Benjamin Gierk

Dr. Benjamin Gierk

Psychologischer Psychotherapeut

Heckscherstraße 29
20253 Hamburg Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Heilfürsorge, Beihilfe, Berufsgenossenschaft

Behandlungs-Stichpunkte

  • ADHS
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Vita

Beruflicher Werdegang

Seit 2024 arbeite ich in meiner eigenen psychotherapeutischen Praxis in Hamburg-Eimsbüttel. Zuvor war ich als angestellter Psychotherapeut in der Praxis Lübberding & Kolleg:innen tätig. Von 2015 bis 2023 arbeitete ich in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll. Meine Tätigkeiten dort waren in einer psychiatrischen Tagesklinik, der Psychiatrischen Institutsambulanz und der Akutambulanz. Meine erste berufliche Station war am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (2010 bis 2015). Dort arbeitete ich im Institut und in der Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Durch meine Tätigkeiten in diesen unterschiedlichen Versorgungseinrichtungen bin ich gut vertraut mit einem breiten Spektrum psychischer Störungen und Verhaltensstörungen.

Akademische Laufbahn

Von 2005 bis 2010 studierte ich Psychologie an der Universität Göttingen und schloss als Diplom-Psychologe ab. Im Jahr 2012 begann ich meine Doktorarbeit, die ich 2017 als Dr. phil. beendete. Während dieser Zeit (2012 bis 2018) absolvierte ich bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie meine Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten mit der Fachkunde in Verhaltenstherapie.

Zusatzqualifikationen

Ich verfüge über Zusatzqualifikationen in übenden und suggestiven Verfahren und in Gruppenpsychotherapie.

Auszeichnungen

Im Jahr 2015 zeichnete mich das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) mit dem Günter-Jantschek-Forschungspreis aus.

Forschung

Neben meiner psychotherapeutischen Tätigkeit habe ich wissenschaftliche Beiträge in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht.

Publikationsliste

Kohlmann, S., Stielow, L. M., & Gierk, B. (2020). How to Develop and Evaluate a Self-Report Questionnaire: A Psychometric Case Study of a New Instrument to Assess Perceived Mental Health–Related Stigma. SAGE Publications Ltd.

Gierk, B., Löwe, B., Murray, A. M., & Kohlmann, S. (2018). Assessment of perceived mental health-related stigma: The Stigma-9 Questionnaire (STIG-9). Psychiatry research, 270, 822-830.

Brettschneider, C., Kohlmann, S., Gierk, B., Löwe, B., & König, H. H. (2017). Depression screening with patient-targeted feedback in cardiology: The cost-effectiveness of DEPSCREEN-INFO. PLoS One, 12(8), e0181021.

Löwe, B., Blankenberg, S., Wegscheider, K., König, H. H., Walter, D., Murray, A. M., Gierk, B. & Kohlmann, S. (2017). Depression screening with patient-targeted feedback in cardiology: DEPSCREEN-INFO randomised clinical trial. The British Journal of Psychiatry, 210(2), 132-139.

Gierk, B., Kohlmann, S., Hagemann-Goebel, M., Löwe, B., & Nestoriuc, Y. (2017). Monitoring somatic symptoms in patients with mental disorders: Sensitivity to change and minimal clinically important difference of the Somatic Symptom Scale–8 (SSS-8). General Hospital Psychiatry, 48, 51-55.

Kohlmann, S., Gierk, B., Hilbert, A., Brähler, E., & Löwe, B. (2016). The overlap of somatic, anxious and depressive syndromes: a population-based analysis. Journal of psychosomatic research, 90, 51-56.

Toussaint, A., Murray, A. M., Voigt, K., Herzog, A., Gierk, B., Kroenke, K., … & Löwe, B. (2016). Development and validation of the somatic symptom disorder–b criteria scale (SSD-12). Psychosomatic medicine, 78(1), 5-12.

Kohlmann, S., Gierk, B., Murray, A. M., Scholl, A., Lehmann, M., & Löwe, B. (2016). Base rates of depressive symptoms in patients with coronary heart disease: an individual symptom analysis. Plos one, 11(5), e0156167.

