Hannah Elsche

Hannah Elsche

Kunsttherapeutin M.A., Heilpraktikerin für Psychotherapie - Atelier für tiefenpsychologisch fundierte, traumasensible Kunsttherapie

Fehmarner Straße 22
13353 Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Master of Arts Kunsttherapie, 1. Staatsexamen in Kunstpädagogik, Germanistik und Pädagogik, Fachkraft für Inklusion
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Kunsttherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie
  • Therapie für Kinder und Jugendliche

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berliner Versorgungsnetzwerk psychosomatische Gynäkologie und Geburtshilfe.
  • Deutsche Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe DGPFG e.V.
  • Deutscher Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie (DFKGT)
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Die Kunsttherapie ist ein tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, bei dem der kreative, künstlerische Prozess im Mittelpunkt der Therapie steht, und gehört zu den sogenannten nonverbalen Kreativtherapien.

In meiner Praxis arbeite ich Schwerpunktmäßig mit Frauen* und deren Partner*innen rund um die Themen Schwangerschaft, (belastende) Geburtserfahrung, Kinderwunsch, Verlusterfahrung, Elternwerden und Elternsein.

Aber auch andere Themen sind herzlich willkommen!

Ich biete sowohl kunsttherapeutische Einzeltherapien sowie ab Sommer 2023 auch eine offene Kunsttherapie-Gruppe an. Auch Paare sind herzlich willkommen!
Zudem biete ich regelmäßig stattfindende künstlerische Workshops zu bestimmten Themen mit kunsttherapeutischen Elementen an.

Informieren Sie sich dazu gerne auf meiner Webseite.

Vita

2023 Weiterbildung "PITT" - psychodynamische imaginative Traumatherapie bei Dr. Luise Reddemann
seit 2020 Kunsttherapeutin in der stationären Psychosomatik Oberhavel Kliniken, Standort Hennigsdorf
seit 2018 selbstständig in eigener Praxis (Kunsttherapie/HP Psych)
seit 2017 Kunsttherapeutin in einer integrativen Kindertagesstätte, Berlin Neukölln
2016 Fachkraft für Inklusion, Procedo Berlin
2015 Heilpraktikerin für Psychotherapie, LaGeSo Berlin
2014 Master of Arts Kunsttherapie, Kunsthochschule Berlin Weißensee
2013 Kunsttherapeutin im Kinderheim Elisabethstift, Berlin Hermsdorf
2010 - 2017 pädagogische Fachkraft in einer integrativen Kindertagesstätte, Berlin Neukölln
2009 1. Staatsexamen Kunstpädagogik und Germanistik, Nürnberg


Hannah Elsche
Heilpraktikerin für Psychotherapie / Kunsttherapeutin M.A.
Liebenwalder Straße 27
13347 Berlin

Erteilung der Heilerlaubnis durch das Gesundheitsamt Berlin - Lichtenberg am 23. November 2015

Zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin
Postfach 310929
10639 Berlin
http://www.lageso.berlin.de

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2655
Seitenaufrufe seit 24.02.2020
Letzte Änderung am 28.06.2023