Canan Schüller

Dr. Canan Schüller

Psychologische Psychotherapeutin (VT, EMDR) - Coaching - psychologische Beratung

Severinsstraße 132-134
50678 Köln
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie, EMDR
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Eintrag im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung
  • Psychotherapeutenkammer NRW
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Mein Studium absolvierte ich an der Universität Wien und an der Universität Trier. Meinen Abschluss zur psychologischen Psychotherapeutin erzielte ich (Schwerpunkt Verhaltenstherapie) bei der AVT in Köln. Zusätzlich habe ich mich mein Fachwissen mit der Ausbildung zur EMDR-Therapeutin vertieft und befinde mich in der Weiterbildung zur speziellen Psychotraumatherapie (DeGPT). Meine Promotion schloss ich an der medizinischen Fakultät der Universität zu Köln ab und forsche als wissenschaftliche Mitarbeiterin zu Zwangsstörungen, Suchterkrankungen und zum Tourette-Syndrom.

Arbeitsschwerpunkte

Mein Angebot umfasst Psychotherapie im Verfahren Verhaltenstherapie und EMDR (Trauma). Ich behandle Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörungen, Essstörungen, das Tourette-Syndrom, somatoforme Störungen, Suchterkrankungen, Essstörungen und Traumafolgestörungen unter Einsatz von EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing), eine sehr effektive Methode zur Behandlung von traumatischen Ereignissen. Dieses Verfahren wird auch bei anderen Störungsbildern sehr erfolgreich angewendet.
Ich biete außerdem berufliches Coaching und psychologische Beratung an.

Behandlungsphilosophie

Meine Behandlungsphilosophie ist durch die Verhaltenstherapie und die Forschung geprägt, daher wende ich in der Therapie die neuesten wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse an. Mir sind in der Therapie ihre Bedürfnisse, individuellen Ziele und ihr Wertesystem wichtig und dabei steht insbesondere ein transparentes und gemeinsames Arbeiten im Vordergrund. Zusammen entwickeln wir einen individuellen Therapieplan um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Zur Erreichung Ihrer Ziele werden individualisierte Veränderungsschritte und therapeutische Interventionen angewendet um Ihre Beschwerden nachhaltig zu verbessern. Ein lösungsorientiertes Arbeiten soll Sie zum Experten/ zur Expertin für zukünftige Beschwerden machen. Insbesondere Ansätze der "dritten Welle" der Psychotherapie kommen zum Einsatz, wie z.B. achtsamkeitsbasierte Elemente, Schematherapie, Hypnotherapie, Akzeptanz- und Commitment Therapie und EMDR.

Kontakt

Severinstraße 132-134, 50678 Köln.

Telefonische Sprechzeiten: Mittwochs 08:20-09:00 und 12:00-13:00.

Kontaktieren Sie sich gerne per Mail.

Falls Sie keinen Therapieplatz finden, melden Sie sich an die Termin-Servicestelle: 116 117.


2523
Seitenaufrufe seit 19.03.2018
Letzte Änderung am 28.02.2020