Helen-Rose Cleveland

Dipl.-Psych. Helen-Rose Cleveland

Psychologische Psychotherapeutin

Kapellstraße 6
40479 Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
Persönliches Profil

Behandlungsangebot

In meiner Praxis biete ich Psychotherapie mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie, Beratung und Coaching für verschiedene Problemstellungen und Krankheitsbilder an. Meine Angebote richten sich an Erwachsene und können auf Wunsch gerne auch in englischer Sprache stattfinden.

Eine wichtige Grundlage für den Erfolg Ihrer Therapie ist eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung, in der Sie sich aufgehoben und kompetent behandelt fühlen. Es ist mir zudem ein Anliegen, Ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten in den Therapieprozess einzubeziehen. Gemeinsam erarbeiten wir auf der Grundlage einer eingehenden und sorgfältigen diagnostischen Abklärung ein individuelles Erklärungsmodell Ihrer Problematik. Wir legen konkrete Behandlungsziele fest und entwickeln auf Sie zugeschnittene Lösungsstrategien. In der Therapie werden aktuelle Entwicklungen berücksichtigt und der Erfolg laufend überprüft, sodass die therapeutischen Schritte an Ihre aktuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

Grundlage meiner Arbeit ist die kognitive Verhaltenstherapie, eine wissenschaftlich belegte Methode der Psychotherapie, die aufgrund ihrer erwiesenen Wirksamkeit von den Krankenkassen anerkannt wird. In der Verhaltenstherapie stehen das aktuelle psychische Problem und seine Bewältigung im Vordergrund. Als Patient werden Sie mithilfe von bewährten therapeutischen Methoden darin unterstützt, Ihre vorhandenen Stärken und Ressourcen zu nutzen und neue Denk- und Verhaltensweisen sowie Bewältigungsstrategien aufzubauen.

Gerne können Sie sich bei Fragen oder zur Vereinbarung eines kurzfristigen Termins für ein erstes Gespräch telefonisch oder per E-Mail an mich wenden!

Beratung und Coaching

Eine Beratung kann bei akuten Lebenskrisen privater oder beruflicher Art sinnvoll sein, wenn die Probleme nicht das Ausmaß einer psychischen Erkrankung aufweisen. Mögliche Themen einer Beratung können Trauer- oder Krankheitsbewältigung, Beziehungsprobleme, Trennung und Scheidung, Konflikte am Arbeitsplatz (z.B. Mobbing), Verlust des Arbeitsplatzes und Burn-Out sein.

Im Rahmen eines Coachings lernen Sie mit professioneller Unterstützung, vorhandene persönliche Stärken zu entdecken und neue Kompetenzen aufzubauen, um so Ihre persönlichen und beruflichen Ziele besser zu erreichen. Coaching kann unter anderem bei Entscheidungen zur Berufswahl und Karriereplanung, zur Erreichung eines besseren Gleichgewichts von Beruf und Familie („Work-Life-Balance“) oder bei Selbstwert- und Kommunikationsproblemen helfen. Coaching dient ebenso der Prävention, z.B. von unerwünschten Entwicklungen wie Burn-Out.

Vita

Berufliche Qualifikationen:

Approbation als Psychologische Psychotherapeutin durch die Bezirksregierung Düsseldorf mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie

Eingetragen in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein

Mitglied der Psychotherapeutenkammer NRW

Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie an der Rheinischen Akademie für Psychotherapie (RHAP), Krefeld

Studium der Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit Schwerpunkt Klinische Psychologie


Berufspraxis:

Mehrjährige psychotherapeutische Tätigkeit an der Psychotherapeutischen Ambulanz der Rheinischen Akademie für Psychotherapie (RHAP) Krefeld sowie der Psychiatrisch-psychotherapeutischen Tagesklinik des Krankenhaus Elbroich, Düsseldorf (Einzel- und Gruppentherapie)

Wissenschaftliche und konzeptionelle Tätigkeit im Bereich Diagnostik und Therapie am Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN) des LVR-Klinikums und des Universitätsklinikums Düsseldorf (bis heute)

Wissenschaftliche Tätigkeit am LVR-Klinikum Düsseldorf im Bereich der Entwicklung revidierter Klassifikationskriterien für psychische Störungen (bis heute)


Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Psychologische Psychotherapeutin, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

Zugehörige Aufsichtsbehörde gem. § 6 Nr. 3 TDG :
Psychotherapeutenkammer NRW, Willstätterstr. 10, 40549 Düsseldorf, www.ptk-nrw.de

Maßgebliche berufsrechtliche Regelungen:
Psychotherapeutengesetz - PsychThG
Heilberufsgesetz NRW

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

19693
Seitenaufrufe seit 05.07.2013
Letzte Änderung am 16.04.2018