Michaela Friedrichsen

Michaela Friedrichsen

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Oeltzenstrasse 13
30169 Hannover
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Seminarleiterin Burnout Prävention
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Heilpraktiker Zusatzversicherungen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Neue Lebenssituationen, schwierige Entscheidungen oder auch Überarbeitung können zu depressiven Verstimmungen, Burnout, Ängsten oder anderen seelischen Problemen führen.

Aber auch Probleme, die nicht unmittelbar die eigene Person betreffen, können belastend sein.

Angehörige von Menschen in schwierigen psychischen Situationen werden oft vergessen. Auch sie brauchen in schweren Zeiten manchmal einen Ansprechpartner für ihre Situation, und die damit einhergehenden Sorgen.

Manchmal genügen Ratschläge und Gespräche von Vertrauten. In der heutigen Zeit findet sich jedoch oftmals kein Gehör für die eigenen Sorgen, oder es ist einem unangenehm, über Probleme zu reden.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, biete ich Ihnen gern meine Hilfe an. Sie haben Gelegenheit in einem geschützten Rahmen über Ihre Sorgen zu reden.

Verfahren und Methoden

Kognitive Verhaltenstherapie:

Die "Kognitionen" sind unsere Gedanken die wir immer mit uns tragen, und welche uns manchmal belasten. Bekommen unsere Gedanken zu viel "Eigenleben", kann es sich auf unser Verhalten auswirken. Ängste, Zwänge, Depressionen und viele andere psychische Erkrankungen können durch negative Gedanken begünstigt oder aufrecht erhalten werden!

Die kognitive Verhaltenstherapie beschäftigt sich mit den negativen und nicht nützlichen Gedanken - wo kommen sie her? Wie kann man mit ihnen umgehen?!

Burnout Prophylaxe:

Abgeschlagenheit, reduziertes Engagement, depressive Verstimmungen, aber auch Reizbarkeit sind einige der Symptome der Burnout Diagnose, die in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen hat.

Desweiteren kann es zu psychosomatischen (körperlichen) Reaktionen kommen, wie zum Beispiel Schlafstörungen, Rückenschmerzen oder Bluthochdruck.

Die Entscheidung etwas zu ändern, kann man aber frühzeitig treffen. Rechtzeitig bemerkt, gibt es Möglichkeiten, einem Burnout entgegen zu wirken!

In Einzelgesprächen biete ich Ihnen an, genauer auf Ihre derzeitige Situation zu schauen.

Coaching:

Das Leben gibt uns eine Menge Herausforderungen, sei es im Beruf, in der Familie oder Partnerschaft. Häufig sind Entscheidungen gefragt.

Durch Gefühle, die mit neuen Lebenssituationen verbunden sind, können wir an einen Punkt kommen, an dem wir alleine nicht mehr weiter wissen.

In diesem Fall kann es hilfreich sein, jemanden an der Seite zu haben, mit dessen Hilfe neue Situationen betrachtet, mögliche Ziele erarbeitet und am Ende notwendige Entscheidungen getroffen werden können.


Berufsbezeichnung: Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet Psychotherapie

Verliehen durch: Region Hannover, Gutenbergstr. 15, 30880 Laatzen (am 10.05.2016)

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2707
Seitenaufrufe seit 30.01.2018
Letzte Änderung am 09.03.2020