Susanne Cordier

Susanne Cordier

Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Kirchhörder Str. 77
44229 Dortmund
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), systemische Therapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen!“

PSYCHOTHERAPIE ....
trägt dazu bei, dass Sie in einer belastenden Lebenssituation wieder Zugang zu Ihren Stärken und Ressourcen finden und sich Ihr Lebensgefühl und Ihr Befinden dadurch verbessert.
Sie ist hilfreich, um Entwicklungen zu fördern, Blockaden zu lösen oder belastende Erlebnisse aus der Vergangenheit zu verarbeiten.
Auf der Basis einer vertrauensvollen Beziehung entwickle ich gemeinsam mit Ihnen ein Verständnis Ihrer Lebenssituation. Ihre Lebensgeschichte, Erfahrungen, Stärken und Kompetenzen und ihr aktuelles Erleben werden dabei einbezogen.

Mein Beratungsansatz ist systemisch – lösungsorientiert.
Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch Experte seines eigenen Lebens ist.

EINZELTHERAPIE
Mit folgenden Anliegen können sie sich an mich wenden:
• Ängste
• Trauerbewältigung
• Traumafolgestörungen
• Depressionen und Selbstwertprobleme
• akute Krisen und Konflikte,
• Lebenskrisen und Belastungssituationen
• Stressreaktionen
• Beziehungskonflikte
• Orientierung in schwierigen Lebenssituationen

Ich begleite Menschen,
• die sich und ihre kreativen Ressourcen erspüren und weiterentwickeln wollen
• die Blockierungen lösen wollen
• die Zugang zu Ideen und Fähigkeiten finden wollen
• die Stress abbauen und ihre persönliche Zufriedenheit erhöhen wollen
• die festgefahrene Handlungsmuster verändern möchten

PAARBERATUNG
Als Paar in eine Krise zu geraten, ist für die Betroffenen besonders schmerzlich, Enttäuschungen und gegenseitige Verletzungen lassen die Stärken und Schätze der Beziehung in den Hintergrund treten.

Oft treten solche Krisen in Zeiten äußerer Veränderung auf, wie beim Übergang in die Elternschaft, beruflichen und wohnlichen Veränderungen oder der Ablösung und dem Auszug der Kinder. Wenn es dann nicht gelingt, die jeweiligen Erwartungen zu klären und an die veränderte Situation anzupassen, kann sich schleichende Unzufriedenheit in einer Negativspirale verstärken. Diese äußert sich häufig in zunehmender Resignation und Rückzug voneinander, in offenen Konflikten oder auch in Außenbeziehungen.

Ich kann Sie begleiten, wenn es darum geht,
die partnerschaftliche Kommunikation zu verbessern,
bisherige Streitmuster zu erkennen und konstruktive Strategien zur Konfliktlösung einzuüben,
eine Balance zu finden zwischen den eigenen Bedürfnissen und den Erwartungen des Partners bzw. der Familie,
wichtige Veränderungen gemeinsam zu gestalten,
sich mit alten oder aktuellen Verletzungen auszusöhnen und möglicherweise einen Neuanfang zu wagen,
an Schicksalsschlägen (wie Erkrankungen oder Tod) nicht zu zerbrechen, sondern persönliche wie auch gemeinsame Wege der Bewältigung und Trauer zu gehen,
Entscheidungen zu treffen (z.B. in Bezug auf den Fortbestand der Beziehung)
die Partnerschaft auch mit Kindern lebendig zu halten,
gegebenenfalls einen versöhnlichen Weg der Trennung zu finden und die Elternpaar-Beziehung zu stärken.

ICH LADE SIE EIN, SICH IN EINER VERTRAUENSVOLLEN ATMOSPHÄRE AUF DEN WEG ZU IHREN INDIVIDUELLEN LÖSUNGEN ZU BEGEBEN.
ICH WÜRDE SIE GERNE DABEI UNTERSTÜTZEN UND SIE BEI IHREM PERSÖNLICHEN WACHSTUM BEGLEITEN!


Vita

ÜBER MICH

Jahrgang 1966
verheiratet, 3 Kinder
1988
Staatliche Anerkennung als MTA
2013 - 2014
Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (Sanara Fachschule)
2014
Abschlussprüfung Heilpraktiker für Psychotherapie vor dem Gesundheitsamt Dortmund
2014-2015
Fachausbildung zur"Systemischen Therapeutin" (M. Wedi, Münster)
2014 - 2015
Ausbildung zur ehrenamtlich, beratenden Mitarbeiterin
in der Telefonseelsorge
2017- 2018
Fachausbildung zur Traumafachberaterin (M.Wedi. Münster)
2019
Ausbildung zur "psychoonkologischen Beraterin"(Forum Gesundheit, Lünen)
2020/2021
Weiterbildung "Systemische Paartherapie" (IF Weinheim)


3258
Seitenaufrufe seit 25.09.2015
Letzte Änderung am 01.12.2021