Claudia Mlynek-Luhr

Dr. med. Claudia Mlynek-Luhr

Ärztliche Psychotherapeutin, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Naturheilverfahren

Kolumbastr. 10
50667 Köln (Zentrum)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin
  • Arzt/Ärztin approbiert

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Integrative Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Mein Konzept einer ganzheitlichen psychosomatischen Medizin und Psychotherapie


Viele körperliche Symptome können Begleiterscheinungen von Emotionen und Konflikten sein, Reaktionen auf psychische Traumata. Schwere Erkrankungen wie Krebs, aber auch Umbrüche im Leben wie die Wechseljahre, Beziehungsprobleme und unerfüllter Kinderwunsch sind Beispiele aus meiner täglichen Arbeit in der Praxis, die psychische und somatische (körperliche) Folgen haben können. Die enge Beziehung zwischen Körper und Seele ist eine wichtige Grundlage für das Verständnis von Gesundheit und Krankheit. Ich sehe den (kranken) Menschen als Einheit aus Körper, Geist und Seele. Wenn wir aus dem Gleichgewicht geraten sind, uns erschöpft, überfordert, unter Druck oder sogar ausgebrannt und krank fühlen, sollten die Alarmglocken läuten! Krankheit bedeutet Krise und oft potentiellen Wendepunkt zugleich. Was können wir aus der Krankheit über uns und unser Leben lernen? Wie definieren wir unsere Rolle als Frau? Welche zum Teil überzogenen Anforderung stellt die Gesellschaft an Frauen im Spagat zwischen Kindererziehung und Berufstätigkeit? Oft ist es schwierig, die Zusammenhänge alleine zu erkennen, oft ist es schwierig, Ursache und Wirkung zu entflechten. Gerne helfe ich Ihnen, Klarheit zu schaffen, Ordnung zu machen, Weichen neu zu stellen, Stress zu reduzieren, Perspektiven zu entwickeln, Kommunikation zu verbessern, Prioritäten zu setzen, Kraftquellen zu ermitteln und Ziele zu setzen. Übernehmen Sie Verantwortung, verlassen Sie die Opferrolle, gestalten Sie Situationen neu, stärken Sie Ihre Beziehungen, bitten Sie um Unterstützung und nehmen Sie Hilfe an! Richten Sie Ihren Blick vom Problem auf eine Lösung! Seien Sie zuversichtlich, dass es besser wird! Haben Sie Mut zur Veränderung!

Ganzheitliche Frauenheilkunde

Ganzheitliche Frauenheilkunde umfasst neben der Schulmedizin ein psycho-somatisches Verständnis von Krankheitsentstehung und Heilung – sowie das Wissen um Eigenverantwortung und Selbstheilung. Sie wünschen sich ein offenes Ohr für Ihre individuellen Fragen, Sorgen, Bedürfnisse? Sie wünschen sich jemanden, dem Sie sich anvertrauen können und der für Sie da ist, der Sie kompetent medizinisch berät, behandelt und begleitet? Ich nehme mir Zeit für Sie! Es macht mir Freude, mein Wissen und meine 30jährige Erfahrung aus Schulmedizin und Naturheilkunde, ergänzt durch die Psychotherapie, mit Ihnen zu teilen und Sie in Ihren Heilungs – und Enfaltungsprozessen zu begleiten.

Naturheilmedizin
Viele Beschwerden und Erkrankungen können naturheilkundlich behandelt werden. Oft ist es sinnvoll, dass wir die Schulmedizin mit der Naturheilmedizin kombinieren. Gemeinsam mit Ihnen überlege ich, welcher Weg für Sie der richtige ist. Ich möchte Ihnen helfen, die Ursachen Ihrer Beschwerden zu verstehen, Symptome richtig einzuordnen und so wirksam, aber so sanft wie möglich zu therapieren.

Die häufigsten Themen in meiner Sprechstunde sind

Wechseljahrsbeschwerden
Prämenstruelles Syndrom
Gynäkologische Krebserkrankungen
PCO-Syndrom
Endometriose
Unerfüllter Kinderwunsch
Traumatisch erlebte Entbindungen
Schwangerschaftsbeschwerden
Fehlgeburt, Totgeburt
Schwangerschaftsabbruch
Akute Lebenskrisen
Stress, Erschöpfung
Burnout
Essstörungen
Schlafstörungen
Depressionen
Trauerreaktionen

Gemeinsam überlegen wir, welcher Weg sinnvoll ist bei Ihren Beschwerden und Ihren Wünschen. Im Vordergrund steht dazu erstmal ein ausführliches Gespräch. Oft schließt sich eine Untersuchung und häufig eine Laboranalyse an. Wenn Sie in erster Linie zu einer Psychotherapie kommen, klären wir den Ablauf und die Formalitäten. Wir versuchen gemeinsam Lösungen für Sie zu finden aus der Fülle der Möglichleiten der Schulmedizin, Naturheilmedizin und der Psychosomatischen Medizin.

