Christina Richter

M. Sc. Psych. Christina Richter

Psychologische Psychotherapeutin

Hohenzollernring 28
50672 Köln Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, Schematherapeutin
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Schematherapie
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Termine, Kontakt und Kosten

Bei Interesse kontaktieren Sie mich gerne per E-Mail [richter-psychotherapie@gmx.de] oder hinterlassen mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter [0151-53145732]. Ich melde mich zeitnah bei Ihnen zurück.

Bitte beachten Sie, dass sich mein Angebot ausschließlich an Privatversicherte, Selbstzahlende und Beihilfeberechtigte richtet. Leider kann ich meine Leistungen nicht über gesetzliche Krankenversicherungen abrechnen.
Eine Ausnahme bilden Versicherte von BKKs, sowie in manchen Fällen auch der Techniker Krankenkasse, da hier das Kostenerstattungsverfahren möglich sein kann.

Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen!


Behandlungsphilosophie

Mein wichtigstes Ziel ist es für mein Gegenüber hilfreich zu sein.

Ich möchte Ihnen bei Ihrer aktuellen oder vielleicht auch schon länger andauernden Lebenskrise zur Seite stehen und helfen diese zu lösen. Dabei ist es mir besonders wichtig neben therapeutischer Kompetenz auch eine gute zwischenmenschliche Basis zu bieten.
Durch Echtheit, Akzeptanz und Humor versuche ich eine Atmosphäre zu schaffen, in der es Ihnen gelingt sich wohl zu fühlen und sich zu öffnen. So können wir als Team gemeinsam Ihre Probleme angehen, Ihr Leiden reduzieren und mehr Lebensqualität und Zufriedenheit erreichen.


Über mich

Nach dem Abschluss meines Masterstudiums habe ich die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei der AVT in Köln absolviert. Außerdem arbeite ich seit über zehn Jahren psychotherapeutisch in der LVR Klinik Bonn (Tagesklinik und offene Stationen) und ambulant zunächst in Lehrpraxen, später in Privatpraxen, heute in eigener Privatpraxis.

Um meinen Patient:innen noch besser helfen zu können habe ich außerdem die Weiterbildung zur Schematherapeutin absolviert. Darüber hinaus bin ich seit einigen Jahren als Dozentin tätig und vermittele angehenden Psychotherapeut:innen wichtige Kompetenzen und Wissen im Umgang mit Patient:innen.


Verfahren und Methoden

Aufgrund meiner umfangreichen Ausbildung als approbierte Psychotherapeutin und diverser Weiterbildungen kann ich auf eine Vielzahl von therapeutischen Verfahren und Techniken zurückgreifen um Ihnen zu helfen. Ich arbeite dabei grundsätzlich integrativ, das heißt ich kombiniere verschiedene Therapietechniken, die individuell auf Sie, Ihre Probleme und Ihre Bedürfnisse abgestimmt sind.

Dabei arbeite ich einerseits lösungs- und zielorientiert in der Gegenwart mit Ihnen, andererseits aber auch biographisch und aufarbeitend in Bezug auf Ihre Vergangenheit und die eigene Lebensgeschichte. Als Schematherapeutin kann ich Sie zusätzlich dabei unterstützen ungute Denk- und Lebensmuster (sogenannte Schemata) aus Ihrer Kindheit zu erkennen und aufzulösen.


Folgende Verfahren und Techniken kann ich innerhalb der Therapie anwenden:

- Verhaltenstherapie (VT)
- Schematherapie (ST)
- Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT)
- Expositions- und Konfrontationstherapie (in sensu und in vivo)
- Kognitive- und metakognitive Therapie (MKT)
- Dialektisch-Behaviourale Therapie (DBT)
- Traumatherapie (IRRT, Exposition)
- Entspannungsverfahren (PMR, Autogenes Training)
- Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung (MBSR)
- CBASP (cognitive behavior analysis system of psychotherapy)
- Ressourcenaktivierung
- Genusstraining, euthyme Strategien
- Hypnotherapie
- Gesprächstherapie und Humanistische Verfahren
- Kreative und humorvolle Therapietechniken
- Systemische Therapie und Beratung
- Strategien aus dem Coaching (z. B. Arbeit am eigenen Mindset)
- Einbezug von Angehörigen, Familien- und Paargespräche


553
Seitenaufrufe seit 21.12.2023
Letzte Änderung am 29.03.2024