Gilbert Kraft

Dipl.-Psych. Gilbert Kraft

Psychoanalytiker, TP-Therapeut, Gruppentherapeut, Paartherapeut, Vertrauensanalytiker, Dozent, Coach, Mediator, analytischer Unternehmensberater

Olivaer Platz 15
10707 Berlin (VH 1. Stock rechts)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Gruppentherapeut für die Deutsche Akademie für Psychotherapie, Dozent für die Berliner Akademie für Psychotherapie BAP, Dozent und Vertrauensanalytiker für das DEAKAD
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, analytische / tiefenpsychologische Unternehmensberatung, Arbeit mit hochsensiblen Patienten/Innen, mit narzisstischen Persönlichkeitsstörungen und Depressionen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Psychoanalyse
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Berliner Akademie für Psychotherapie BAP
  • Berliner Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie BIPP
  • Deutsche Akademie für Konfliktlösung und gesellschaftliche Integration DEAKAD
  • Hamburger Team - Unternehmensberatung
  • Psychologische Hochschule Berlin PHB
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Freie Praxis mit GKV-Kassenzulassung in Berlin seit 2004 :

- Psychoanalyse
- Tiefenpsychologisch fundierte Therapie
- Gruppentherapie
- Paartherapie
- Mediation
- Arbeit mit hochsensiblen Patienten
- Spezifikation für Depressionen, Ängste, Persönlichkeitsstörungen (insb.
narzisstische Persönlichkeiten)
- analytische Unternehmensberatung (Hamburger Team)
- Dozent
- Begutachtung
- Supervion und Ausbildung
- Konfliktmanagment
- Coaching
- Personal-, Team-, Organisationsentwicklung/-begleitung
- Assessment
- Marketinganalyse
- Diagnostik und Kommunikationssteuerung
- moderne, tiefenpsychologische Pädagogik
- strukturelle und institutionelle Beratung
- Sportpsychologie
- Beratung in kreativen Bereichen:
für Medien, Theater, Schauspiel, Kunst, Film, Literatur, Architektur
- Beratungen in Bezug auf Corona, Covid-19 Virus

"...das Unbewusste ist das Dunkle, der Schatten im Lichtschein einer Kerze..." Freud

gilbert-kraft-psychoanalyse.de
____________________________________________________________________

alle Kassen und privat

Psychotherapien können mit approbierten Psychotherapeuten/Innen mit KV-Zulassung direkt über die gesetzlichen und privaten Krankenkassen abgerechnet werden.

Überweisungen sind nicht notwendig, da die Psychotherapeuten den Fachärzten gleichgestellt sind.

Für Selbstzahler: private Kassen

privat auch ohne Kasse möglich nach Rücksprache
____________________________________________________________________

Kontakt und Lage

Kontakt:

Termine können telefonisch über die Telefonnummer 030 / 44 73 08 69 vereinbart werden. Wenn Sie eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter hinterlassen, werde ich mich entsprechend zeitnah (i.d.R. 2-3 Tage, max. innerhalb einer Woche) zurückmelden.

gilbert-kraft-psychotherapie.de
_____________________________________________________________________

Lage der Praxis in Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg:

Der Olivaer-Platz befindet sich nah am westlichen Teil des Kurfürstendamms, der sich mit vielen öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichen lässt.

Bus : 101, 109, 110, M19, M29, N10, X10

S-Bahnhof: Savigny-Platz, Berlin-Charlottenburg

U-Bahnhöfe: Adenauer Platz, Uhlandstraße

gilbert-kraft-psychoanalyse.de
_____________________________________________________________________


Vorgespräche und Probatorik

Vor der Entscheidung für eine Psychotherapie gibt es einen Raum von 3 bis maximal 7 Stunden für Patient/In und Therapeut als sogenannte Probatorik.

Im Zentrum der Vorgespräche stehen Ihre Probleme, welche Sie in eine Psychotherapie führen, und das persönliche Kennenlernen. Vertrauen, Verstehen und die zwischenmenschliche ‚Passung‘ zwischen Patient/In und Therapeut sind wesentliche Voraussetzung einer positiven Therapie.

Aus den Vorgesprächen sollte sich schließlich die gemeinsame Entscheidung für Art, Therapieform, Intensität und Länge einer Therapie ergeben.

"I need to be myself...you need to be yourself... but we talk..."
(Oasis)

gilbert-kraft-psychoanalyse.de
_____________________________________________________________________

Analytische Therapien, Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierte Therapie

____________________________________________________________________

Die tiefenpsychologisch fundierte Therapie (TP) und die analytische Psychotherapie (PA) begründen sich beide in der von Sigmund Freud ausgehenden Psychoanalyse, die er selbst gerne als Tiefenpsychologie beschrieben hat.

Psychische Schwierigkeiten und Probleme werden nicht bloß als Krankheit oder Symptom angesehen, die es durch einen Experten zu behandeln und zu beseitigen gilt, sondern zeigen sich als seelische, häufig unbewusst begründete Verstrickungen, als besondere Entwicklung und paradoxe, häufig kreative menschliche Lösungsversuche, die es zu entschlüsseln gilt.

Psychoanalysen und tiefenpsychologisch fundierte Therapien sind für Betroffene in diesem Sinne vor allem eine Chance, an sich in Begleitung von einem Therapeuten zu arbeiten und sich auf eine eher anerkennend verstehende, empathische, ganzheitliche Suche zu machen (im Sinne des Zusammenhangs von Psyche, Sozialem und Soma) nach Sinn und eigenem Unbewusstem, um sich selbst und dem Anderen ein Stück weit bewusster werden zu können.

