Olga Eromäki

Olga Eromäki

Praxis für analytische und tiefenpsych. fund. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Rummelsburger Str. 13
10315 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Sozialpädagogik, Säuglings-Kleinkind-Elternpsychotherapie (SKEPT)
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Finnisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Als approbierte (staatlich zugelassene) Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie arbeite ich in meiner Praxis mit Kindern, Jugendlichen bis 21 Jahre und ihren Bezugspersonen.

Zudem biete ich analytische Eltern-Säuglings-Psychotherapie und Eltern-Kleinkind-Psychotherapie (SKEPT) an, in der Störungen der frühen Eltern-Kind-Beziehung behandelt werden. In der frühen Zeit können exzessives Schreien, Schlafstörungen, Fütter- und Gedeihstörungen, exzessives Trotzverhalten, ausgeprägte Ängste sowie postpartale Depressionen auftreten und Unterstützung erfordern.

Da ich zur Zeit noch keinen Kassensitz habe und daher nicht direkt mit den gesetzlichen Kassen abrechnen kann, wird meine Praxis als Privatpraxis geführt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Aktuelles

Derzeit habe ich leider keine freien Therapieplätze. Therapieplätze werden wieder ab Beginn des Jahres 2021 frei.


847
Seitenaufrufe seit 06.09.2019
Letzte Änderung am 10.06.2020