanalyse (TA) und Re-Evaluation-Counseling bei Ina+ Chris Wind, Holland (Übungsgruppen)
-NLP-Practitioner beim Roth-Institut
-Körperpsychotherapie bei Dr. H. Grassmann
-Lösungsorientierte Kurzzeittherapie (nach de Shazer)

Körpertherapie:
-Rebalancing-Tiefengewebsarbeit bei Dipamo Whery
-Strukturelle Integration nach Dr. Ida Rolf bei H. Grassmann (als Teil der SKT- Ausbildung), W. Baumgartner, G. Brecklinghaus und Liz Stewart
-Dorn-Methode (sanfte "Chiropraktik") bei M. Ditter und Popp

3. Ausbildungen:
-Studium der Sozialarbeit/-pädagogik, Abschluss: Diplom
-Heilpraktiker-Ausbildung bei Schule Kühn/Mayer

Philosophie

„Heilung ist das Umarmen dessen, was man am meisten fürchtet; Heilung ist das Öffnen dessen, was verschlossen war, das Weichwerden dessen, was zur Blockade verhärtet war; Heilung besteht darin zu lernen, dem Leben zu vertrauen.“

Jeanne Achterberg


Heilpraktikerin (Voll: Psychotherapie und Körpertherapie) und Systemische Therapeutin (DGSF): Einzelne, Familien, Paare

zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt Charlottenburg, Berlin

-Rechtsgrundlage: §1 HPG und 1. DVO vom 17.2.1939 (RGBI. I S.251), Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland
-Tag der amtsärztlichen Überprüfung (Datum der Zulassung durch das Gesundheitsamt): 25.08.1987
-Behördl. Zulassung durch Gesundheitsamt in Charlottenburg

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

1191
Seitenaufrufe seit 24.08.2020
Letzte Änderung am 13.02.2021