Christina Löw

Dr. Christina Löw

Psychologische Psychotherapeutin

Schwanthalerstraße 70
60596 Frankfurt am Main Frankfurt am Main
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

Ich bin Psychologische Psychotherapeutin und biete tiefenpsychologisch fundierte Therapien, Beratungen und Coachings für Einzelpersonen in deutscher und englischer Sprache an.

Mein Therapieangebot richtet sich an Menschen, die sich aufgrund eines inneren Leidensdrucks professionelle Unterstützung und Beratung bei Veränderungsprozessen wünschen. Dabei behandle ich auf der Basis von wissenschaftlich anerkannten Methoden das gesamte Spektrum an psychologischen Problemstellungen und seelischen Erkrankungen.

Da ich eine Privatpraxis für Psychotherapie und Coaching habe, stelle ich die Rechnungen für unsere Sitzungen direkt an Sie. Je nachdem wie Sie versichert sind, gestaltet sich die Kostenübernahme und der Ablauf etwas anders. Für genauere Informationen dazu besuchen Sie gerne meine Website (www.loew-psychotherapie.de).

Sie haben Fragen oder möchten direkt einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie mich gerne telefonisch oder per E-Mail.

Tel.: 0176/87362233
Email: praxis@loew-psychotherapie.de

Behandlungsphilosophie

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie hat sich aus der Psychoanalyse heraus entwickelt. Der Schwerpunkt meines Behandlungsansatzes liegt auf aktuellen Belastungen und Konflikten in Beziehungen sowie nicht bewältigten Beziehungserfahrungen bzw. Konflikten aus früheren Lebensphasen, die das spätere Leben beeinflussen und psychische Erkrankungen zur Folge haben können. Dabei spielt das Unbewusste eine zentrale Rolle. In der Therapie geht es darum, zu verstehen, wie unbewusste Beweggründe und innere Konflikte das eigene Verhalten und Erleben beeinflussen. Ziel der Behandlung ist es, Symptome zu heilen oder zu lindern, indem Sie emotionale Einsichten in die Zusammenhänge und Ursachen der aktuellen Symptome gewinnen und dadurch befähigt werden, neue Lösungen zu entwickeln und Wege zu entdecken, damit Sie Ihr Leben selbstbestimmter und zufriedener gestalten können. Ihr Vertrauen in die eigenen Kompetenzen und Ihr Selbstwert werden damit wachsen. Sie sollen gestärkt und selbstbestimmter Ihren weiteren Weg gehen können.

Dabei spielt auch immer die therapeutische Beziehung selbst eine bedeutsame Rolle, denn hier können in einem sicheren und vertrauensvollen Rahmen neue, positive Beziehungserfahrungen gemacht werden, die auch zu einer Besserung der Symptome beitragen.

In meiner Arbeit als Psychotherapeutin liegen mir ein klarer, lebendiger und einfühlsamer Kontakt und eine respektvolle und wertschätzende Haltung am Herzen.

Die Auswahl meiner therapeutischen Methoden richtet sich immer auch nach Ihren aktuellen Bedürfnissen und Zielen. Gemeinsam mit Ihnen entwickle ich für Sie einen maßgeschneiderten Therapieplan, der Ihre Einzigartigkeit, Ihre persönliche Lebensgeschichte und Ihre individuellen Ressourcen berücksichtigt.


4450
Seitenaufrufe seit 18.11.2021
Letzte Änderung am 17.11.2023