Gunda Echeverria

Gunda Echeverria

Psychologische Psychotherapeutin

Beermannstraße 12
12435 Berlin Berlin
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
Persönliches Profil

Freie Plätze ausschließlich in Gruppe

FREIER THERAPIEPLATZ AUSSCHLIEßLICH IN GRUPPE.
No hay cupos libres para terapia individual. There are no free therapy spots in individual therapy.

ACHTUNG: Ich führe eine Privatpraxis. Mit gesetzlichen Krankenkasse kann nur innerhalb der Gruppentherapie abgerechnet werden (oder im Kostenerstattungsverfahren)!

Ich habe derzeit keine freien Therapieplätze und führe für Einzeltherapien auch keine Warteliste. Sollten Sie Interesse an einer Gruppentherapie haben, schicken Sie mir gerne eine Mail (s.u.)

Behandlungsphilosophie

Meine therapeutische Grundhaltung ist geprägt von Wertschätzung und Ressourcenorientierung. Ausgehend von einem holistischen Menschenbild begegne ich Ihnen als ganzem Menschen, mit allen Herausforderungen, Stärken und Ihrem bisherigen Lebensweg. Ich gehe davon aus, dass Sie Expert:in Ihres Lebens sind und dass Sie alles, was Sie brauchen, bereits in sich tragen. Auch wenn Sie darauf in diesem Moment vor dem Hintergrund psychischen Leidens nicht zugreifen können.

Meine Aufgabe in der Therapie sehe ich darin, Sie dabei zu unterstützen, Ihre Ressourcen zu entdecken und ein neues Verhältnis zu sich selbst zu entwickeln. Im urteilsfreien therapeutischen Raum werden dafür neue Spielräume, Blickwinkel und Möglichkeiten erarbeitet. Neben der tiefenpsychologischen Grundausrichtung bediene ich mich der therapeutischen Elemente, die mir in dem jeweiligen Moment dienlich erscheinen. Besonders gerne beziehe ich körpertherapeutische, gestalttherapeutische sowie systemische und achtsamkeitsbasierte Aspekte mit ein. Außerdem lege ich großen Wert darauf, die Kraft des Fühlens zu entdecken.

Psychotherapiegruppe

Psychodynamische offene (bereits laufende) Therapiegruppe, wöchentlich 100 Minuten mit max. 9 Teilnehmer:innen. Mittwoch, 16:10 bis 17:50 Uhr in Alt-Treptow. Ausschließlich für Gesetzlichversicherte.

In der psychodynamischen Gruppentherapie behandle ich mehrere Patient:innen gleichzeitig. Es wird mit der unmittelbaren Erfahrung gearbeitet, die durch das Zusammenspiel aller anwesenden Personen entsteht. Durch meine therapeutische Leitung können dabei Dynamiken beleuchtet und verändert werden, die im Alltag zu bekannten, oftmals schmerzlichen Erfahrungen führen. Gruppenmitglieder lernen sich selber zu reflektieren, die eigenen Reaktionen zu beobachten, Bedürfnisse wahrzunehmen und in Beziehung zur eigenen Person und Lebensgeschichte zu setzen.

„Ich hätte aber lieber Einzeltherapie.“

Viele Patient:innen haben bisher wenig von Gruppentherapie gehört. Dabei werden die Möglichkeiten von Psychotherapiegruppen oftmals unterschätzt: die Arbeit in und mit einer Gruppe ermöglicht ein dynamisches Miteinander und ein Verstehen der eigenen Muster, was im einzeltherapeutischen Setting nicht möglich ist. Im sicheren therapeutischen Raum mit klaren Gruppenregeln, kann die Dynamik also unmittelbar genutzt werden. Zusätzlich ist es sehr hilfreich, nicht nur von mir als Therapeutin, sondern von Mitpatient:innen gesehen und verstanden zu werden, die sich in einer ähnlichen Lage befinden. Im Laufe der Monate kann dadurch unter den Patient:innen eine Art der Verbindung und Nähe entstehen, die im Rollenverhältnis zwischen Therapeutin und Patient:in nicht möglich ist.

Die Teilnahme an einer Gruppentherapie setzt die Bereitschaft voraus, sich selber zu begegnen und an den eigenen Themen zu arbeiten. Das kann ungewohnt, herausfordernd und sehr bereichernd sein. Wenn Sie Lust auf die transformative Kraft der Gruppentherapie haben, freue ich mich über eine Mail von Ihnen.

Kontakt

Falls Sie Interesse an der Gruppentherapie haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen, Ihrem Alter, Ihrem Anliegen (warum wollen Sie jetzt eine Therapie machen, was sind die Beschwerden), ggf. Ihrer therapeutischen Vorerfahrung und Ihrer Telefonnummer (und die Zeit zu der Sie erreichbar sind). Ich melde mich dann für die Vereinbarung eines Erstgesprächs im Einzelsetting, sodass Sie ein Gefühl für mich als Therapeutin bekommen können und wir gemeinsam schauen können, ob eine Gruppe bei mir für Sie passt. Im Anschluss besteht ggfs. die Möglichkeit die Gruppe kennenzulernen.

Bitte sehen Sie davon ab, mir Anfragen für Einzeltherapien zu schicken. Ich führe eine Privatpraxis und habe keine freien Plätze im Einzelsetting. Telefonisch bin ich ausschließlich für bereits angebundene Patient:innen erreichbar.

Bitte gehen Sie aus Datenschutzgründen achtsam mit den per Mail versandten Informationen um.


4470
Seitenaufrufe seit 08.02.2022
Letzte Änderung am 27.03.2024