Uta Deynet

Uta Deynet

Psychologische Psychotherapeutin

Johann-von-Weerth-Str. 1
79100 Freiburg im Breisgau
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
  • Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg
Persönliches Profil

Therapieangebot und Arbeitsweise

Manchmal kommen wir in unerwartete Krisen, leiden immer wieder unter den selben Problemen oder entscheiden uns, einen neuen Weg ein zu schlagen, aber wissen noch nicht genau, wie. Für solche Situationen ist es wichtig, kompetente Begleitung an der Seite zu haben.
Ich biete Ihnen eine langjährige Berufserfahrung und Kompetenz in unterschiedlichen Therapiemethoden und Problemfeldern. Dabei ist mir neben einem kognitiven und verstehenden Ansatz auch die Einbeziehung des Körpers sehr wichtig, da er uns oft wichtige Informationen zu unseren Problemen geben kann.

Berufliche Stationen und Weiterbildung

1985-1993: Studium der Psychologie (Diplom) in Bamberg und Freiburg
1993-2002: Einzel- und Gruppenpsychotherapie in der Michael-Balint-Klinik in Königsfeld, Aufbau der Essstörungsstation
1999-2003: Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Freiburger Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie
Seit 2002: Einzel- und Gruppenpsychotherapie in der Rehaklinik Glotterbad im Glottertal, Gruppenleitung im Borderline- und im Essstörungsprogramm
2004-2008: Ausbildung und Zertifizierung zur DBT-Therapeutin für Borderline-Störungen
2006-2013: Beratung und Rufbereitschaft bei Frauenhorizonte gegen sexuelle Gewalt in Freiburg
Seit 2004 Privatpraxis für Psychotherapie
Seit 2022 Niederlassung in kassenärztlicher Praxis

Fortbildungen in Focusing, Gestalttherapie, EMDR, Somatic Experiencing, Breema-Körperarbeit, Traumatherapie und Imaginationsverfahren, ZRM-Training zur Prävention

Kontakt

Am Besten erreichen Sie mich per E-Mail.
Momentan stehen einzelne freie Therapieplätze zur Verfügung.


1232
Seitenaufrufe seit 07.08.2021
Letzte Änderung am 08.05.2022