Didi Schmidt

Dipl.-Psychologe Didi Schmidt

Praxis für Psychotherapie und Beratung (lösungsorientiert)

Luegallee 108
40545 Düsseldorf (Mobil: 015221974639)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), lösungsorientierte Paartherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Zuzahlung für GKV ab 2.Termin (Selbsteinschätzung)

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • C.G. Jung Gesellschaft Köln e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Herzlich Willkommen zur Praxis für Psychotherapie und Paartherapie!

Ob Depressionen, Ängste, Erschöpfung oder Probleme mit Job/Partner; mit uns finden Sie wieder zügig eine gute Lösung für ihr Problem und neues Wohlbefinden...

Es kommt vor, dass man zu einem Problem keine Lösung findet oder das Gefühl hat, dass es so nicht weiter gehen sollte. Als erfahrener Therapeut gehe ich einfühlend und individuell auf Ihre Probleme ein - und wir finden mit den besten existierenden Techniken eine Lösung, die zu Ihnen passt und dauerhaft hilft.; und das möglichst schnell.
Erfahren Sie mehr zu den modernsten und effektivsten Therapiemethoden, die mehr bieten, als wochenlang ohne Ergebnis und Besserung über Probleme zu reden. Wir arbeiten jederzeit auf dem neusten Stand der wissenschaftlichen Therapie-Forschung; auch nach 17.30 Uhr.
Sie bekommen innerhalb von einer Woche einen Ersttermin. Diese erste Sitzung ist für Sie völlig unverbindlich und kostenfrei. Danach schauen wir, ob eine Lösung innnerhalb kurzer Zeit -4 bis 5 Sitzungen- möglich wäre (Kurzzeittherapie), oder länger gearbeitet werden sollte..

Ich würde mich in jedem Fall freuen, Ihnen helfen zu können.

Dipl.-Psychologe Didi Schmidt
weitere Info: www.loesungsorientierung.com

Direkt anfangen eine gute Lösung zu finden, nicht wochenlang reden

"Lassen Sie die Sprache des Geistes
durch das Herz gehen,
damit sie verständlich wird..."

J.J. Rousseau

Psychotherapie bedeutet wörtlich "Sorgen für die Seele".
In unserer psychotherapeutischen Praxis sorgen wir deshalb gut für Sie.
Lange Wartezeiten verschlimmern oft die auftretenden Probleme. Wir möchten Ihnen dabei behilflich sein in entspannter und herzlicher Atmosphäre -aber rasch- Ihre Lebensqualität wieder zu erhöhen. Deshalb bekommen Sie immer innerhalb von einer Woche einen Ersttermin.
Diese erste Therapiesitzung (30 Minuten), in der bedingt schon an einer Lösung gearbeitet wird, ist für Sie völlig unverbindlich und kostenlos. Danach können Sie in Ruhe entscheiden, ob Sie mit uns weiterarbeiten möchten oder nicht. Alle weiteren Sitzungen dauern dann 55 Minuten.

weitere Info: www.loesungsorientierung.com

Moderne und effektive Verfahren und Methoden

Ein guter Therapeut/Berater sollte idealerweise mit Methoden aus verschiedenen modernen "Therapie-Schulen" arbeiten, je nach Problemstellung und Patiententyp. Diese sollten wissenschaftlich anerkannt und effektiv sein; dies sind vor allem verhaltenstherapeutische, achtsamkeitsbasierte und lösungsorientierte Techniken. Auch psychodynamischen Techniken können -gut eingesetzt- nach wenigen Sitzungen optimale Erfolge bringen.
Die wissenschaftliche Therapieforschung (z.B. Grawe) hat gezeigt, dass es folgende vier Wirkfaktoren sind, die neben einer einfühlenden therapeutischen Beziehung sowie ausreichenen sozialen Kontakten des Patienten/Klienten eine erfolgreiche Therapie gewährleisten:

- Aktive lösungsorientierte Hilfe zur Problembewältigung: Aktive Anregung, das Ausprobieren und die Einübung hilfreicher Handlungs- und Denkmuster
- Ressourcenaktivierung: Nutzung der Stärken des Patienten und seines sozialen Umfelds (Kontext)
- Problem offen und in Ruhe aussprechen können: Schwierigkeiten dürfen in der Therapie deutlich und mit emotionaler Echtheit ausgesprochen werden. Das Leid des Patienten sollte vom Therapeuten verstanden werden.
- Dinge klarer sehen: Einsicht und Verstehen in die innere psychische Dynamik herstellen. Umgang mit dieser inneren Dynamik lernen.

