Galina Dedova

Galina Dedova

Psychotherapeutin

An der Alster 18
20099 Hamburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Psychotherapeutin VT, Hypnotherapeutin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kunsttherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Russisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer Hamburg
Persönliches Profil

Kontant und Abrechnung

Terminvereinbarung (alle Leistungen sind auch online möglich)

Mich persönlich erreichen Sie am besten per Email.: praxis@dedova.de

Gesetzlich Versicherte- Aktuell keine freie Plätze vorhanden:
Die Anzahl der Therapieplätze ist im Rahmen der Kassenzulassung begrenzt.
Die Nachfrage nach Therapien, die über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet werden können, ist sehr hoch, daher bestehen hier längere Wartezeiten.

Selbstzahler, privat Versicherte und Kostenerstattungsverfahren für gesetzlich Versicherte :
Darüber hinaus biete ich Plätze für Selbstzahler, privat Versicherte und Kostenerstattungsverfahren für gesetzlich Versicherte. In der Regel sind hier kurzfristig freie Therapieplätze ohne Wartezeiten vorhanden.
Die Abrechnung erfolgt entsprechend der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Auch das erste Gespräch ist bereits kostenpflichtig.

Hypnotherapie ist eine Selbstzahlerleitung. Termine auch kurzfristig möglich.

Paartherapie, Paarberatung, Sexualtherapie in Beziehungskrisen:
Gespräche, die Sie als Paar wahrnehmen werden grundsätzlich von Krankenkassen nicht übernommen, gehören damit zu den Selbstzahlerleistungen.

Beratung, Coaching :
Liegen keine sogenannten „Psychischen Störungen“ vor, werden Gespräche eher als Beratung oder Coaching bezeichnet und sind somit keine Kassenleistung.



4877
Seitenaufrufe seit 06.06.2020
Letzte Änderung am 13.01.2022