Eva Rösner

Dr. phil. Dipl.-Psych. Eva Rösner

Psychologisch Systemische Praxis

Mühlenstr. 12/13
48143 Münster (Münster, Stadt)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Mediation
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler, Privat

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
  • RCI - Ruth Cohn Institut International
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht". (F. Kafka)
Wege verlaufen nicht immer wunschgemäß oder gradlinig. Sie können sich kompliziert entwickeln, unübersichtlich oder unvorhergesehen verlaufen und als zu schwierig erscheinen.
An der Stelle möchte ich Sie begleiten.
Ich biete Ihnen auf der Grundlage psychologischer Verfahren zielgerichtete und an Ihren Anliegen orientierte Unterstützung an.
Wege wurden auch für mich ein Thema. Umorientierungen können notwendig oder sinnvoll sein, das Leben "auf neue Weise öffnen". Ein Weg kann ein allerkleinster sein, der sich lohnt.

Arbeitsschwerpunkte

Als Arbeitsschwerpunkte für Ihren oder einen Weg bezeichne ich drei Bereiche:
-Ein Bereich ist die Situation von Belastungen, Konflikten und Krisen unterschiedlicher Art, in die Menschen geraten können.
Diese können am Arbeits- oder Ausbildungsplatz, bei der Strukturierung von Lebensplänen, in der Begegnung, Kommunikation oder bei Sinnfragen auftreten. Sie beziehen sich auf Fragen oder Probleme Einzelner, innerhalb der Familie oder als Paar.
-Ein zweiter Bereich ist die Begleitung von Menschen, die nach dem Verlust um einen Menschen trauern, sich in ihrer Trauer von Fragen überwältigt sehen, um Antworten ringen.
-Ein dritter Bereich ist die Auseinandersetzung mit der Situation von Pflege- und Adoptivfamilien sowie der Situation von erwachsenen Adoptierten und ihren Problematiken.

Über mehrere Jahre engagierte ich mich auch ehrenamtlich in den Bereichen 'Krisenintervention - Problematiken Adoptierter - Trauerbegleitung'.

Fachausbildungen und Qualifikationen

Fachausbildungen:
-Dr. phil. (Promotion im Fach Psychologie)
-Diplom-Psychologin
-Diplom-Pädagogin
-Psychotherapie (HeilprG)
Qualifikationen:
-Systemische Beratung (DGSF)
-Systemische Therapie (DGSF)
-Systemische Mediation (WIST)
-Struktur-/Systemaufstellungen (WISL)
-Mediation, Zertifikat Fernuniversität Hagen
-Themenzentrierte Interaktion, Diplom (RCI)
-Psychodynamisch imaginative Traumatherapie (PITT)
-Systemisch-integrative Paarberatung und Therapie (T. Levold)
-Systemisch-kognitive Stresspräventionstrainerin (zertifiziert, ZPP)

Kontakt

Telefonisch erreichen Sie mich persönlich
MO: 8.00 - 9.00 Uhr
DO: 12.00 - 13.00 Uhr
oder sonst über den Anrufbeantworter.
Wenn Sie eine Nachricht hinterlassen, melde ich mich so bald wie möglich zurück.
Sie können mir auch gern eine Mail zusenden.


Kreis Recklinghausen - Kreishaus
Fachdienst 53 - Gesundheit - Ressort Gesundheitsverwaltung
Kurt-Schumacher-Allee 1 - 45657 Recklinghausen
Aktenzeichen: 53/3 25-82 Ha

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7328
Seitenaufrufe seit 03.07.2018
Letzte Änderung am 28.07.2020