Ulrich Fochtler

Ulrich Fochtler

Gestaltpsychotherapie / Traumatherapie / Achtsamkeitslehrer (MBSR / MBCT)

Fasanenweg 1
29331 Lachendorf Lachendorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • EMDR
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DVG (Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie E.V.)
  • mbsr-mbct Verband /
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

- Ambulante Psychotherapie (Einzel und Gruppen):
- Therapie und Begleitung von Menschen mit Depressionen, psychosomatisch
bedingten funktionellen Störungen, Burn-Out und Erschöpfungszuständen, -
- Angststörungen,
- Posttraumatischen Belastungsstörungen,
- Chronischen Schmerzen u.a.
- Achtwöchige Gruppen zur Stressbewältigung nach dem MBSR / Konzept
- Auf Achtsamkeit basierte Kognitive Therapie zur Rückfallprophylaxe nach
Depressionen und bei Ängsten (MBCT)
- Tages- und Wochenseminare zu Stressbewältigung / Achtsamkeitsschulung und
Gestalttherapie
- Lehrtherapeut im Team des Interdisziplinären Gestalttrainings ( IGT.e.V. )
- Langjährige Berufserfahrung als Gestalt- und Körpertherapeut in der
psychosomatischen Abteilung der Habichtswaldklinik / Kassel

Beruflicher Hintergrund

Nach vielen Jahren psycho- und traumatherapeutischer Tätigkeit in der Psychoso- matischen Abteilung der Habichtswaldklinik Kassel, arbeite ich jetzt selbstständig in eigener Praxis in Lachendorf bei Celle als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Ich bin vier Jahre ausgebildet in Körperorientierter Gestalttherapie. Eine 2-jährige Qualifikation zum Traumatherapeuten mit anschließender EMDR Weiterbildung schlossen sich an.
Über 100 Stunden individuelle Fortbildung / Selbsterfahrung mit Methoden der achtsamkeitsbasierten/ körperorientierten Traumatherapie
("Somatic Experiencing") ist ein weiterer Bestandteil meines beruflichen Hintergrundes.

Im Team des Interdisziplinären Gestalttraining www.igt-ev.de, bin ich als Lehr-therapeut in der Weiterbildung tätig.

Vipassana`Meditation praktiziere ich seit 1996.
Als Senior Teacher für MBSR (Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung) biete ich seit 2004 Kurse/Seminare an. Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie (MBCT) zur Depressionsprophylaxe und bei Ängsten, ergänzt mein Gruppentherapeutisches Angebot.
Das Grundstudium der Psychologie und eine Ausbildung als Krankenpfleger mit langjähriger Berufstätigkeit (u.a. in der Psychiatrie und der Psychosomatik), sind Basis meiner beruflichen Entwicklung.
Weiterbildung und regelmäßige Supervision sind fester Bestandteil meiner Professionalität.

Behandlungsphilosophie

Ich betrachte den Menschen als eine Körper-Seele-Geist-Einheit, die in ihre soziale und ökologische Umwelt eingebunden ist und in enger Wechselwirkung mit und Beziehung zu dieser steht. Meine Arbeit basiert auf der Grundlage des humanistischen Menschenbildes der Gestalttherapie, die über die Bewusstwerdung von inneren und äußeren Prozessen die Wachstumsmöglichkeiten des Menschen im Hier und Jetzt fördert. Fokus ist dabei die Entwicklung des eigenen Potentials und der individuellen Art und Weise der Person im lebendigen Kontakt mit ihrer Umwelt. Meine Aufgabe sehe ich in der Begleitung dieser ICH-Entwicklung in der Welt.
Ergänzend und fördernd dazu ist die Methode der Achtsamkeitsschulung. Sie trägt zu einer systematischen Entwicklung der Bewusstheit bei, die ebenfalls zu einer Stärkung der Persönlichkeit führt.
Für ein bewusstes SEIN in der Welt und den lebendigen Kontakt mit inneren und äußeren Gegebenheiten ist eine achtsame Haltung in der Gegenwart notwendig. Die systematische Schulung des Gewahrseins, wie sie im östlichen Kulturkreis seit Jahrtausenden praktiziert und gelehrt wird, findet zunehmende Verbreitung in der westlichen Psychotherapie und der komplementären Medizin und ist bei Interesse ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

Für Menschen auf dem spirituellen Weg kann die Geistesschulung der Achtsamkeitsmeditation darüber hinaus einen Zugang zu anderen Daseinserfahrungen bieten. Diese können zu einer Relativierung und Erweiterung der einengenden und begrenzenden Sichtweise unserer eigenen Persönlichkeit führen und somit auch zum inneren Wachstum beitragen.

