Heidrun Dauner

Praxis für Psychotherapie nach HeilprG Heidrun Dauner

Heilpraktikerin Psychotherapie

Zoeppritzstr. 1
89522 Heidenheim an der Brenz
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Kognitive Verhaltenstherapie // Hypnosetherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Fachverband deutscher Heilpraktiker
Persönliches Profil

Mit welchen Anliegen können Sie sich an mich wenden?

PSYCHOTHERAPIE
Die Schwerpunkte meiner therapeutischen Arbeit sind:

> Burn-out, Depression und Stimmungsschwankungen
> Ängste, Phobien und Panikattacken
> Emotionale Probleme in Belastungssituationen (Anpassungsstörungen)
> Mangelndes Selbstwertgefühl; Schüchternheit
> Psychosomatische Beschwerden; chronische Schmerzen

PSYCHOLOGISCHE BERATUNG
In Krisen und bei Konflikten - wenn Menschen in schwierigen Lebenssituationen stehen und an die Grenzen ihrer persönlichen Lösungsmöglichkeiten gestoßen sind, kann eine therapeutische Begleitung dazu beitragen, schwere Zeiten durchzustehen, Lösungen zu finden und Schwierigkeiten zu bewältigen.

COACHING und HYPNOSECOACHING
Die Schwerpunkte meiner Coaching-Tätigkeit sind:
> Stressmanagement
> Selbstsicherheitstraining
> Training emotionaler Kompetenzen - ständige Angst und Sorgen, chronischer Ärger, Allgemeine Unzufriedenheit, Negatives Denken, Aufschieberitis.
> Prüfungsvorbereitung; auch für sehr ängstliche, schüchterne und unsichere Menschen.

PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG
> Weshalb bin ich, wie ich bin? Wer bin ich eigentlich darüber hinaus? Wer bin ich wirklich, jenseits meiner Prägungen? Welche Potentiale stecken noch in mir?

Verfahren und Methoden

> Kognitiv- Verhaltenstherapeutisches Spektrum, insbesondere die REVT
(Rational-Emotive-Verhaltenstherapie nach A. Ellis)
> Hypnosetherapie
> Entspannungstraining (Progressive Muskelrelaxation, Tiefenentspannung u.a.)
> Aktivitätsaufbau
> Achtsamkeitsübungen u. Imaginationsübungen

Wir fühlen wie wir denken - die Rational-Emotive Verhaltenstherapie n. Albert Ellis

Die theoretische Grundannahme der kognitiven VT basiert auf der Abnahme, dass zwischen Denken, Fühlen und Handeln eines Menschen ein enger psychologischer Zusammenhang besteht.
Welche Gefühle wir aufgrund einer Situation oder auch einer Person empfinden und wie wir uns infolgedessen verhalten, hängt somit entscheidend davon ab, welche Gedanken wir uns darüber machen.

Oftmals können oder wollen wir die äußeren Umstände, mit denen wir nicht zurechtkommen, nicht ändern - was wir jedoch ändern können, sind unsere Einstellungen, die wir über die `Dinge´ haben - und dies lässt sich mit Hilfe der REVT erlernen.


8898
Seitenaufrufe seit 03.04.2013
Letzte Änderung am 14.09.2022