Sabine Elsemann

Heilpraktikerin/Dozentin Sabine Elsemann

Praxis für Psychotherapie und ganzheitliche Medizin

Charlottenstr. 59
14467 Potsdam (Stadtmitte)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Fachausbildung Psychotherapie, Psychoonkologie, Psychotraumatologie, iEMDR, Krisenintervention
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, in Ausnahmefällen auch die gesetzliche Krankenkasse

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kunsttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.
  • ENT - Einsatznachsorge für das Land Brandenburg
  • GPTG - Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung / Berlin
  • Netzwerk Feuerwehrfrauen
  • NFS - Notfallseelsorge für das Land Brandenburg
  • SbE Bundesvereinigung - Stressbewältigung nach belastenden Ereignissen
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Klientenzentrierte Gesprächstherapie
Systemische Therapie
Psychoonkologie
Psychotraumatologie (Traumatherapie), iEMDR und Brainspotting
Entspannungs- und Imaginationsverfahren
Maltherapie
Qualifikation Stressbewältigung nach belastenden Ereignissen/Einsätzen
Krisenintervention-Defusing-Debriefing

Arbeitsschwerpunkte

Meine therapeutische Arbeit umfasst folgende Arbeitsschwerpunkte:

Traumatherapie - insbesondere nach Missbrauch und Gewalterfahrung
Einsatznachsorge für Einsatzkräfte (Rettungsdienst, Feuerwehr, Polizei und Bundeswehr)
Psychoonkologie - bei Krebserkrankungen, insbesondere für Frauen nach Brustkrebs
Psychosoziale Betreuung und Beratung von Patienten und Angehörigen bei schwerwiegenden Erkrankungen, Transplantationspatienten
Hilfe und Beratung bei Partnerschafts- oder Familienkonflikten
Beratung bei Erziehungsproblemen von Kindern und Jugendlichen
Behandlung von Angststörungen
Stressbewältigung, insesondere nach belastenden Ereignissen / Einsätzen
Hilfe bei beruflichen Problemen
Begleitung während der Trauerarbeit

Vita

Sabine Elsemann-Steinmann
Jahrgang 1957
Ich bin verheiratet und habe drei Söhne im Alter von 25, 29 und 31 Jahren. Seit Anfang 2001 arbeite ich in meiner eigenen Praxis. Neben meiner Praxistätigkeit bin ich als Dozentin an verschiedenen Schulen und Institutionen tätig. In den Bereichen Schulmedizin, Notfallmedizin und Krisenintervention, Psychologie und Psychoonkologie bilde ich Heilpraktiker/innen, Pflegepersonal (Krankenpflege/Kinderkrankenpflege) und Rettungsassistenten aus. Bei der Berufsfeuerwehr, im Rettungsdienst und bei der Polizei arbeite ich in den Bereichen Psychologie, Psychotraumatologie, Stressmanagement und Krisenintervention. In regelmäßigen Abständen begleite ich die Rettungsdienstler und den Notarzt der Berufsfeuerwehr bei ihren Einsätzen.
Ich leite Seminare für an Krebs erkrankte Menschen, die im Verlauf dieser Seminare lernen ihre Kraftpotentiale wahrzunehmen und aktiv umzusetzen.

Mein Leitsatz, der mich bei meiner Arbeit begleitet:
'Bewahre mich davor über einen Menschen zu urteilen, ehe ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin'

Termine erfolgen nach telefonischer Vereinbarung.
Für berufstätige Klienten ist es möglich auch Abendtermine zu vereinbaren.
In dringenden Fällen oder bei Behinderungen von Patienten sind in Ausnahmefällen auch Hausbesuche möglich.

Zahlungsweise

Heilpraktikerleistungen werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.
In manchen Fällen besteht die Möglichkeit einer "außervertraglichen Regelung" der gesetzlichen Krankenkassen. Fragen Sie Ihren persönlichen Sachbearbeiter/ Ihre persönliche Sachbearbeiterin nach dieser Möglichkeit.
Zusatzversicherungen erstatten bei einer ordentlichen Abrechnung nach der Heilpraktikergebührenordnung einen Teil der Rechnungskosten.
Sind Sie Selbstzahler/in, so gebe ich Ihnen gerne Auskunft über den Zeitrahmen und die Kosten einer Behandlung.


Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung erteilt vom Gesundheitsamt der Stadt Krefeld am 02.02.2001
Zuständige Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Potsdam

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

18974
Seitenaufrufe seit 17.09.2004
Letzte Änderung am 21.07.2018