Christine Ferraro

Dipl.-Psych. Christine Ferraro

Psychologische Psychotherapeutin

Rohrbacherstr. 72
69115 Heidelberg (Handy: 0173 5391467)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Supervision
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Griechisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Allgemeine Ärztliche Gesellschaft für Psychotherapie
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Ich arbeite als Verhaltenstherapeutin unter Einbezug von Methoden der Schematherapie (Young), der emotionsfokussierten Therapie (Greenberg) und der klientenzentrierten Therapie nach Rogers. Außerdem wende ich bei Bedarf verschiedene Entspannungstechniken an, wie z.B. Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Mein Behandlungsspektrum umfasst unter anderem Problembereiche wie:



Depressionen, emotionale Instabilität, Gefühle von innerer Leere, Bipolare Störungen, Burnout, Stressbelastung
Angststörungen, wie z.B. Panikattacken, Angst vor Menschenmengen, Angst vor dem Alleine sein, Angst vor engen Räumen oder Angst weite Strecken alleine zu fahren, Selbstwertprobleme, Soziale Phobien, starke Unsicherheit, Prüfungsängste, Angst vor Krankheiten
Zwangsstörungen, wie z.B. Wasch- Kontroll-oder Zählzwang, oder Zwangsgedanken
Anpassungsstörungen, z.B. Anhaltende Belastungen in Folge von einschneidenden Lebensereignissen wie bspw. Tod/Verlust eines Angehörigen, Krankheit, Trennung, Beziehungskrisen oder Konflikte am Arbeitsplatz
Posttraumatische Belastungsstörungen
Essstörungen
Somatoforme- oder Psychosomatische Störungen, wie chronische Schmerzen, anhaltende körperlichen Beschwerden, psychische Beschwerden in Zusamannenhang mit körperlichen Erkrankungen, körperliche Beschwerden bei unklarer oder fehlender körperliche Ursache
Schmerzstörungen
Zwischenmenschliche Probleme, z.B. Beziehungsstörungen
Psychosen, Schizophrenie

Beruflicher Werdegang

Ich habe an der Universität Heidelberg Psychologie studiert und mit dem Diplom/Staatsexamen 2005 abgeschlossen.
Im Anschluss daran habe ich als Diplom-Psychologin auf verschiedenen Stationen der Psychiatrie Heidelberg Voßstraße gearbeitet. Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die Behandlung von Menschen mit Angsstörungen, Zwangsstörungen, Depressionen, Schizophrenie, Erschöpfungsyndrom, Anpassungsstörungen, Schmerzstörungen, Psychische Belastungen aufgrund chronischer körperlicher Erkrankungen und Beziehungsstörungen.

2010 habe ich die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie abgeschlossen.

Es folgten psychotherapeutische Fort- und Weiterbildungen in Schematherapie nach Jeffrey E. Young, in Klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers und die Weiterbildung zur Emotionsfokussierten Psychotherapie bei Prof. Leslie Greenberg , Dr. phil. Dipl.-Psych. Imke Herrmann und Dr. phil. Dipl.-Psych. Lars Auszra am IEFT, München (2014 zertzifiziert)

Seit dem 01.01.2012 habe ich mich als selbstständige Psychotherapeutin in eigener Praxis niedergelassen.

Kontakt

Diplom-Psychologin Christine Ferraro

Humboldt str. 32 | 69120 Heidelberg

Telefon: 06221 72 50 751
Handy: 0173 5391467

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung oder elektronisch über folgendes Kontaktformular:

http://www.psychotherapeutin-ferraro.de/kontaktformular/


8390
Seitenaufrufe seit 11.05.2016
Letzte Änderung am 13.05.2016