Gierk, B., Kohlmann, S., Toussaint, A., Wahl, I., Brünahl, C. A., Murray, A. M., & Löwe, B. (2015). Assessing somatic symptom burden: A psychometric comparison of the Patient Health Questionnaire—15 (PHQ-15) and the Somatic Symptom Scale—8 (SSS-8). Journal of Psychosomatic Research, 78(4), 352-355.

Fichter, M. M., Quadflieg, N., Gierk, B., Voderholzer, U., & Heuser, J. (2015). The Munich eating and feeding disorder questionnaire (Munich ED‐Quest) DSM‐5/ICD‐10: Validity, reliability, sensitivity to change and norms. European Eating Disorders Review, 23(3), 229-240.

Ehrenthal, J. C., Dinger, U., Schauenburg, H., Horsch, L., Dahlbender, R. W., & Gierk, B. (2015). Entwicklung einer Zwölf-Item-Version des OPD-Strukturfragebogens (OPD-SFK). Zeitschrift für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 61(3), 262-274.

Gierk, B., Kohlmann, S., Kroenke, K., Spangenberg, L., Zenger, M., Brähler, E., & Löwe, B. (2014). The somatic symptom scale–8 (SSS-8): a brief measure of somatic symptom burden. JAMA internal medicine, 174(3), 399-407.

Kohlmann, S., Gierk, B., Hümmelgen, M., Blankenberg, S., & Löwe, B. (2013). Somatic symptoms in patients with coronary heart disease: prevalence, risk factors, and quality of life. JAMA internal medicine, 173(15), 1469-1471.

Gierk, B., & Wahl, I. (2012). Depressionsfragebögen für den alltäglichen klinischen Einsatz. PiD-Psychotherapie im Dialog, 13(01), 36-41.

Gierk, B., & Harendza, S. (2012). Patient selection for bedside teaching: inclusion and exclusion criteria used by teachers. Medical education, 46(2), 228-233.


Verantwortlich gemäß §5 TMG und §10 MDStV für diese Internetpräsenz ist

Dr. Benjamin Gierk
Praxis für Psychotherapie
Heckscherstraße 29
20253 Hamburg
Deutschland
Telefon: 0157 354 89 505
E-Mail: info@psychotherapie-gierk.de

Berufsbezeichnung

Psychologischer Psychotherapeut (VT)
Diplom-Psychologe
Dr. Benjamin Gierk ist Angehöriger der Freien Berufe.

Approbation zur Ausübung des Heilberufs als Psychologischer Psychotherapeut wurde erteilt durch

Sozialbehörde – Amt für Gesundheit
Landesprüfungsamt für Heilberufe
Billstraße 80
20539 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 428370

Zuständige Aufsichtsbehörde

Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
Sozialbehörde – Amt für Gesundheit
Billstraße 80
20539 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 428370

Zuständige Berufskammer

Psychotherapeutenkammer Hamburg
Weidestraße 122C
22083 Hamburg
Telefon: 040 226226060

Berufsrechtliche Regelungen

Psychotherapeutengesetz
Hamburgisches Kammergesetz für die Heilberufe
Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer Hamburg

Arztregister

Dr. Benjamin Gierk ist eingetragen im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg unter der Nummer: 72539

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg
Humboldtstraße 56
22083 Hamburg
Deutschland
Telefon: 040 228020

Berufshaftpflichtversicherung

Es besteht eine Berufshaftpflichtverischerung bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Allee 1, 50969 Köln (Hausanschrift), 50598 Köln (Postanschrift). Die Police kann auf Wunsch vorgelegt werden.

Umsatzsteuer

Die erbrachten heilkundlichen Leistungen sind gemäß § 4 Nr. 14 UStG umsatzsteuerbefreit.

Online-Streitbeteiligungsplattform der EU-Kommission

https://www.ec.europa.eu/consumers/odr

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

165
Seitenaufrufe seit 03.05.2024
Letzte Änderung am 11.06.2024