Dipl.- Psych. Esther Ledermann

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Wiesentalstraße 40
90419 Nürnberg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über zwölf Monate.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Als Grundlage meiner therapeutischen Arbeit sehe ich das vertrauensvolle Arbeitsbündnis zwischen mir und den Menschen, die bei mir Unterstützung suchen, welches auf Augenhöhe stattfindet und von Wertschätzung und Akzeptanz geprägt ist.
Ein humanistisches Menschenbild vertretend, bin ich der Ansicht, dass alle Menschen in ihrem Kern konstruktiv veranlagt sind.
Menschen tragen demnach Lösungen für ihre Probleme bereits in sich. Sie sind fähig und bestrebt, ein Leben lang zu lernen und sich gemäß ihrer persönlichen Werte und Ziele zu entwickeln.
Der therapeutische Prozess ist für mich ein Pfad im Spannungsfeld von Veränderung und Akzeptanz, Kontrolle und Loslassen, Unterstützung und Autonomie.
Gerne begleite ich Sie in ihrem Tempo und Rhythmus dabei, sich in Richtung ihrer persönlichen Werte und Ziele zu entwickeln und sich selbst zu entfalten.

Verfahren und Methoden

Mein therapeutischer Hintergrund ist die kognitive Verhaltenstherapie (kVT).
In dieser Therapieform haben Hilfesuchende eine aktive Rolle. Die therapeutische Begleitung und Anleitung zielt darauf ab, Menschen zu ermächtigen, sich zunehmend selbst helfen zu können.
Beschwerden und Probleme werden in der kVT überwiegend im "Hier und Jetzt" betrachtet und es werden gemeinsam konkrete Zielvorstellungen und Lösungsansätze abgeleitet.
Hierbei geht es in der Regel um bestehende ungünstige Verhaltens- und Bewertungsmuster, Einstellungen sowie um den Umgang mit dem emotionalen Erleben.
Die kVT ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, das sich laufend weiter entwickelt und hat zum Ziel, zeitnahe Veränderungen und rasche symptomatische Besserung herbeizuführen.
Als Vertreterin einer modernen kVT arbeite ich auch mit achtsamkeitsbasierten Verfahren, Metakognitiver Therapie, emotionsfokussierenden und schematherapeutischen Methoden, DBT und EMDR.

Kontakt

Bei Interesse können Sie mich gerne telefonisch (bitte AB nutzen) oder per Mail kontaktieren.


Name und Anschrift der psychotherapeutischen Praxis:
Privatpraxis für Psychotherapie
Dipl. Psych. Esther Ledermann
c/o Praxis Frauenweise
Lindengasse 36
90419 Nürnberg

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Psychologische Psychotherapeutin
Approbation verliehen in der Bundesrepublik Deutschland durch den Niedersächsischen Zweckverband zur Approbationserteilung.
Die Approbation berechtigt zur Ausübung heilkundlicher Psychotherapie im Sinne des §1 Absatz 3 Satz 1 des Psychotherapeutengesetzes.

Zuständige Psychotherapeutenkammer und Aufsichtsbehörde:
Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
Birketweg 30
80639 München
Tel.: 089/51 55 55 –0
www.ptk-bayern.de

Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Elsenheimerstraße 39
80687 München

Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer:
Entfällt, denn psychotherapeutische Leistungen sind steuerbefreit, weil heilberuflich gemäß §4 Nr. 14 Umsatzsteuergesetz.

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen und Berufsordnung:
Gesetz über die Berufe des Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (Psychotherapeutengesetz PsychThG) vom 16. Juni 1998 (Bundesgesetzblatt I S. 1311), zuletzt geändert am 2. Dezember 2007 (Bundesgesetzblatt I S. 2686).

Haftungsausschluss: Inhalt des Onlineangebotes: Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

8336
Seitenaufrufe seit 21.09.2016
Letzte Änderung am 12.07.2022