Patricia Dörpinghaus

M.Sc. Patricia Dörpinghaus

psychologische Psychotherapeutin

Hohenzollernring 12
50672 Köln Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über zwölf Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Jeder Mensch ist durch seine Lebensgeschichte individuell und einzigartig - so auch jede einzelne Psychotherapie.

Ein Problem entsteht häufig, wenn unsere bisherigen Bewältigungsstrategien in schwierigen Situationen nicht mehr weiterhelfen. Dann fühlt sich die Situation häufig wie festgefahren an und das Problem wird allgegenwärtig. Hinzu kommen belastende Denkmuster, die im Laufe des Lebens entstanden sind und den Ausweg versperren. Um sich aus einer solchen Situation zu befreien, ist es wichtig zu verstehen, warum die bisherigen Strategien nicht mehr helfen. Es ist mir wichtig Ihre individuelle Geschichte mit allen Facetten kennenzulernen, um gemeinsam mit Ihnen die Ursachen Ihrer aktuellen Probleme zu erforschen und zu verstehen.

Da eine gute therapeutische Beziehung die Grundlage einer erfolgreichen Therapie ist, ist es mir wichtig eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre zu schaffen, die durch Wertschätzung, Offenheit, Respekt und Transparenz geprägt ist.
Meine Arbeit orientiert sich an der kognitiven Verhaltenstherapie und stellt das Zusammenspiel zwischen Handeln, Denken und Fühlen in den Fokus. Ziel ist es ungünstige Denk- und Verhaltensmuster zu enttarnen und positiv zu verändern. Ebenso lasse ich auch die neuesten Entwicklungen der Verhaltenstherapie, wie z.B. Achtsamkeits- und akzeptanzbasierte Ansätze, in meine Arbeit einfließen.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ich habe mein Studium an der Universität in Maastricht (Faculty of Psychology and Neuroscience) absolviert und im Anschluss daran an der Akademie für Verhaltenstherapie (AVT) in Köln die Weiterbildung zur Verhaltenstherapeutin gemacht. Neben der Weiterbildung habe ich mehrere Jahre als angestellte Psychologin in einer psychiatrischen Klinik in Remscheid gearbeitet. Hier habe ich viele therapeutische Erfahrungen über meine Tätigkeit in der Tagesklinik, auf der Depressionsfachstation und einer allgemeinpsychiatrischen Station gesammelt. Nach meiner Approbation fokussierte ich mich auf die ambulante Arbeit und arbeitete in einem MVZ für Psychotherapie bis ich 2020 die Tätigkeit in meiner eigenen Praxis aufgenommen habe.

Termine

Da ich ab Juli 2024 in Mutterschutz und Elternzeit gehe, kann ich derzeit leider keine Therapieplätze anbieten.


7286
Seitenaufrufe seit 30.04.2020
Letzte Änderung am 07.05.2024