Wechseljahre

Die Wechseljahre können eine sehr turbulente Zeit sein, tanzt ein Hormon aus der Reihe, kann im Körper ein Chaos ausbrechen. Viele Frauen haben körperliche Beschwerden wie Hitzewallungen, Gelenkbeschwerden, Schlafstörungen, Haarausfall, Konzentrationsstörungen oder Trockenheit der Haut und Schleimhäute. Bei vielen Frauen fahren die Emotionen Achterbahn. Horchen Sie in sich, vertrauen Sie auf Ihre weibliche Stärke! Stark sein heißt dabei nicht, alles auszuhalten und weiter zu funktionieren. Es ist sehr sinnvoll, sich für diese oft schwierige Phase im Leben kompetente Hilfe zu holen!

Wie sieht das Behandlungskonzept für Ihre Beschwerden in meiner Praxis aus?
Ziel der Behandlung ist Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden. Nach genauer Analyse Ihrer körperlichen und psychischen Beschwerden entwickeln wir gemeinsam aus dem breiten Spektrum schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapien die Behandlungsmöglichkeit aus, die am besten zu Ihnen und Ihrer Situation passt. Dabei gehe ich auf Ihre Vorstellungen und Wünsche ein, suche mit Ihnen die für Sie effektivste Therapie unter Berücksichtigung auch von Nebenwirkungen und Risiken. Dazu können Sie auf meine 30jährige Erfahrung in Endokrinologie, Gynäkologie und Naturheilkunde vertrauen. Wechseljahrsbeschwerden können sehr vielfältig sein, deshalb behandle ich zugeschnitten auf die Symptome z.B. mit pflanzlichen Substanzen, Akupunktur und bioidentischen Hormonen. Oft zeigt eine Laboranalyse das Fehlen von Mikronährstoffen. Ein individuell erstellter Therapieplan und eine Anleitung zu einer Ernährungsumstellung können die Wechseljahrstherapie sinnvoll ergänzen. Wenn Sie zu den Frauen gehören, die besonders unter psychischen Beschwerden oder Erschöpfung in den Wechseljahren leiden, dann kann ich Ihnen eine Psychotherapie anbieten.

Wichtig ist es mir, nicht einzelne Symptome zu behandeln, sondern Sie als ganzen Menschen zu begleiten und Ihnen Hilfestellungen für Ihr Wohlbefinden zu geben. Ich möchte, dass Sie sich wieder gesünder, glücklicher und attraktiver fühlen!

Ganzheitliche Krebstherapie

Eine Krebserkrankung stellt das Leben auf den Kopf.
Mit der Diagnose ist plötzlich alles in Frage gestellt.
Sie haben Angst und sind verunsichert.

Ich möchte Ihnen in dieser Situation als Helferin und Ratgeberin zur Seite stehen. Ich leite Sie durch den Dschungel von Diagnostik und Therapie, ich zeige Ihnen, was Sie selber zu Ihrer Genesung beitragen können. Zusätzlich zu Ihrer onkologischen Behandlung biete ich Ihnen komplementäre Therapien an. Ich habe über 25 Jahre mit Herrn Professor Josef Beuth (Universität Köln, Institut zur Evaluation von Naturheilverfahren in der Medizin) zusammengearbeitet, um für Sie ein naturheilkundliches Konzept zu erstellen. Ich empfehle Ihnen Methoden der Stressbewältigung, Verbesserung des Lebensstils, Bewegung und gesunde Ernährung. Ich biete Ihnen bei Bedarf psychoonkologische/psychologische Begleitung, ich organisiere mit Ihnen Physiotherapie und Kurmaßnahmen, ich mache Sie aufmerksam auf vielfältige Angebote. Ich gebe Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe. Ich möchte, dass Sie gut informiert sind. Ich möchte, dass die Ihr Leben trotz der neuen Situation weiterhin lebenswert gestalten.


Gesetzliche Berufsbezeichnung Ärztin, Ärztekammer Nordrhein

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

233
Seitenaufrufe seit 21.07.2022
Letzte Änderung am 21.07.2022