Christine Blahak

Dipl.-Psych. Christine Blahak

Praxis für Psychotherapie

Kaiser-Friedrich-Promenade 87
61348 Bad Homburg
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Schwerpunkt Erwachsene, Zusatzqualifikation für Kinder und Jugendliche
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Online-Beratung
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Mitgliedschaften

  • Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen
Persönliches Profil

Therapieangebot

So unterschiedlich die Beweggründe auch sind, der Weg bis zur Kontaktaufnahme ist häufig lang und geprägt von einem Für und Wider. In meiner Praxis möchte ich Ihnen einen Raum bieten, in vertrauensvoller Atmosphäre Unterstützung zu finden und Methoden zu erlernen, um seelische Probleme und pschische Erkrankungen besser bewältigen zu können und Ihre Lebensqualität zu verbessern.
Auf der Grundlage einer verhaltenstherapeutischen Ausrichtung biete ich Psychotherapie für Erwachsene, Paartherapie sowie Psychotherapie für Kinder und Jugendliche mit einem breiten Behandlungsspektrum an, wie beispielsweise Hilfe bei Depressionen, Bipolaren Störungen, Ängsten, Zwängen, Trauma, Panikattacken, Phobien, Schlafstörungen, Somatoformen Erkrankungen, Schmerzen, Abhängigkeits- und Suchtproblemen, Umgang mit finalen Erkrankungen, Lebens- und Berufskrisen, Mobbing und Burnout an. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sexualtherapie. Das Therapieangebot für Kinder und Jugendliche umfasst beispielsweise Depressionen, Trennungsangt, soziale Ängstlichkeit, Störungen des Sozialverhaltens, Zwangsstörungen und Phobien, Traumatisierung, Einnässen/Einkoten, Verhaltenssüchte (Handy/PC/TV) und tiefgreifenden Entwicklungsstörungen .

Kontaktaufnahme

Während den Therapiesitzungen sind keine Telefonate möglich, daher können Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen bevorzugt per Mail senden oder alternativ auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Ich melde mich zurück und bemühe mich, Ihnen einen zeitnahen Termin für ein Erstgespräch anzubieten.


6084
Seitenaufrufe seit 05.07.2019
Letzte Änderung am 27.01.2022