Claudia Richter

M.Sc. Claudia Richter

Psychologische Psychotherapeutin

Frankfurter Str. 16
64293 Darmstadt Darmstadt
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Eingetragen in das Psychotherapeutenregister gem. §95c SGB V der kassenärztlichen Vereinigung Hessen
Persönliches Profil

Kontakt

Liebe Interessentinnen und Interessenten,
da ich meine Arbeitszeiten ausweite, habe ich in der nächsten Zeit freie Therapieplätze.
Am besten erreichen Sie mich für eine Terminanfrage per Email. Bitte teilen Sie mir in Kürze mit, um welches Anliegen oder um welche Problematik es sich handelt und hinterlassen sie mir Ihren Namen, Ihre private Krankenkasse sowie Ihre Kontaktdaten. Hilfreich wäre auch, wenn sie mir Informationen darüber zukommen lassen, zu welchen Zeiten Sie grundsätzlich zur Therapie oder Beratung kommen können.

Verfahren und Methoden

Als Psychologin und Psychotherapeutin biete ich Ihnen in meiner Privatpraxis Psychotherapie an, die ich auf der Grundlage der kognitiven Verhaltenstherapie durchführe. Die Verhaltenstherapie ist als Therapieverfahren wissenschaftlich gut belegt und anerkannt. Ich halte aber nicht starr an einer Methode fest, sondern integriere hilfreiche Methoden unterschiedlicher Therapieschulen, z.B. der systemischen Therapie und der Schematherapie.
Außerdem biete ich Ihnen Beratung bei unterschiedlichsten psychischen Problemen an. Gerne unterstütze ich Sie in Krisen- und Konfliktsituationen sowie bei der persönlichen Weiterentwicklung.
Eine Begegnung mit gegenseitigem Respekt, Vertrauen und Transparenz sind mir wichtig. Ich möchte Sie dabei unterstützen, Ihre eigenen Ressourcen zu entdecken und zu stärken.

Beruflicher Werdegang

2007 - 2011 Studium der Psychologie an den Universitäten Jena, Frankfurt am Main und Sevilla, Spanien, Master-Abschluss
2011 - 2015 Beratung in Psychosozialer Kontakt- und Beratungsstelle in Darmstadt
2015 - 2022 Postgraduale Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie am Institut für Klinische Verhaltenstherapie (IFKV) Bad Dürkheim; Zusatzqualifikation für Gruppentherapie
2016 - 2017 Stationäre Psychotherapie in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Agaplesion Elisabethenstift Darmstadt, Einzeltherapien sowie Leitung von Gruppentherapien (Themen: Depression, Suchterkrankungen, Schizophrenie, Entspannungsverfahren)
2017 - 2021 Ambulante Psychotherapie in privater Praxis in Ladenburg
Seit 2020 Ambulante Psychotherapie in der Psychiatrischen Ambulanz des Agaplesion Elisabethenstifts Darmstadt, Einzeltherapien sowie Leitung von Gruppentherapien (Themen: Angstbewältigung bei sozialen Ängsten, Metakognitives Training )
Unterbrechungen durch Elternzeiten

Ablauf und Kosten

Ablauf Therapie:
Das Erstgespräch sowie vier weitere sog. probatorische Sitzungen gehen der eigentlichen Therapie voraus und dienen einerseits der Diagnostik und Klärung des Behandlungsbedarfs. Andererseits lernen wir uns innerhalb dieser Sitzungen kennen und prüfen, ob „die Chemie stimmt“, was eine wichtige Voraussetzung für eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung und eine gelingende Psychotherapie ist. Kommen wir zu dem Schluss, gemeinsam eine Psychotherapie durchzuführen, werden wir im nächsten Schritt die Kostenübernahme bei Ihrer privaten Krankenkasse/Beihilfestelle beantragen. Nach Bewilligung durch die Krankenkasse/Beihilfestelle kann die eigentliche Psychotherapie beginnen.

Eine Therapiesitzung dauert 50 Minuten und findet in der Regel einmal wöchentlich statt. Die Frequenz und Dauer der Behandlung richtet sich nach Art und Schwere Ihrer Beschwerden.

In welchem Umfang Ihre private Krankenkasse/Beihilfestelle die Behandlungskosten übernimmt, ist abhängig von Ihrem Versicherungsvertrag. Erkundigen Sie sich gerne bereits vorab über die Bedingungen.

Für SelbstzahlerInnen entfallen die oben beschriebenen Formalitäten. Die Vergütung der psychotherapeutischen Sitzungen richtet sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).


Zuständige Psychotherapeutenkammer (Aufsichtsbehörde) gem. § 6 Nr. 3 TDG: Psychotherapeutenkammer Hessen, Frankfurter Str. 8, 65189 Wiesbaden, Telefon: 0611 – 531680, Telefax: 0611 – 5316829, www.ptk-hessen.de

Zuständige Kassenärztlichen Vereinigung und Arztregistereintrag: Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Europa-Allee 90, 60486 Frankfurt am Main, Telefon: 069 24741-7600, Telefax: 069 24741-68829, www.kvhessen.de

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

398
Seitenaufrufe seit 25.03.2024
Letzte Änderung am 29.05.2024