Birgit Böttcher

Birgit Böttcher

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach

Königsallee 102
40215 Düsseldorf
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Sozialpädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), NLP-Coach (DVNLP), Wingwave-Coach, Entspannnungstrainerin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Kurzzeittherapie
  • NLP
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • DVNLP, VTW, Wingwave Qualitätszirkel
Persönliches Profil

Professionelles Angstmanagement

Angst ist ein unverzichtbarer Signalgeber im Alltag. In gefährlichen Situationen sorgt sie dafür, dass wir wachsam und voll konzentriert reagieren. Verselbständigt sich aber dieser überlebenswichtige Impuls, kann er unsere Leistungsfähigkeit enorm einschränken und unsere Lebensqualität leidet. Vor Lampenfieber bei der Firmenpräsentation versagt die Stimme mit unangenehmen Konsequenzen. Flugangst schränkt nicht nur das Reisen, sondern möglicherweise auch die berufliche Entwicklung ein. Angst vor dem Autofahren minimiert unseren Lebensraum. Aus Angst vor Prüfungen bilden wir uns nicht weiter. Beziehungsangst lässt uns Chancen auf ein glücklicheres Leben verpassen. Der Anblick von Spinnen, Schlangen, Hunden oder auch nur bestimmten Gegenständen versetzt uns in Panik. Angst vor Höhe, Angst vor dem Tod, Angst in engen Räumen, Angst vor Menschenmengen - die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. Im Kern haben alle diese Ängste eine Gemeinsamkeit: sie verursachen Verhaltensänderungen und schränken uns damit je nach Ausprägung der Angst in unseren Aktivitäten mehr oder weniger ein. Denn Bedenken und Unsicherheiten bremsen uns unnötig aus. Ängste oder Unwohlsein stellen sich oft wie auf Knopfdruck ein, obwohl die Situationen zu bewältigen wären. Viele Betroffene entwickeln entsprechend aufwändige Strategien, um bestimmten Situationen aus dem Weg zu gehen. Doch es fehlen Mut und Initiative, sich aus dieser Lage zu befreien. Jetzt wird es Zeit für einen anderen Fahrplan!

Burn-Out-Behandlung

Wenn Sie sich überfordert fühlen im beruflichen oder privaten, hat dies fast immer Auswirkungen auf Ihre berufliche Leistungsfähigkeit. Vielleicht haben Sie das Gefühl, den eigenen Ansprüchen und äußeren Anforderungen nicht mehr gewachsen zu sein? Jetzt haben Sie die Chance, noch rechtzeitig zu reagieren. Im Rahmen der Burnout-Behandlung entwickeln wir einen Plan, wie Sie Schritt für Schritt wieder zur Freude am beruflichen und privaten Geschehen zurückfinden und ihr Wohlbefinden damit deutlich steigern können. Denn die gesteigerten Anforderungen, die viele im Beruf und im Alltag erleben, erfordern es, dass wir uns manchmal ganz neu auf unsere Prioritäten besinnen müssen. Eine wirksame Burnout-Behandlung ist es somit, einerseits zu erkennen, was uns wirklich wichtig ist, und andererseits zu merken, was uns davon abhält und ausbremst. Die effektivste Hilfe in der Burnout-Behandlung ist die Prävention. Erste Anzeichen wie Müdigkeit, Unruhe, seelische Verstimmungen und Schlafstörungen lassen sich umso besser wieder auflösen, je eher sie behandelt werden. Diese Symptome entstehen oft dadurch, dass wir uns immer wieder in Situationen begeben, die uns Angst machen oder uns unter Stress setzen - das ist auf Dauer sehr schädlich für Körper und Geist. Im Coaching erkläre ich Ihnen anhand Ihrer eigenen Geschichte, wie es dazu kommen konnte, dass sich diese Symptome bei ihnen entwickelt haben.

Methoden

Um zügig und effektiv zu arbeiten, kombiniere ich unmittelbar wirkende Methoden wie WingWave, "The Work" von Byron Katie und weitere Techniken aus dem NLP, der Hypnose und dem Entspannungstraining.

