Sarah Gericke

M. Sc. Psych. Sarah Gericke

Psychologin (M. Sc.), Psychologische Psychotherapeutin, Verhaltenstherapeutin

Jersbeker Straße 38
22941 Bargteheide (Kassenpraxis in 22927 Großhansdorf)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Psychologische Psychotherapeutin in Verhaltenstherapie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe, Freie Heilfürsorge (z.B. Bundeswehr)

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Schleswig-Holstein
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Grundstudium der Psychologie mit Bachelor of Science Abschluss (B. Sc.). Anschließenden Master of Science mit Schwerpunkt Klinische Psychologie (M. Sc.). Fünfjährige Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit abschließender Approbation und Erhalt des Fachkundenachweises in Verhaltenstherapie. Eingetragen im Arztregister Schleswig-Holstein.

Arbeitsschwerpunkte

Durch meine o.g. Aus- und Weiterbildungen bin ich dazu qualifiziert, alle Formen psychischer Erkrankungen professionell behandeln zu können.

Durch meine mehrjährigen Berufserfahrungen konnte ich mir zusätzlich ein vertieftes und spezialisiertes Wissen bezüglich der Behandlung von folgenden Erkrankungen aufbauen: Depressionen und affektive Störungen (u.a. bipolare Störungen), Ängste aller Art, Somatisierungsstörungen, Anorexie und Bulimie, Traumafolgestörungen (u.a. dissoziative Störungen), Persönlichkeitsstörungen (insb. Borderline und Narzissmus).

Behandlungsphilosophie

Ganz egal mit welchem Anliegen Sie sich an mich wenden: an erster Stelle ist entscheidend, dass man „einen guten Draht zueinander hat“. Das heißt, Sie müssen für sich den Eindruck haben, dass Sie sich ein Stück anvertrauen können, um über das zu sprechen, was Ihnen bislang „unlösbar“, „kompliziert“ oder „komisch“ vorkam. Denn entscheidend für den Erfolg einer Behandlung ist die Qualität der Beziehung zueinander. Lernen Sie mich in einem Erstgespräch kennen, und schauen Sie, ob es passt.

Finanzierung der Therapie

Als approbierte Psychologische Psychotherapeutin bin ich im Arzt-/Psychotherapeutenregister eingetragen (gemäß § 4 der Ärzte-Zulassungsverordung). In meiner Privatpraxis in Bargteheide biete ich psychotherapeutische Behandlungen für Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Selbstzahler an. In den meisten Fällen eine Abrechnung über die privaten Krankenkassen und Beihilfestellen problemlos möglich. Bitte informieren Sie sich bei Ihren jeweiligen Kostenträgern über die entsprechenden Konditionen und Formulare. Die Kosten einer Psychotherapiesitzung für Selbstzahler richten sich nach der GOP für Ärzte und Psychotherapeuten und betragen derzeit 100,55 € für eine Sitzung (50 Minuten).

Für meine gesetzlich Versicherten biete ich Psychotherapie in meiner Kassenpraxis in 22927 Großhansdorf an. Hier ist Abrechnung mit allen gängigen Krankenkassen möglich.

Für Selbstzahler biete ich neben einer qualifizierten therapeutischen Behandlung auch psychologische Beratung, Coaching und Paar-/Familiengespräche an.


6028
Seitenaufrufe seit 29.10.2018
Letzte Änderung am 14.08.2020