Simone Brero

Dipl. Biol. Simone Brero

Praxis für ganzheitliche Psychotherapie und Traumatherapie, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Scheidegger Str.33 8
81476 München (2. Stock) München
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in beschränkt auf Psychotherapie, Traumatherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Ausbildung in körper- und bindungsorientierter Traumatherapie (bei Angelika Dörne)
Weiterbildungslehrgang klinische Psychologie, Diagnostik und Psychotherapie
Weiterbildung in EMDR
Weiterbildung in Psychodynamisch imaginativer Traumatherapie (bei Prof. Dr. Luise Reddemann)
Weiterbildung Neuroaffektives Beziehungsmodell (NARM, bei Dr. Lawrence Heller, i. A.)
Weiterbildung Brainspotting (Mag. Monika Baumann)
Weiterbildung Paartherapie (Institut BLL, i.A.)

Arbeitsschwerpunkte

Ich unterstütze und begleite sie bei der Bewältigung von traumatischen oder belastenden Erfahrungen jeglicher Art:

- Schocktraumata z.B. Unfälle, Katastrophen, gewalttätige oder sexuelle Übergriffe
- komplexe Traumata: verursacht durch länger anhaltende Perioden von psychischer oder Physischer Gewalt
- Bindungs- oder Entwicklungstraumata: Psychischer und physischer Stress, Gewalterfahrungen und Vernachlässigung in der Kindheit und Jugend
- Transgenerationale- oder intrauterine Traumata
- Schicksalsschläge
- spirituelle Krisen
- Beziehungsschwierigkeiten insbesondere bei Coabhängigkeit und toxischen Beziehungsstrukturen (z.B. narzistischer Partner)

Sehr belastende körperliche und psychische Symptome wie Flashbacks, Albträume, Schreckhaftigkeit, Ängste, Panikattacken, schnelle Gereiztheit, innere Unruhe, Schlafstörungen, tiefe Erschöpfung, chronische Schmerzen, Migräne, sexuelle Probleme, Beziehungsschwierigkeiten, Depressionen, Süchte und Essstörungen können die Folgen solcher Belastungen und Traumata sein. Ferner kann durch ein Trauma fast jede psychische Störung begünstigt oder ausgelöst werden.

Außerdem begleite ich sie mitfühlend durch Lebens- und Sinnkrisen und stehe Ihnen gerne auch als Coach für die Entfaltung Ihrer optimalen Lebensqualität zur Verfügung.

Behandlungsphilosophie

Mein Ansatz ist geprägt vom humanistischen Grundgedanken wertschätzend, mitgefühlsbasiert und klientenorientiert. Dabei lege ich großen Wert auf eine vertrauensvolle Therapiebeziehung, die von Sympathie und Echtheit getragen wird.
Symptome entstehen, weil sie eine wichtige Funktion erfüllen oder in der Vergangenheit erfüllen mussten. Sie sind eine große Chance, mehr über sich selbst zu erfahren, Altes zu transformieren und in die Heilung zu bringen.
Der Körper spielt bei meinem ganzheitlichen Therapieansatz eine sehr wichtige Rolle, da dort alte Traumaenergien gespeichert sind, die wir sanft und achtsam aufspüren und optimaler Weise abfließen lassen können.
Da Heilung nur im Hier- und Jetzt und in voller Präsenz geschehen kann, sind die buddhistische Meditations- und Achtsamkeitslehre und eine offene neugierig-erkundende Haltung wichtige Grundlagen meiner Arbeit.

Verfahren und Methoden

- Traumatherapie nach dem Narm-Prinzip (Körper- und bindungsorientiert)
- Traumatherapie nach dem Somatic Experiencing-Ansatz
- Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie (PITT)
- Arbeit mit inneren Anteilen/ innere Kind-Arbeit
- EMDR
- Brainspotting
- Verschiedene Methoden zur Stärkung der Selbstregulation und des Selbstmitgefühls
- Traumasensitive Achtsamkeit und Meditation
- Gesprächstherapie

Es ist mir wichtig, auf Ihre Bedürfnisse und Herausforderungen optimal und ganzheitlich einzugehen, um die für Sie passende Methode oder die für Sie individuell angepasste Methodenkombination zu finden.


Heilpraktiker ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Erlaubnis erteilt durch das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München am 2.12.2020

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2037
Seitenaufrufe seit 23.03.2021
Letzte Änderung am 18.10.2023