Sabine Burrell

Sabine Burrell

Psychologische Psychotherapeutin, kognitive Verhaltenstherapie

Katzlerstr. 9
10829 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, GKV: Kostenerstattung (die Kassen erstatten nur im gut begründeten Einzelfall!)

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Integrative Therapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Qualifikation

-Studium am Hunter College, City University of New York sowie an der Freien Universität Berlin
-Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Psychologische Psychotherapie und Beratung (ppt) Berlin
-Approbation als Psychologische Psychotherapeutin mit vertiefter Ausbildung in Verhaltenstherapie
-Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
-Ausbildung zur Entspannungstherapeutin
-Fort- und Weiterbildungen in körperorientierten Verfahren, NLP, Systemischer Therapie, PNR

Berufspraxis

-Praxis für Kognitive Verhaltenstherapie Sabine Burrell
-Freie Mitarbeit Netzwerk Integrierte Gesundheitsversorgung Pinel
-als Stationspsychologin und Bezugstherapeutin mehrjährig tätig in der Brandenburg Klinik, Abteilungen Psychosomatik, Orthopädie und Kardiologie
-Freie Mitarbeit als Psychologin im Rettungsring e.V, Suchtberatung
-Diagnostik und Beratung in der Hochschulambulanz der Charite, Centrum für ADHS

Behandlungsschwerpunkte

Auf dem Hintergrund meiner Kenntnisse und langjähriger Erfahrung ist ein besonderer Schwerpunkt meiner Tätigkeit in der Diagnostik, Behandlung und Beratung von Erwachsenen mit ADHS sowie Autismus-Spektrum Störungen.
Weitere Behandlungsschwerpunkte sind: Ängste und Phobien, Burnout, Bipolare Störungen, Stressbedingte und "psychosomatische" Störungen, chronische Schmerzstörungen Krankheitsbewältigung.

Ansatz und Behandlungsphilosophie

Kognitive Verhaltenstherapie versteht sic h als Hilfe zur Selbsthilfe. Meine Behandlungspraxis ist außerdem von einem humanistischen Menschenbild mit einer Betonung der Selbstheilungskräfte eines jeden Menschen geprägt.

Ich arbeite mit meinen Klienten individuell, pragmatisch und an den einzigartigen Ressourcen, Werten und Zielen der Person orientiert.

Um Ihnen die beste mögliche Unterstützung zukommen zu lassen, orientiere ich mich an den aktuellen wissenschaftlichen Standards der Psychotherapieforschung, bilde mich regelmäßig weiter und nehme an Inter- und Supervision teil.


3144
Seitenaufrufe seit 19.05.2016
Letzte Änderung am 26.11.2019