Claudia Brosch

Claudia Brosch

Dipl. Sozialädagogin, Heilpraktikerin f. Psychotherapie (HPG), Coach

Wilhelm-Brockhaus-Weg 87
42327 Wuppertal Wuppertal
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Traumapädagogik, Gewaltfreie Kommunikation n. M. Rosenberg
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • ACC akkreditiert
  • Akademie Psychotherapie und Seelsorge
  • C-Stab
  • leben:helfen e.V.
  • Weißes Kreuz
Persönliches Profil

Vita

Langjährige Erfahrungen in Einzel- und Gruppensettings in einer psychiatrischen Klinik mit Menschen, die an einer Depression (eine der häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland) leiden, bilden die Basis für meinen Ansatz mit Betroffenen und anderen Klienten, z.B. Psychoedukation, Arbeit an Entwicklungsfaktoren, Umgang mit Stress, Kommunikationsverhalten u. a.

Als Mitarbeiterin im Krisendienst unserer Stadt konnte ich 2023 mein 22jähriges Jubiläum begehen.

Behandlungsphilosophie

Auf Basis eines christlichen Menschenbildesbiete ich professionelles Coaching für Menschen in verschiedenen Problem- und Entscheidungssituationen an.

Begleitung auf Ihrem individuellen Lebensweg, in Krisen, bei wichtigen Entscheidungen, Veränderungen in beruflichen, familiären und persönlichen Herausforderungen. Gleichzeitig möchte ich Perspektiven entwickeln, um ziel- und ressourcenorientiert in Ihren Lebenssituationen langfristig, selbständige Handlungskompetenz zu entwickeln.

Wollen Sie herausfinden, was Sie brauchen, um zufriedener zu sein?
Wollen Sie entdecken, welche Bedeutung Ihre Gefühle haben?
Wollen Sie, statt über sich selbst oder andere wütend zu sein oder sich selbst Vorwürfe zu machen, freundlicher mit sich selbst umgehen?
Welche Ursachen und Bedeutung hat Stress für mich?

Verfahren und Methoden

Ich vertrete einen integrativen Ansatz, d.h., es kommen Elemente aus verschiedenen psychologischen Modellen zum Einsatz, z.B. Gesprächspsychotherapie n. C. Rogers, Logotherapie n. V. Frankl, Individualpsychologie n. A. Adler,, Gewaltfreie Kommunikation n. M. Rosenberg.

Z. B.
Depressionen sind gut behandelbar. Ziel der Therapie ist es, zu lernen, mit Symptomen wie Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Ängste, Trauer, Zweifel, Hoffungslosigkeit so umzugehen, dass eine strukturierte Bewältigung des Alltags wieder möglich ist. Mit einem effektiven Behandlungskonzept unterstütze ich Ihre Genesung, z. B. nach einer voll- oder teilstationären Behandlung, nachhaltig.

Z. B.
Die Gewaltfreien Kommunikation n. Marshall Rosenberg (GFK) ist ein konstruktiver Weg, wie Sie Ihrem Gegenüber sagen können, was Ihnen wichtig ist. Ihr Gegenüber wird dann aufgrund Ihrer wertschätzenden und bedürfnisorientierten Kommunikationsweise aufgeschlossener sein, Sie zu verstehen und umgekehrt. Dadurch fühlen sich bei Konfliktgesprächen beide Parteien besser, beruhigter und entspannter als vorher.

Arbeitsschwerpunkte

- Lebens- und Glaubensfragen
- Selbstwert
- Umgang mit Stress
- Kommunikation, Konfliktlösungsstrategien
- Depression
- Traumatisierung


373
Seitenaufrufe seit 05.07.2023
Letzte Änderung am 06.01.2024