Britta Schawe

Britta Schawe

Psychologische Psychotherapeutin

Neue Kantstr. 3
14057 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Eintrag ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In der Psychotherapie arbeite ich bedürfnisorientiert und verwende unterschiedliche therapeutische Interventionen, je nachdem welche Anliegen Sie in die Therapie einbringen. Mein Ziel ist, mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu finden, die zu Ihnen passen und zu erarbeiten, wie Sie Ihr Leben noch mehr entsprechend Ihrer ganz persönlichen Werte und Ziele gestalten können.
Mir ist es wichtig, in unserer Zusammenarbeit eine transparente und bewertungsfreie Atmosphäre zu schaffen, in der alle Themen angesprochen werden können. Ich möchte gemeinsam mit Ihnen herausarbeiten, welche Faktoren in Ihrem Leben dazu beigetragen haben, dass es zu der, von Ihnen erlebten, Beeinträchtigung gekommen ist. Rassismus- und Sexismussensitivität sind dabei Grundvoraussetzung für meine Arbeit.
Therapieansätze, die mir besonders am Herzen liegen sind die Schematherapie, achtsamkeitsbasierte Ansätze und die Akzeptanz- und Commitmenttherapie.
Einer meiner Schwerpunkte ist das Empowerment von Menschen aus der queeren Community. Im Rahmen meiner psychotherapeutischen Arbeit biete ich Begleittherapie für trans* Menschen und begleitende therapeutische Unterstützung für Angehörige von trans* Menschen an.


673
Seitenaufrufe seit 10.04.2019
Letzte Änderung am 09.04.2019