Christian Wagner

Christian Wagner

Praxis für Gestalt- und Traumatherapie

Jean-Calas-Weg 4
13127 Berlin Berlin
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Gestalttherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Vereinigung für Gestalttherapie (DVG)
  • Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie, Gewaltforschung (GPTG)
  • Somatic Experiencing Deutschland e.V.
  • Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie (VLSP)
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

NARM Master Practitioner (Heilung von Entwicklungstrauma)
NARM Touch - Neuroaffektive Regulation durch Berührung
Somatic Experiencing Practitioner (Traumaheilung)
3jährige Weiterbildung im Familienstellen bei Victor Chu
5jährige Ausbildung in körperorientierter Gestalttherapie am Däumling-Institut Siegburg
Weitere Fortbildungen in Traumatherapie, u.a. Ego-State-Therapie, TRIMB, Brainspotting

Arbeitsschwerpunkte

Therapie und Beratung bei

- Identitätsfindung
- persönlicher und beruflicher Neuorientierung
- Burnout
- Traumabewältigung
- Unterstützung in Krisen
- Trauerbegleitung
- Ängsten und Zwängen
- Depressionen
- Ess-Störungen

Ich biete Ihnen Unterstützung bei der Suche nach der eigenen Lebens- und Beziehungsform und in Partnerschaftsfragen.

LGBT*I*Q welcome!

Vita

Geprägt haben mich meine Begegnung mit der Gestalttherapie, das kontemplative Gebet und langjähriges politisches Engagement für Freiheit und Selbstverantwortung

Einzel-, Paar- und Lehrtherapie in eigener Praxis seit 2005

Langjährige Tätigkeit in der Einzelfall- und Familienhilfe/ Sozialen Gruppenarbeit, Schwerpunkte: Psychisch erkrankte Eltern/ Familien nach Trennung und Scheidung/ schwule, lesbische und trans* Kinder, Jugendliche, Familien und junge Erwachsene

Ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand der BASG (Schwule im Gesundheitswesen) und von Zwischenraum e.V.

Seminare

Aktuell: Systemische Aufstellungstage

Wochenendseminare für queere Christ*innen

Bisherige Angebote: Vom Coming Out zum Coming Home

Frei werden für mein Eigenes: Versöhnung mit der Herkunftsfamilie

Sehnsucht nach dem Vater: Ein Seminar für Männer

Gehalten werden: Spirituelle Körperselbsterfahrung

Und wenn ich anders wäre? Eine Entdeckungsreise zu den Grenzen unserer sexuellen Identität

GaySpirit: Selbsterfahrung mit Archetypen

Tankstelle für Helfer und Helferinnen

Mein Körper. Für schwule Männer mit Ess-Störungen


Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung – begrenzt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz erteilt am 12. Mai 2005 durch das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin – Gesundheitsamt

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesamt für Gesundheit und Soziales
Berlin

Rechtsgrundlagen:
Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz)
Erste Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz
Berufsordnung für Heilpraktiker

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

3584
Seitenaufrufe seit 08.12.2014
Letzte Änderung am 10.11.2023