Termine / Seminare 2024

„ICH und DU im HIER und JETZT“
Lebendig SEIN in der Welt - Gestalttherapie zum kennenlernen
Seminar von Do. 22.08. 24 (11 Uhr) - So., 25.08. 2024 (14 Uhr)
mit Britta & Ulrich Fochtler

Die Gestalttherapie ist ein ganzheitliches, integratives Verfahren aus dem Bereich der Humanistischen Psychotherapie. Durch die Bewusstwerdung von inneren und äußeren Prozessen werden die Wachstumsmöglichkeiten des Menschen im Hier und Jetzt gefördert. Fokus ist dabei die Entwicklung des eigenen Potentials und der individuellen Art und Weise eines Menschen, im lebendigen und gestaltenden Kontakt mit sich und seiner Umwelt zu sein. Achtsamkeit ist dabei die zentrale Haltung der Selbsterforschung.

Die aktuellen Erkenntnisse der Neurobiologie bestätigen den kreativen und multimodalen Ansatz der Gestaltmethoden. Lernen und Entwicklung finden am besten unter Einbeziehung verschiedener Erfahrungsebenen statt. Dabei geht es um eine Bewusstwerdung oft automatisiert ablaufender Wahrnehmungs-, Denk-, Fühl-, und Verhaltensmuster.
Das Potential der Gestalttherapie ist dabei so wertvoll, dass Menschen von ihr nicht nur bei Störungen und Krankheiten profitieren können / sollten.

Dieser Workshop wendet sich an alle Interessierten, mit und ohne Vorerfahrungen, die eine intensive Begegnung mit sich und Anderen machen möchten. Unter Wahrung der individuellen Grenzen und im wertschätzend unterstützten Kontakt durch die begleitende Kursleitung, wird auch zu neuen Erfahrungen eingeladen, die über ein Gespräch in einer Gruppe hinausgehen. Achtsamkeitsübungen, Experimente mit der Stimme, dem Körperausdruck, sowie mit Gedanken und Gefühlen können ebenso Bestandteil der Selbsterkundung sein, wie der kreative Ausdruck mit Wachsmalstiften oder Systemische Aufstellungen.
 
Dieses Wochenende kann auch als Fortbildung genutzt werden, für Teilnehmende die mit Menschen arbeiten oder viel mit ihnen im Kontakt sind. Ziel dabei ist, wieder mit neuem Schwung und neuen Ideen, sowohl im Berufsalltag als auch im Privatleben, sich selbst und Anderen lebendiger begegnen zu können. Nach Wunsch können eigene Anliegen eingebracht werden.

Anmeldung: Gustav- Stresemann-Institut Bad Bevensen, www.gsi-bevensen.de
Marion Junker, Tel +49 (0)5821- 955-0 Mail: Info@gsi-bevensen.de
Investition pro Person: Kursgebühr incl. DZ 480,-€/EZ 540,-€, incl. Vollverpflegung

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Seminare des Interdisziplinärem Gestalttrainings 2024
Hamburg.Hannover.Berlin. Wuppertal.
mit Ulrich Fochtler als Trainer im Juni und Dez. 2024

- Mut und Miteinander in Zeiten der Angst, Resignation und Spaltung
19.-21.04.2024 mit Frank Gödecke & Susanne Rost.

- Embodiment - Die (Wieder) - Belebung des Körpers in der Gestalttherapie
28.-30.06.2024 mit Ulrich Fochtler & Antje Homan.

- BeziehungsWeise(n) Sex - ein Workshop zu Liebe, Lust und Leidenschaft
12.-15.09.2024 mit Volker Berz & Estelle Stern-Eilers.

- Frauen – Gestalt – Workshop (nur für Frauen)
von Fr. 20.09. 2024– So. 22.09.2024 mit Constanze Hennings & Anne Schricker.

- "Welche Männer braucht die Welt?" -
Für mehr Mann im Leben und mehr Leben im Mann“ (nur für Männer)
von Do, 05.12. bis So 08.12.2024 mit Frank Gödecke und Ulrich Fochtler

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.igt-e.v.de
Alle Seminare finden im Seminarhaus Plockhorst bei Edemissen statt.




Heilpraktiker Psychotherapie / Gesundheitsamt Kassel / Prüfung am 29.11.2006,

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

10790
Seitenaufrufe seit 21.11.2011
Letzte Änderung am 30.04.2024