NLP: Neurolinguistisches Programmieren
NLP befasst sich mit den Zusammenhängen und der Interaktion zwischen Gehirn "Neuro", Sprache"Linguistisches" und inneren Verarbeitungsprozessen "Programmieren". Unsere Gedanken und Gefühle manifestieren sich in unserer Sprache. Diese erlaubt Rückschlüsse auf unser subjektives Erleben. Ängste verändern unsere neurologischen Verarbeitungsmechanismen und somit auch unser Verhalten. Jeder Mensch bringt seine eigene Angst-Entstehungsgeschichte mit – und auch seine eigene Erlebnisweise. Mit NLP lässt sich diese individuelle Erlebniswelt erkunden und analysieren, vor allem aber daraufhin untersuchen, wie die negativen Aspekte sich zum Guten ändern lassen. Mit dem Wissen, welche Gedanken und Gefühle dem physischen Zustand der Angst vorausgehen, können diese mithilfe von NLP so verändert werden, dass sie eine andere körpereigene Reaktion hervorrufen. Die Wahrnehmung der Angst verändert sich bis hin zur deutlichen Reduktion negativer Gefühle.

WingWave
Das Kurzzeit-Coaching-Konzept WingWave basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Gehirn-und Gedächtnisforschung; eine Methode, die auch als neurologisches Coaching bezeichnet werden kann. Kernelement ist die bilaterale Hemisphärenstimulation: abwechselnd werden linke und rechte Gehirnhälfte durch von mir ausgelöste Links-Rechts-Bewegungen Ihrer Augen oder über taktile Links-Rechts-Inputs stimuliert. Dies geschieht immer genau dann, wenn Sie assoziativ in „Ihrem Thema“ sind. Dieses Vorgehen ist dem nächtlichen Verarbeitungsprozess des Träumens nachempfunden. In den sogenannten REM-Phasen bewegen sich die Augen im Traum auch extrem schnell hinter den geschlossenen Augenlidern hin und her. Das Winken setzt also einen gewohnten Verarbeitungsprozess in Gang, der sich nachhaltig positiv auf das gerade bearbeitete Thema auswirkt. Es entstehen neue lösungsfördernde Vernetzungen im Gehirn.

Hypnose
Möchten Sie zur Bewältigung Ihres Problems auch Zugang zu Ihren unbewussten Fähigkeiten und zu den Ursachen Ihres Anliegens finden? Dann ist Hypnose die richtige Methode. In einer Hypnose-Sitzung können Sie in einem Zustand großer Entspannung die Bearbeitung Ihres Anliegens oder Problems erleben. Ziel ist es, entweder aus dem Unbewussten Informationen zu erhalten, die Hinweise auf aktuelle Probleme aufzeigen. Oder aber das Unbewusste wird angewiesen, neue gewünschte Verhaltensweisen und Überzeugungen in sich aufzunehmen und entstehen zu lassen. Niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Hypnose schafft einen veränderten Bewusstseinszustand. Der Hypnotisierte ist körperlich tief entspannt, während er geistig äußerst konzentriert und seine Aufmerksamkeit nach innen gerichtet ist. Das Zeitgefühl geht möglicherweise vorübergehend verloren und die momentane Umwelt wird unwichtig, dennoch nimmt der Hypnotisierte wahr, was um ihn herum geschieht.

IFS-Therapie
IFS-Therapie ist die Abkürzung für Internal-Family-System-Therapie und bedeutet das Arbeiten mit unseren inneren Persönlichkeitsanteilen, die, wie eine Familie organisiert, in uns wirken. Denn unser Gefühlsleben und unser Handeln ist oft nicht 'aus einem Guss", sondern wird vielmehr von unterschiedlichen, manchmal sich sogar wiedersprechenden Teilen, bestimmt. So ist es beispielsweise manchmal so, dass nur ei Teil von uns Angst hat, oder ein bestimmtes Symptom entwickelt - während der Rest unserer Persönlichkeit mit diesem Teil überhaupt nichts anfangen kann, ihn eventuell als gar nicht zugehörig empfindet oder aber sich durch ihn behindert oder eingeschränkt fühlt. Mit IFS-Therapie kann man gezielt den Ursprung von Problemen herausarbeiten, sowie ihr Zusammenspiel mit anderen Persönlichkeitsanteilen in uns erforschen und dadurch Lösungen entwickeln, die sowohl die gesunden als auch die "erkrankten" Teile in uns berücksichtigen. Somit kann das Problem, die Angst oder ein anderes Symptom so bearbeitet werden, dass es in seinem Gesamtzusammenhang verstanden wird und eine Lösung gefunden wird, die nicht nur partiell und kurzfristig wirkt, sondern tiefgreifend ist und langfristig einsetzbar ist.

