Daniela Enskat

Daniela Enskat

Dipl.- Pädagogin, Gestalt-Therapeutin (IGTC), Psychotherapie HeilpG, Supervisorin, Theaterpädagogin

Ehrenfelsstraße 9
10318 Berlin (Karlshorst)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Gestalttherapie (IGTC), Theaterpädagogik, Biografie-Coaching
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Online-Beratung

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Ungarisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Vita

1963 geboren, verheiratet, lebt mit drei Kindern in einer Patchworkfamilie
Diplompädagogin, Gestalt-Therapeutin (International Gestalt Training Community), Fachtherapeutin für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, Theaterpädagogin für Biografisches Theater, Biografisches Coaching, Fachseminarleiterin, Weiterbildung in Supervision, Theaterpädagogik, Kreativem Schreiben
Seit 30 Jahren Lehrtätigkeit in unterschiedlichen Institutionen in Deutschland, Ungarn und England

Schwerpunkte meiner Arbeit

Beratung, Begleitung, Coaching, individuelle Gespräche und kreative Biografische Arbeit
Psychotherapie, Paartherapie, Gruppentherapie, Supervision, Aus - und Weiterbildung für Erwachsene, Workshops für Jugendliche und Erwachsene
Therapeutische Leitung von Selbsterfahrungsgruppen mit Frauen zu den Themen:
berufliche Veränderungen, Mutter sein, Frau sein, Ängste, Patchwork – Familie, Umbrüche, Träume, Ziele, Hoffnungen, Beziehungen, Krisen im Beruf, Lebensfreude und Energie
Leitung von Supervisionsgruppen für BerufsanfängerInnen zu den Themen:
Rollenfindung, Identität entfalten, Wirksamkeit erfahren – Ängste – Gruppendynamik und Führung – Grenzen – Kreativität – Zeitmanagement – Selbstfürsorge, Entlastung – Zwischen allen Stühlen
Einzelberatung von Jugendlichen und Eltern
Mobbing – Lernblockaden – Schulangst – Prüfungsangst
Einzelberatung von LehrerInnen zu Themen wie:
Burnout-Prophylaxe, Selbstfürsorge, Zeitmanagement

Gestalttherapie

ist ein ganzheitliches Therapieverfahren für Körper, Seele und Geist im Vertrauen auf die in uns liegende Kraft zum Wachstum
Gestalttherapie unterstützt das bewusste Wahrnehmen der eigenen Existenz durch das Erleben im Hier und Jetzt.
Gestalttherapie ermöglicht das Aufdecken gewohnheitsmäßiger selbstschädigender Muster. Gestalttherapie setzt durch die Schärfung des Gewahr_Seins Energie frei und fördert das Vertrauen in die eigene Entwicklung und die Freiheit, mit sich selbst und anderen Menschen kreativ in Kontakt und handlungsfähig zu sein.

Mein Anliegen, meine Philosophie

„Du nimmst das, was da ist, und nimmst es so wie es ist, was auch immer daraus werden mag. Und all die Erinnerungen, die auftauchen, (…) werden in diese Gegenwart mit hineingenommen und als unerledigte Erfahrung betrachtet, die hier und jetzt vollendet werden kann.“ Laura Perls

Seit vielen Jahren begleite ich Menschen, die Antworten auf die Gestaltung ihres Seins finden, die bewusster und achtsamer mit sich selbst und anderen umgehen möchten und die nach Orientierung für ein sinnerfülltes Leben suchen.
Ich möchte Menschen mit meiner Arbeit inspirieren, neue (Gedanken)Räume eröffnen und dazu ermutigen, immer wieder den eigenen Weg zu gehen.
Die Grundlage meiner Arbeit bildet seit über 20 Jahren die Gestalttherapie. Seit einigen Jahren auch das biografische Theater und die Zen – Meditation. Seit 2017 arbeite ich in meiner eigenen Praxis „ Lebendig im Wandel“ in Berlin.
www.daniela-enskat.de

Diese Überzeugungen leiten mich in meinem Leben und in meiner Arbeit:

Lebensfreude kehrt zurück, wenn Sie wissen, wie Sie sich selbst unterstützen können und erkennen, dass Sie mehr Einfluss auf Ihr Leben haben, als Sie oft selbst denken.
Belebung geschieht, wenn ich mich meiner eigenen verschütteten Fähigkeiten erinnere und aktiv werde.
Orientierung erfolgt, wenn Sie Ihre Wahlfreiheit erkennen.
Kräfte zur Erfüllung eines Ziels werden mobilisiert, wenn Sie Ihre inneren Reichtümer freilegen.
Heilung geschieht, wenn Sie der Erfahrung der Gegenwart Raum geben.


197
Seitenaufrufe seit 30.04.2021
Letzte Änderung am 29.04.2021