Eduard Fenske

Dipl.-Psych. Eduard Fenske

Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie)

Schwarzwaldstraße 11
79199 Kirchzarten
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Ablauf und Therapie

AKTUELLES: die Praxis ist Teil des Gesundheitssystems und ihr Betrieb darf fortgesetzt werden. Wenn Sie (z. B. durch Virus bedingt) nicht in die Praxis kommen können, biete ich Ihnen in Kürze VIDEOSPRECHSTUNDEN an. Informieren Sie mich bitte bei Absagen 48 Stunden vor dem ursprünglichen Termin. Die Videosprechstunde wird mit Hilfe eines zertifizierten Anbieters für ärztliche und psychotherapeutische Praxen durchgeführt und ist verschlüsselt.

Einen Erstgesprächstermin können Sie mit mir per E-Mail vereinbaren oder telefonisch zu folgenden Zeiten: Donnerstag und Freitag jeweils 08:10 - 09:00 Uhr. Sie benötigen keine Überweisung, jedoch einen vereinbarten Termin bei mir und Ihre gültige Gesundheitskarte. (Falls Sie privat versichert sind: bitte klären Sie im Voraus mit Ihrer privaten Krankenversicherung, wie viele probatorische Sitzungen sie ohne Antragstellung übernimmt.)
In den ersten Gesprächen schildern Sie mir Ihre Situation, Ihre Beschwerden und Anliegen. Wenn eine Psychotherapie notwendig ist, entscheiden Sie nach bis zu fünf Sitzungen, ob Sie eine Therapie bei mir beginnen werden.

Zu Beginn der Therapie sind die Gespräche meist wöchentlich, im weiteren Verlauf meist seltener werdend. Grundsätzlich dient die Therapie dazu, hilfreiches zielführendes Verhalten aufzubauen, Symptome abzubauen und unabhängig von fremder Hilfe zu werden. Dazu erarbeiten wir zunächst ein Verständnis dafür, wie die Beschwerden entstanden sind. Anschließend erarbeiten wir Möglichkeiten, wie Sie Einfluss auf Ihre seelische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden nehmen können.

Zu meiner Person

Ich bin ausgeglichen und arbeite gerne mit Menschen zusammen. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne, mache Ausflüge mit dem Fahrrad oder gehe wandern. Die meisten meiner Hobbys teile ich mit meiner lieben Frau.

Vita

09/2000-10/2007 Psychologiestudium an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg i. Br.

03/2008-04/2009 Psychotherapeutische Tätigkeit im Fachzentrum für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums Berchtesgadener Land in Schönau am Königssee

05/2009-09/2009 Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychosomatischen Abteilung der Simssee Klinik in Bad Endorf

08/2009-10/2009 Vertretungsweise psychotherapeutische Tätigkeit in der psychosomatischen Abteilung der Klinik St. Irmingard in Prien am Chiemsee

11/2009-07/2014 Psychotherapeutische Tätigkeit in der Psychosomatischen Abteilung der Klinik Alpenland in Bad Reichenhall

07/2014 – 11/2019 Bezugstherapeut (in Teilzeit), 01/2016-02/2018 stellvertretender therapeutischer Klinikleiter, Therapiezentrum für Sucht, Rehaklinik St. Landelin, Herbolzheim i. Br.

11/2016 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

02/2017-03/2019 Psychotherapeutische Privatpraxis in Freiburg i. Br.

Seit 04/2019 Psychotherapeutische Kassenpraxis in Kirchzarten


Praxisanschrift: Scheffelstraße 49, 79199 Kirchzarten
Tel.: 0159 - 05424364
Mail: eduardfenske@gmx.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Psychologischer Psychotherapeut

Staat, in dem Berufsbezeichnung verliehen wurde: Bayern

Zuständige Aufsichtsbehörden: Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg und Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung (durch die Landespsychotherapeutenkammer erlassen: http://lpk-bw.de/kammer_satzungen.html) und das Heilberufekammergesetz Baden-Württemberg (http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/40merkblaetter/20recht/10gesetze/hbkg.pdf)

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

4141
Seitenaufrufe seit 27.03.2017
Letzte Änderung am 15.06.2020