Jörg Daumann

Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Jörg Daumann

Psychologischer Psychotherapeut

Auf dem Berlich 34
50667 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Promotion, Habilitation, apl.-Professur
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Niederländisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie
  • MIND Foundation
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Bei der Behandlung meiner Patienten orientiere ich mich an den Erkenntnissen und Methoden der modernen Psychotherapie. Individuelle Behandlungsansätze, Hilfe zur Selbsthilfe und die Anwendung moderner störungsspezifischer Methoden sind die Grundlagen meines Therapiekonzepts. Auf Basis fortlaufender Weiterbildung habe ich zudem die Möglichkeit, meine klinisch-therapeutischen Kenntnisse ständig zu aktualisieren. Eine umfassende psychologische Diagnostik spielt in der Vorbereitung der individuellen Behandlungen eine große Rolle. Erst wenn ich die Ursachen der Störung kenne und gemeinsam mit dem Patienten ein Verständnis des Zusammenspiels der verschiedenen Faktoren, die zur Störung geführt haben und sie aufrecht erhalten, erarbeitet habe, bin ich in der Lage, eine auf die Bedürfnisse des Patienten zugeschnittene Psychotherapie anzubieten. Die Fähigkeit zur Selbststeuerung stellt in meinem Verständnis einen der wichtigsten Aspekte der modernen Psychotherapie dar. Von dieser Fähigkeit zur Selbstwirksamkeit hängt es meines Erachtens ab, ob es gelingt, Ziele zu verwirklichen und das Leben wünschenswert zu gestalten. Hieraus folgt für meine therapeutische Arbeit, die Eigenverantwortlichkeit des Patienten zu fördern und ihn zum eigentlichen Experten für die Lösung seiner Probleme zu machen.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

01/01-04/08: Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten an der Akademie für Verhaltenstherapie (AVT) in Köln
Juni 2008: Erlangung der Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
Aug. 2008: Eintragung in das Arztregister -Psychotherapie- des Zulassungsbereichs Köln, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (Nummer 27 81658)
Seit 08/08: Nebenberufliche Tätigkeit als Psychologischer Psychotherapeut in Praxisgemeinschaft
Seit 01/09: Supervisor für Psychologische Psychotherapeuten in Ausbildung an der Psychiatrischen Klinik der Uniklinik Köln
Seit 01/09: Dozent an der Akademie für angewandte Psychologie und Psychotherapie (APP) in Köln
Seit 01/10: Supervisor für Assistenzärzte zur Facharztausbildung an der Psychiatrischen Klinik der Uniklinik Köln
Seit 02/12: Leiter der Psychologischen Diagnostik an der Psychiatrischen Klinik der Uniklinik Köln
Seit 05/13: Einstellung, Koordination, Betreuung und Supervision aller Psychologischen Psychotherapeuten in Ausbildung im Haus

Übersicht eigener Forschung

http://scholar.google.de/citations?user=tywb5T0AAAAJ&hl=de
http://www.researchgate.net/profile/Joerg_Daumann/
https://orcid.org/0000-0002-6310-1787
https://publons.com/researcher/2335665/jorg-daumann/

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Köln

http://neurologie-psychiatrie.uk-koeln.de/psychiatrie-und-psychotherapie/team/leitende-psychologen



24990
Seitenaufrufe seit 22.06.2010
Letzte Änderung am 01.10.2021