Monika Dahms

Monika Dahms

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Königstr. 36
47051 Duisburg (Stadtmitte, Fußgängerzone)
schreiben
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Ich arbeite

mit Ihnen zusammen; nicht an Ihnen vorbei. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg - heraus aus Problemen und Krisen und bei der Entwicklung Ihrer inneren Kompetenzen, die auf jeden Fall vorhanden sind, auch wenn Sie sie noch nicht sehen oder spüren. Dabei stülpe ich Ihnen keine Lösungen aus meiner Welt über, sondern ich helfe Ihnen dabei, Ihre eigenen zu Ihrem System passenden Lösungen zu finden.

Die humanistischen Psychotherapieverfahren

Gestalttherapie nach Fritz Perls (nicht: Gestaltungstherapie), Hypnosetherapie nach Milton Erickson (weiterentwickelt in der CTW -Hypnosetherapie) und Gesprächstherapie nach Carl Rogers sind die "Werkzeuge", derer ich mich in der Arbeit mit Ihnen bediene - je nachdem, was gerade angezeigt ist und vor allem was Ihnen entspricht.

MEINE AUSBILDUNGEN
- 2-jährige Ausbildung zur Gestalttherapeutin von Dr. Rajan Roth und Dr. Deva Prem Kreidler an der UTA Akademie in Köln
- die Gesprächstherapie nach Carl Rogers war in der Ausbildung zur Gestalttherapeutin enthalten und wird gekoppelt angewendet
-2-jährige Ausbildung zur Hypnosetherapeutin - inklusive Assistenzzeit - von Oliver Ruppel am Institut für Hypnose in Mettmann

Psychische und körperliche Leiden

egal welcher Art, müssen nicht tatenlos "ausgehalten" werden. (Den ersten Schritt haben Sie mit der Suche nach einer/m Therapeutin/en schon getan!)
Körper, Geist und Seele sind eine Einheit, weshalb Veränderungen immer Auswirkungen auf Ihr ganzes System haben. So können z.B. chronische Schmerzen zu Depressionen führen oder Depressionen können Schlafstörungen nach sich ziehen.
So sind sehr oft körperliche Leiden mit psychischen verbunden und umgekehrt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind.
Die gute Nachricht dabei ist, dass Sie durch die gemeinsame therapeutische Arbeit positive Veränderungen für sich bewirken, die sich sowohl auf Ihre Seele als auch auf Ihren Körper; sogar auf Ihre Umwelt auswirken können.
Durch unsere gemeinsame Arbeit können Sie Selbstvertrauen gewinnen, Ihr Selbstwertgefühl aufbauen und stärken, sich mehr und mehr in Selbstfürsorge erfahren und sich selbst besser verstehen.

Probleme und Schwierigkeiten

können sehr vielfältig sein. Sie können sich u.a. in Form von Depressionen, Ängsten, Essstörungen, Zwängen, posttraumatischen Belastungsstörungen, Stressüberlastung, Burnout, Sucht oder auch in Form von Beziehungsproblemen oder psychosomatischen Beschwerden wie z.B. chronischen Schmerzen äußern.
Letztendlich kann ALLES Behandlungsthema sein. Alles, was Sie bewegt, womit Sie kämpfen, was Sie verändern möchten, was Sie beschäftigt, quasi alles, was Sie ausmacht und was wichtig für Sie ist.

Ich unterstütze und begleite Sie gern auf Ihrem Weg.
Herzlichst,
Monika Dahms


Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Erteilung der berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde (Heilpraktikergesetz) am: 02.06.2015
durch: Landeshauptstadt Düsseldorf - Gesundheitsamt

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3275
Seitenaufrufe seit 07.08.2018
Letzte Änderung am 04.06.2019