Anja Diegeler

Dipl.-Psych. Anja Diegeler

Psychologische Psychotherapeutin

Dreieck 6
53111 Bonn
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer

Verfahren

  • Gestalttherapie
  • Kunsttherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Vita

2004: Diplom in Psychologie, Uni Bonn

Therapie Ausbildungen:
- Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (Approbation)
- Gestalttherapie (IHP) BVPPT
- Klinische Kunsttherapie (IHP) BVPPT

Berufliche Tätigkeiten:
- Seit 2016: in eigener psychotherapeutischen Praxis
- 2005 – 2020: Kunst- und Bezugstherapeutin, soziales Kompetenztraining an
der Schlossklinik Pröbsting, Einzel- und Gruppentherapien
- 2009 - 2012 Dozentin an der Uni Köln für soziales Kompetenz- und
Kommunikationstraining

Ich biete Ihnen in meiner Praxis

Kurzzeittherapie und Krisenintervention mit maximal 25 Therapie-Sitzungen bei klar umrissenen Fragestellungen

Langzeittherapien mit 50 – 100 Therapiesitzungen, bei komplexeren Fragestellungen und längerer Störungsgeschichte

Meine therapeutische Haltung

Durch meine Ausbildung zur Gestalttherapeutin habe ich eine humanistisch geprägte menschliche Grundhaltung verinnerlicht. Dies bedeutet, dass ich Ihnen mit Empathie, Wertschätzung und Achtung begegne und Sie und Ihre Einzigartigkeit akzeptiere. Ich bin davon überzeugt, dass in Ihnen viele Ressourcen, Potenziale und Lösungen sind, auch wenn Sie diese noch nicht wahrnehmen oder sie durch (innere) Blockaden noch nicht nutzen können.
In der Therapie begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise, in der wir Sie immer mehr in Ihrer Ganzheit verstehen lernen und für Sie neue Wege entdecken. Auf dieser Reise
- bin ich Ihr vertrauenswürdiges Gegenüber: das zuhört, versteht, mit Ihnen reflektiert, kreiert und Sie – wenn notwendig – konfrontiert
- bin ich Prozessbegleiterin: die Ihnen Raum bietet, innezuhalten, Ihre Situation zu analysieren oder mit Hilfe kreativen Methoden in Bewegung zu kommen
- bin ich Lernende: die Sie auf dem Weg begleitet, eine für Sie passende Lösung zu finden
- bin ich Mensch: der Ihnen mit Wahrhaftigkeit, Achtsamkeit und Humor begegnet

Verfahren und Methoden

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Das von mir verwendete psychotherapeutische Verfahren ist die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Dies bedeutet, dass die aktuellen Probleme, mit denen Sie in die Praxis kommen, auch vor dem Hintergrund Ihrer Lebensgeschichte betrachtet werden. Es wird davon ausgegangen, dass Ihre frühe Lebens- und damit Lerngeschichte Einfluss darauf hat, wie Sie heute die Welt wahrnehmen und versuchen, Probleme zu lösen. Hierbei handeln Sie (unbewusst) nach früher angeeigneten Mustern, die zu früheren Zeiten einmal sinnvoll gewesen waren. Heute bieten sie jedoch möglicherweise keine hinreichenden Lösungen mehr, so dass es zur psychischen und /oder zwischenenschlichen Problemen kommt.
In der Psychotherapie versuchen wir, diese alten Muster zu identifizieren. Die dahinter liegenden Gefühle, Bedürfnisse und (kindlichen) Sehnsüchte sollen wieder spürbar ins Bewusstsein gelangen und die damit verbundenen inneren Konflikte bearbeitet werden. Insgesamt findet eine Stärkung in der Weise statt, dass die Beziehung zu sich selbst eine Verbesserung erfährt, so dass damit auch die Beziehungsfähigkeit zu Kindern, Partnern und Kollegen wächst. Meine gesamte therapeutische Arbeit durchzieht das Streben, Sie mit Ihren vorhandenen Fähigkeiten wieder erneut in Kontakt kommen zu lassen, damit Sie auf dem Boden dieser Ressourcen selbstsicher Probleme lösen können, die im Laufe eines Lebens unvermeidbar auf Sie zu kommen. Vor einem solchen Hintergrund können Problembewältigungen dann als stärkende Herausforderung angesehen werden.

Die Möglichkeit der kreativen Herangehensweise

Als Gestalttherapeutin (Bvppt) und klinische Kunsttherapeutin (Bvppt) und durch mein großes Interesse, immer wieder bereichernde Fortbildungen zu besuchen, verfüge ich neben dem therapeutischen Gespräch über viele kreative Möglichkeiten, Ihre Themen zu bearbeiten. Mir sind kreative Methoden ans Herz gewachsen, da diese Möglichkeiten bieten, das in Ihnen Verborgene sichtbar zu machen, für das Sie sonst keine Sprache haben. Ebenso enthält Ihr Unbewusstes oftmals Lösungen, die hierdurch zum Vorschein kommen können. Diese Kraft möchte ich gerne gemeinsam mit Ihnen nutzbar machen. Die Arbeit mit kreativen Mitteln ist möglich aber kein muss.


5789
Seitenaufrufe seit 01.07.2020
Letzte Änderung am 25.04.2022