Cornelia Winkler

Cornelia Winkler

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Verhaltenstherapie, EMDR-Therapeutin, MBSR-Lehrerin, Yoga- und Meditationslehrerin

Lübeckerstr. 17
42697 Solingen
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), EMDR-Therapie, Yogalehrerin BDY/EYU, MBSR-Lehrerin, ACT-Therapie, Focusing, RET, AT, PMR
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, nach Vereinbarung - mein Therapieangebot wird nie an den Kosten scheitern - jeder ist willkommen, mich anzusprechen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • BDY/EYU Verband deutscher Yogalehrer
  • Verband Deutscher Heilpraktiker
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Lösungsorientierte Verhaltenstherapie, Krisenintervention, psychosoziales Kompetenztraining, Festigung der Persönlichkeit, Resilienz, Ressourcenentfaltung

Während und nach meiner 3-jährigen Ausbildung als Heilpraktikerin Psychologie folgten verschiedene Ausbildungen in Verhaltenstherapie:

- ACT-Therapie - eine moderne Form der Verhaltenstherapie
- Focusing - Grundausbildung und Essentials, Bereich Verhaltenstherapie
- RET - rational emotive Therapie, eine Form der klassischen Verhaltenstherapie
- EMDR-Therapeutin - bilaterale Stimulation des Gehirns
- MBSR-Lehrerin - achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung
- Autogenes Training
- Progressive Muskelrelaxation




Behandlungsphilosophie

ACT-Therapie, mein Schwerpunkt, ist eins der erfolgreichsten Therapieangebote, um Strategien zur Bewältigung von belastenden Emotionen und Ereignissen zu entwickeln. Durch einen Perspektivwechsel, Neuorientierung und Unterstützung bei der Verarbeitung belastender Emotionen und Ereignisse werden neue Wege angelegt hin zu einem harmonischen und entspannten Leben.

Meine langjährigen Ausbildungen in verschiedenen Schulen der Verhaltens-Therapie ermöglichen es, die therapeutische Arbeit dem Anliegen meiner Klienten/-innen sehr individuell anzupassen.

Nach über 30-jähriger Erfahrung mit Achtsamkeitsinterventionen können Übungen und Meditationen dazu in die Therapieeinheiten integriert werden.

Entspannungsverfahren ermöglichen einen Zugang zu den Grundbedürfnissen und Emotionen eines Menschen.

Es geht dabei um die Frage, was einem Menschen wichtig ist im Leben und was ihn daran hindert, seine Ziele und Werte anzusteuern.

Gemäß dem Motto von Viktor Frankl "Und trotzdem Ja zum Leben sagen" suchen wir gemeinsam nach Wegen, auch unter schwierigsten Bedingungen Entspannung und inneren Frieden zu finden.

Als Geh-Behinderte musste ich das lernen und kann es nun an meine Klienten und Klientinnen weitergeben.

Ich bin dankbar für die Möglichkeiten, die mich dahin geführt haben, wo ich heute bin, und habe daher einen Grundsatz, der meine Therapie umrahmt:

Es wird nie an den Kosten scheitern.


1896
Seitenaufrufe seit 07.01.2021
Letzte Änderung am 12.10.2022