Christian Fiolka

Christian Fiolka

Paartherapie, Psychotherapie und Coaching

Hauptstraße 302/1
79576 Weil am Rhein Weil am Rhein
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Verfahren

  • Gestalttherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Einzeltherapie

Die Lö­sung ist in Ih­nen be­reits vor­han­den

Sie ha­ben den ro­ten Fa­den ver­lo­ren?
Le­ben Sie auf Spar­flam­me?
Be­trau­ern Sie den Tod ei­nes Men­schen oder ei­nen an­de­ren Ver­lust?
Ste­cken Sie in ei­ner Kri­se?
Sind Sie in der Ver­gan­gen­heit hän­gen ge­blie­ben?
Die Zu­kunft er­füllt Sie mit Angst?
Die Ge­gen­wart ent­glei­tet Ih­nen?
Sie lei­den un­ter De­pres­sio­nen?
Ihr Lie­bes­le­ben ist auf Halb­mast?
Sie sind nicht im Frie­den mit sich?
Las­sen Sie die an­de­ren für sich ent­schei­den?
Sie ha­ben Schutz­mau­ern er­rich­tet und füh­len sich ein­sam?
Sie sind am Ran­de ei­nes Bur­nout oder ste­cken schon mit­ten drin?

Ei­ne Kunst zu le­ben

Die Ge­stalt­the­ra­pie ist ei­ne hu­ma­nis­ti­sche The­ra­pi­eme­tho­de. Hu­ma­nis­tisch be­deu­tet, dass Sie nicht ein­fach ein Ob­jekt sind, das ana­ly­siert wer­den soll. Viel­mehr geht es dar­um, dass Sie sich die ver­lo­re­nen Tei­le Ih­rer Per­sön­lich­keit in ei­nem in­te­gra­ti­ven Pro­zess wie­der zu Ei­gen ma­chen. Es geht um in­ne­res Wachs­tum. Auf dem krea­ti­ven The­ra­pie­weg wer­den Sie im­mer mehr zum Spe­zia­lis­ten für Ih­re ei­ge­nen Lö­sun­gen. Um es mit Nietz­sche zu sa­gen:

„Man muss noch Cha­os in sich ha­ben, um ei­nen tan­zen­den Stern ge­bä­ren zu kön­nen“.


Paartherapie

- Sie sind als Paar in ei­ner Kri­se, aus der Sie al­lei­ne kei­nen Aus­weg fin­den?
- Sie blei­ben in über­leb­ten Rol­len und al­ten Ver­hal­tens­mus­tern ste­cken?
- Ihr Lie­bes­le­ben ist auf Halb­mast?
- Al­te Ver­let­zun­gen ma­chen ei­nen Neu­an­fang un­mög­lich?
- Sie wol­len als Paar ver­schie­de­ne Din­ge ak­tiv neu re­geln, be­vor sich ih­re Be­zie­hung „von sel­ber“ re­gelt?
- Sie wol­len zu­sam­men auf die Ver­gan­gen­heit zu­rück­bli­cken, um ge­mein­sam ei­nen neu­en Weg für die Zu­kunft ein­schla­gen zu kön­nen?
- Sie wol­len die Not­brem­se zie­hen und brau­chen Zeit für sich als Paar?
Die Ge­stalt-​The­ra­pie

Die Ge­stalt-​The­ra­pie ist ei­ne hu­ma­nis­ti­sche Psy­cho­the­ra­pie -​Me­tho­de. Ziel ist es, dass Sie in ei­nem in­te­gra­ti­ven Pro­zess die ab­ge­spal­te­nen oder „ver­ges­se­nen“ An­tei­le ih­rer Be­zie­hung für sich zu­rück­ge­win­nen: die Freu­de, die In­ti­mi­tät, den Aus­tausch, das Tei­len, die Se­xua­li­tät, das La­chen, die Zärt­lich­keit… Sie ler­nen sich sel­ber zu er­for­schen, er­leb­nis­ori­en­tiert und krea­tiv, un­vor­ein­ge­nom­men und le­ben­dig – und wer­den so zu Spe­zia­lis­ten für Ih­re ei­ge­nen Lö­sun­gen.
The­ra­pie heißt über­setzt „Hei­lung“. Im The­ra­pie-​Set­ting wird die En­er­gie zwi­schen Ih­nen bei­den an­ders flie­ßen und Ih­nen ei­nen Raum er­öff­nen, in dem Sie sich aus ei­nem neu­en Blick­win­kel be­trach­ten, Din­ge auf den Punkt brin­gen und neue Lö­sun­gen er­ar­bei­ten kön­nen. The­ra­pie ist nicht auf die Wei­se ernst, wie vie­le Men­schen es glau­ben. Es darf ge­lacht wer­den! Be­son­ders auch mal über uns sel­ber….



Gesundheitsamt Freiburg

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

6444
Seitenaufrufe seit 13.06.2018
Letzte Änderung am 21.02.2019