In unserer therapeutischen Arbeit werden alle diese Wirkfaktoren berücksichtigt um in möglichst kurzer Zeit ein optimales Therapieresultat zu erreichen; und Sie mit sich und der Welt wieder in Balance sind...

Verhaltenstherapie, systemische Ansätze, Tiefenpsychologie

Verhaltenstherapie:

Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie und die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) sind Weiterentwicklungen der kognitiven Verhaltenstherapie und neuartige Behandlungsansätze, die zur sog. „dritten Welle“ der Verhaltenstherapie gerechnet werden. Diese Therapieform ist die einzige wissenschaftlich gut beforschte Therapieform an allen deutschen Universitäten gelehrt wird.
Hierbei werden sowohl kognitive, Akzeptanz- und Achtsamkeitsstrategien als auch Strategien der Verhaltensänderung eingesetzt. Das übergeordnete Ziel ist, die psychische Flexibilität zu erhöhen, die für einLeben unter ständig wechselnden inneren und äußeren Lebensbedingungen erforderlich ist. Psychische Flexibilität bedeutet, dass eine Person in vollem Kontakt mit dem gegenwärtigen Moment steht und ihr Verhalten ändern oder beharrlich beibehalten kann – je nachdem, was die aktuelle Situation und die selbst gesetzten Ziele erfordern.

Lösungsorientierung (systemische Ansätze):

Der lösungsorientierte systemische Ansatz geht von dem Standpunkt aus, dass vor allem hilfreich ist, sich auf positive Ziele, Ressourcen und auf Ausnahmen (vom Problem) zu konzentrieren.
Lösungsfokussierung bedeutet nicht, wochenlang ohne Ergebnis über Ihr Problem zu reden. Es bedeutet die Aufmerksamkeit auf ihre Ziele ("positive Unterschiede") zu lenken und aktiv umzusetzen.
Gestützt wird dieser Ansatz durch aktuelle Forschungsergebnisse der Hirnforschung, insbesondere dem Konzept der Neuroplastizität: Diese besagt, dass das Gehirn seine Struktur laufend verändert und der jeweiligen Erfahrung anpasst. Durch Einüben und Lernen verstärken sich die synaptischen Verbindungen zwischen den entsprechenen Neuronen der gemachten Erfahrungen.
Deshalb werden durch diese Methoden angeregt und eingeladen mehr von dem zu tun, was in Richtung Lösungen und Ziele weist. Dadurch machen Ihre neuronalen «Lösungsnetzwerke» Lösungs-Erfahrungen, die zu ihrer Verstärkung führen; «Problemnetzwerke» verkümmern immer mehr und verlieren so an Einfluss.

Tiefenpsychologie:

Bekannte tiefenpsychologische Schulen sind neben der Psychoanalyse die von Freuds Schüler Carl Gustav Jung geprägte Analytische Psychologie. Diese Richtungen der Tiefenpsychologie sind der Auffassung, dass dem bewussten Erleben und Verhalten dynamische Prozesse der Energieregulation und Konfliktverarbeitung zugrunde liegen. In unserer Zeit hat Friedemann Schulz von Thun mit dem Modell des inneren Teams ein einfaches und effektives Werkzeug (tool) entwickelt, um die innere Dynamik zu verstehen und um innere Abläufe verbessern (bzw. optimieren) zu können.

Stress-Therapie

Individuelle Stress-Therapie kann Ihnen -im Gegensatz zu Gruppenentspannung- besonders effektiv helfen. Denn im Einzelgespräch können wir Ihre persönliche Situation direkt fokussieren.
In einer kurzen Standortbestimmung / Situationanalyse prüfen wir gemeinsam welche Maßnahmen Sie bereits anwenden und mit welchen Erfolg.
Danach geht es direkt in die gemeinsame Entwicklung neuer Maßnahmen und Strategien. Akute Stressthemen werden schnellst möglich entschärft und regelmäßig wiederkehrenden Stressoren wird parallel vorgebeugt.
In kürzester Zeit wird so eine erste Entlastung erreicht. Diese wird Ihnen neue Motivation geben, denn Sie werden spüren, dass Sie Ihre Stressbelastung selbst beeinflussen, selbst steuern können. Diese Energie nutzen wir um die neuen Verhaltensweisen in Ihrem Alltag zu verankern und zukünftigem Stress vorzubeugen.

weitere Info:
www.xn--rheinlsung-jcb.de


21478
Seitenaufrufe seit 14.10.2011
Letzte Änderung am 20.12.2018