Michael Dombrowski

Michael Dombrowski

Psychologischer Psychotherapeut

Prinzenstraße 15
44135 Dortmund
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Paartherapeut, Mediator
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Was können Sie erwarten?
In erster Linie biete ich eine fundierte psychotherapeutische Behandlung an, die nach den Standards der Verhaltenstherapie ausgerichtet ist. Aufgrund meiner Ausbildung - am Institut für Psychologische Psychotherapie in Bochum - ist mir der kognitive sowie schemaorientierte Ansatz besonders wichtig. Auf dem Hintergrund meiner weiteren beruflichen Qualifikationen und persönlichen Kompetenzen biete ich Ihnen eine interdisziplinäre und an den jeweiligen Ressourcen orientierte Sicht der Dinge an. Für mich gehört eine optionale Sicht unabdingbar hinzu. Innerhalb der Therapie sollte es Ihnen gelingen, eigene Lösungsansätze für ihre Probleme zu erarbeiten und diese im alltäglichen Leben umzusetzen.

Studium und Weiterbildungen

2002-2007 Ruhruniveristät, Bochum - Abschluss: Dipl. Psychologe
1991-1994 Universität Osnabrück - Standort Vechta - Abschluss: Dipl. Gerontologe
1985-1988 Kath. Fachhochschule NRW, Paderborn - Abschluss: Dipl. Religionspädagoge

2007-2012 Weiterbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten; Bochum - Approbation
2001-2002 Weiterbildung zum Mediator
1996-1999 Weiterbildung zum Ehe,- Familien- und Lebensberater

Berufliche Tätigkeitsfelder

seit 2013 Privatpraxis für Psychotherapie in Dortmund - ab Feb. 2014 auch für Kassenpatienten
seit Juli 2013 Psychotherapeutische Praxis in Witten (hälftiger Versorgungsauftrag)
2000-2013 hauptamtliche Tätigkeit (teilzeit) als Berater im Rahmen der Ehe-, Familien- und Lebensberatung
1990-2014 hauptamtliche Tätigkeit (teilzeit) als Religionspädage im gemeindlichen Kontext
2000-2014 Beauftragung für die Praxisbegleitung (Supervision) der Gemeindereferenten im Erzbistum Paderborn
1994-1998 Lehrbeauftragung für Geragogik und Psychohygiene am Fachseminar für Altenpflege in Arnsberg


32750
Seitenaufrufe seit 07.01.2013
Letzte Änderung am 24.05.2018