Dr. Sonja Brunsendorf

Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin

Obentrautstrasse 27
10963 Berlin
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Ich bin approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin und arbeite im tiefenpsychologisch fundierten Verfahren. Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie zeichnet sich vor allem dadurch aus, in einer haltgebenden, vertrauensvollen und einfühlsamen therapeutischen Beziehung an inneren unbewussten Konflikten sowie an traumatischen frühen und späteren Erfahrungen im Lebenslauf zu arbeiten. Die Therapie eröffnet Kindern und Jugendlichen einen Raum, um Gefühle auszudrücken und neue sichere Bindungserfahrungen zu erwerben. Dabei geht es darum, Ressourcen zu entdecken, zu stärken und sie zu nutzen.

Anlässe, psychotherapeutische Hilfe zu suchen

Anlässe für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern, eine Psychotherapie aufzusuchen, sind:
Ängste, Depressionen
Beziehungs- und Bindungsschwierigkeiten
Selbstwertkonflikte
Selbstmordgedanken
Schulisches Versagen
Seelischer Rückzug, Kränkungen
Konflikte mit den Eltern und Geschwistern
Mobbing

Besondere Schwerpunkte

Besondere Schwerpunkte meiner psychotherapeutischen Arbeit :
Psychotherapie für traumatisierte Flüchtlinge (bis 21 Jahre)
Psychotherapie für Kinder mit körperlichen Behinderungen
Psychotherapie für Kinder mit seelisch erkrankten Eltern

AKTUELLER SCHWERPUNKT!

Die aktuelle Corona-Pandemie bildet eine existentielle psychische Belastung für Kinder, Jugendliche und deren Eltern, deren Folgeschäden in der kommenden Zeit sichtbar und spürbar werden. Angesichts dieser besonderen Situation, der entstehenden Hilflosigkeit, den auftretenden Ängsten und Besorgnissen biete ich neben meinem psychotherapeutischen Angebot in der Praxis online- Sprechstunden an.


273
Seitenaufrufe seit 28.03.2020
Letzte Änderung am 27.03.2020