Janina Godo

Janina Godo

Praxis für Psychotherapie

Arndtstr. 7
45473 Mülheim an der Ruhr Mülheim an der Ruhr
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Klärungsorientierte Psychotherapie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Schematherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Kognitive Verhaltenstherapie PLUS Klärungsorientiere Psychotherapie

Neben meiner Grundausrichtung als kognitive Verhaltenstherapeutin, ist meine therapeutische Arbeitsweise wesentlich geprägt durch die Klärungsorientierte Psychotherapie nach R. Sachse, an wessen Institut ich langjährig meine Kenntnisse vertiefen durfte.
Die Klärungsorientierte Psychotherapie hat als Hauptaufgabe, dass im ersten Schritt wichtige Bedürfnisse und dysfunktionale Schemaannahmen herausgearbeitet werden. Im zweiten Schritt können entsprechende Schemata bearbeitet werden. Ziel ist es, dass in Alltagssituationen dysfunktionale, störende Schemata weniger handlungsleitend werden und flexibleres Handeln ermöglicht wird. Eine (Wieder-)herstellung von Selbstregulation wird erlangt durch einen verbesserten Zugang zu eigenen Bedürfnissen und Handlungsmustern, die Hinterfragung dysfunktionaler Schemata und den Aufbau alternativer Schemata. Hierdurch können Situationen angemessener verarbeitet und Entscheidungen getroffen werden, die sowohl
realitätsangemessen als auch im Einklang mit wichtigen Bedürfnissen sind, was zu mehr Lebenszufriedenheit führt.

Kognitive Verhaltenstherapie PLUS....

Im Weiteren ist meine Arbeitsweise geprägt von dialektisch-behavioralen (DBT), emotionsfokussierten, achtsamkeitsbasierten und systemischen Ansätzen.


2113
Seitenaufrufe seit 26.05.2023
Letzte Änderung am 27.11.2023