Die jeweils besondere subjektive Eigenart eines Menschen, seine häufig widersprüchlichen, vor allem individuellen Beziehungserfahrungen, die Assoziationen, Träume, Wünsche, Phantasien, Gefühle und dynamischen inneren Konflikte im Verhältnis zum Anderen und der Umwelt bestimmen den Inhalt der Therapien. Daraus bildet sich in der wechselseitig therapeutischen Beziehung ein Weg, auf dem die zunächst leidvollen, nicht verstehbaren, sich oft wiederholenden, problematischen Beziehungsweisen emotional erfahrbar werden (in der sogenannten Übertragung).

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Verfahren TP und PA besteht in Zeitrahmen, Behandlungsfrequenz (von 1-3x wöchentlichen Stunden) und Setting (als Möglichkeit im Sitzen gegenüber oder klassisch im Liegen auf der Couch).

Die tiefenpsychologisch fundierte Therapie fokussiert sich auf einen klar abgrenzbaren Konflikt (wie z.B. eine Trennungssituation oder Kündigung der Arbeitsstelle) und ist aufgrund dessen stundenmäßig begrenzt, während die Psychoanalyse ihren Schwerpunkt auf die Analyse der Gesamtpersönlichkeit, ihrer dynamischen Beziehungsschwierigkeiten und der tiefergehenden Entdeckung unbewusster Konflikte legt, wofür ein größerer Zeitrahmen und eine höhere Behandlungsfrequenz erforderlich sind. Die Interessen der Betroffenen, subjektive Probleme, die Schwere und Tiefe der Symptomatik bestimmen die Indikation für das eine oder andere Verfahren und haben darin ihren tiefergehenden, nachhaltigen Effekt.

Mit den tiefenpsychologischen Therapien können den Patienten Gefühle, Eigenarten und persönliche Geschichten bewusster werden, worüber eine bessere Entschiedenheit, Stabilität, Einsicht, Klarheit und Zufriedenheit für sich aufgefunden werden kann, um achtsamer, bewusster mit sich, dem Anderen und seiner Mitwelt in Beziehung treten zu können.

Sympathisch für das analytische Vorgehen erscheint mir die Erkenntnis, dass Fehlleistung, Scheitern und Symptom menschliche Komplexe darstellen, welche sich in Unbewusstem, Libidinösem begründen, wobei dem Bewusstem eher die Spitze des Eisberges zukommt.

"Ich ist ein Anderer"
(Arthur Rimbaud)

"I begin to loose control"
(John Lennon)

gilbert-kraft-psychoanalyse.de
_____________________________________________________________________

Schwerpunkte meiner Arbeit, Spezifikationen

- Depressionen
- Ängste
- Beziehungsstörungen
- Burn-Out
- Lebenskrise
- Selbstwertstörungen
- Trennungen
- Notfall
- Psychosomatik
- Essstörungen, Anorexie, Bulimie
- Schlafstörungen
- Selbstverletzungen
- Schmerz
- Trauma
- Sexualität
- Familie, Kinder, Erziehung
- Persönlichkeitsstörungen (Narzissmus, Borderline)
- hochsensible Patienten/Innen
- Zwang
- Institutionelle Beratung
- Beratung in kreativen Bereichen

"is to much to care for... is nothing more... but she is talk"
(Tindersticks)
gilbert-kraft-psychotherapie.de
_____________________________________________________________________

"Das Unbewußte ist größer als wir selbst... der Eisberg im Ozean... das Dunkle im Kerzenlicht... Die Verdrängungslehre ist nun der Grundpfeiler, auf dem das Gebäude der Psychoanalyse ruht. ... Lieben und Geliebt werden, das ist die ganze Weisheit... Ich bin nicht Herr im eigenen Haus, es ist das Unbewußte... Ich glaube an die Macht der Vernunft, ich will es glauben."
(Sigmund Freud)
_____________________________________________________________________
Psychoanalyse
und tiefenpsychologisch fundierte Therapie

als

- Einzeltherapie
- Gruppentherapie
- Paartherapie

gilbert-kraft-psychoanalyse.de
_____________________________________________________________________

"There is a crack, a crack in everything. Thats how the light gets in."
(Leonhard Cohen)
_____________________________________________________________________

zudem

- psychoanalytische Einzel-, Team-, Organisations-, Unternehmensberatung
und Entwicklung (in Kooperation mit dem Hamburger Team seit 2001)
- Beratung für Medien, Theater, Kunst, Film, Literatur
- Beratung für Architektur und Stadtplanung
- Beratung in psychosozialen Bereichen
- Beratung in Bezug zum Corona-, Covid-19 Virus
_____________________________________________________________________

beside

- Philosophie und Kulturtheorie
- klassische Psychoanalyse
- kritische Theorie
- französische Schule
- Kritische Psychologie
_____________________________________________________________________

"Psychoanalyse ist ein eher nachhaltiges Angebot im Therapiedschungel, wo es weniger um Verwertung, Leistung und schnellen Gewinn geht... Psychoanalyse steht in der Moderne eher für das alte Europa, wo es um Sinn, Identität/Subjektivität, konflikthafte Liebe, Wahrheit und Macht, Dialektik, Wechselseitigkeit und Humanismus geht."

Es gibt nur eine Regel:
"Folgen Sie Ihren ersten Einfällen"

gilbert-kraft-psychoanalyse.de


6084
Seitenaufrufe seit 21.09.2015
Letzte Änderung am 20.05.2020