The Work
Die Identifikation mit unseren Gedanken, mit den „Geschichten“, die wir uns selbst erzählen und die ununterbrochen in unserem Verstand ablaufen, verursacht oft Ängste. Wenn wir glauben, was wir denken, und diese Gedanken uns belasten, haben wir ein Problem. Mit „The Work“ hat Byron Katie eine Methode zur Untersuchung von Gedanken entwickelt, die Leiden und Ängste hervorrufen oder aufrechterhalten. Diese werden auf tiefgreifende Art und Weise hinterfragt. So entsteht Raum für neue Gedanken und meine Klienten finden Zugang zu eigenen - bisher verborgenen - Erkenntnissen. Das Ergebnis: größere Klarheit und oft auch die Befreiung von „Irrglauben“ – denn, das, was wir nicht mehr glauben, kann uns auch nicht ängstigen.

Entspannungstraining
Die verschiedensten Entspannungsmethoden stärken die Gesamtbefindlichkeit und erleichtern den Umgang mit Ängsten. Als Trainerin für Progressive Muskelentspannung stelle ich immer wieder fest, dass sich jeder Mensch auf ganz eigene Art und Weise entspannt. Deshalb erarbeite ich mit Ihnen Ihre individuelle Strategie, damit Sie auch auf die Schnelle in den verschiedensten Lebenslagen „runterkommen“ und sich wohl fühlen können – denn wer sich wohl fühlt, ist weder angespannt noch ängstlich.

Über mich

Seit über 20 Jahren arbeite ich mit Menschen in einschränkenden Situationen wie Krisen, Ängsten oder Krankheiten als Entspannungstrainerin, Krisenmanagement-Beraterin, Dozentin und Coach.


seit 2013 Entspannungstrainerin im Finanzministerium NRW

seit 2010 Absolventin von "The Heroe´s Journey", Robert Dilts (USA)

seit 2009 Ausbildung bei Brandon Bays, "The Journey", London

seit 2008 Teilnahme an der Ausbildung "Certified Facilitator for The Work of Byron Katie"

seit 2007 Dozentin für Hypnose am ASG-Bildungsforum Düsseldorf
Ausbildung zum Wing-Wave-Coach im Besser-Siegmund-Institut, Hamburg

seit 2006 Dozentin für Kompetenztrainings für Tertia, Düsseldorf
NLP-Trainerin (DVNLP), Ausbildung bei nlp-professionell, Bochum

seit 2002 freiberufliche Krisenmanagementberaterin für Crisis Management International (Atlanta)

seit 2001 abgeschlossene Ausbildung als Hypnotherapeutin bei Burt Goldman, USA
Trainerin für progressive Muskelentspannung, von den Krankenkassen anerkannt,

seit 2000 erfolgreicher Abschluss zur "Heilpraktikerin für Psychotherapie"

seit 1999 NLP-Master-Practitioner (DVNLP) durch Ausbildung bei Thies Stahl, Hamburg
Beginn meiner Coaching-Tätigkeit

1997 - 2001 tätig als Dipl.-Sozialpädagogin in der psychosozialen Beratung: im psychiatrischen Krankenhaus
Rheinische Kliniken Düren

1992 -1996 Studium der Sozialpädagogik, Abschluss: "Diplom-Sozialpädagogin", Köln


2 Jahre Auslandsaufenthalt in den USA und Frankreich
1971 geboren; verheiratet, zwei Kinder


9533
Seitenaufrufe seit 05.09.2014
Letzte Änderung am 02.04.2020