Susanne Dombek

Susanne Dombek

Psychologische Psychotherapeutin

Bundesstraße 14
20146 Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Weiterbildung psychosoziale Onkologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Psychoanalyse
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Michael-Balint-Institut
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Menschen können in Situationen geraten, in denen sie sich in ihrer inneren Stabilität erschüttert fühlen. Dies kann z. B. durch Trennungen, Verluste nahestehender Menschen oder schwere körperliche Erkrankungen ausgelöst werden, aber auch Folge lange anhaltender Traurigkeit, Angst oder auch psychosomatischer Beschwerden sein. Dann kann psychotherapeutische Unterstützung hilfreich sein, um in einem geschützten Rahmen über die individuellen Probleme zu sprechen und gemeinsam über oft unbewusste Hintergründe und Zusammenhänge nachzudenken. Dabei ist ein emotionales „gefühltes“ Verstehen besonders wichtig.
In einer tiefenpsychologischen Psychotherapie mit einer Sitzung pro Woche stehen aktuelle Konflikte im Vordergrund. In einer höherfrequenten analytischen Psychotherapie mit 2-4 Stunden pro Woche können Konflikte und tiefe seelische Erschütterungen in einem intensiven therapeutischen Kontakt auch unter Einbeziehung der Lebensgeschichte tiefergehend verstanden werden, so dass sich ein besserer Zugang zum inneren Erleben entwickelt und ein weniger leidvoller Umgang mit sich und anderen möglich wird.


2397
Seitenaufrufe seit 20.07.2020
Letzte Änderung am 14.05.2022