D. Kerkow

Diplompsychologe D. Kerkow

Silberherzpraxis- Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Silberherzstr. 18
66740 Saarlouis (Eingang Postgäßchen) Saarlouis
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Yogatherapie, Meditation, Achtsamkeit, Breathwork
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • EMDR
  • Hypnose
  • Online-Beratung
  • Schematherapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

noch 1 freier Gruppentherapie-Platz vor Aufnahme-Stop

Geschlossene tiefenpsychologische Gruppe. Es ist wieder ein Platz frei geworden. Eine probatorische Sitzung ist nach einem Erstgespräch zeitnah möglich. Bitte kontaktieren Sie uns unter: gruppe@silberherzpraxis.de

Videogestützte Psychotherapie

Aktuell biete ich zwei Therapieplätze für eine weitestgehend videogestützte Psychotherapie an. Bitte kontaktieren Sie mich unter info@silberherzpraxis.de für ein Erstgespräch.

Vita

Dipl.-Psych. D. Kerkow studierte klinische Psychologie an der Universität des Saarlandes. Danach engagierte er sich über ein Jahrzehnt in Wissenschaft und Forschung in verschiedenen Bereichen des Gesundheitssystems sowie Pharma. Approbation in tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie am Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse Rhein-Eifel – Annelise Heigl-Evers Institut. Er praktiziert in privater Praxis in Frankfurt am Main.

Behandlungsphilosophie

"Es lohnt sich, geduldig zu beobachten, was in der Seele im Stillen geschieht, und es geschieht das Meiste und Beste, wenn es nicht von außen und oben hineinreglementiert wird. Ich gestehe es gerne: Ich habe eine solche Hochachtung vor dem, was in der menschlichen Seele geschieht, dass ich mich scheuen würde, das stille Walten der Natur durch täppische Zugriffe zu stören und zu entstellen."(Carl Gustav Jung)


7942
Seitenaufrufe seit 07.11.2021
Letzte Änderung am 31.05.2024