Reimer Bierhals

Dipl.-Psych. Reimer Bierhals

Psychotherapeutsche Praxis "bewegt zu sich selbst"

Luitpoldstr. 36
96052 Bamberg (2. Stock)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Schematherapie / ACT: Akzeptanz- und Commitmenttherapie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • EMDR
  • Integrative Therapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • ACBS - Association for Contextual Behavioral Science
  • ACT-Community Oberfranken
  • Deutsche PsychotherapeutenVereinigung
  • Psychotherapeutenkammer Bayern
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Unter dem Motto "bewegt zu sich selbst"
möchte ich Sie unterstützen, sich in Bewegung zu setzen - und zwar hin zu Ihren selbstgewählten Lebenszielen.
Je nach Ihrem Anliegen möchte ich Ihnen helfen, dass Sie:
• diese Ziele klarer erkennen,
• neue (weil ungewohnte) Perspektiven einnehmen und
• mit konkreten Handlungen immer stärker in Ihre selbstgewählte Richtung gehen.

Therapie mit mir ist wie Bergsteigen

In Ihrem Alltag ist es während unserer Zusammenarbeit so als würde ich Ihre Kletterroute mit einem Fernstecher von einem anderen Hügel aus betrachten. Aus der Distanz habe ich einen weiteren Blickwinkel und kann Sie darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise auf einen schwer überwindbaren Grat zusteigen, den Sie von Ihrer unmittelbaren Position nicht sehen können.
In der Therapie-Sitzung ist es dagegen so, dass ich als Bergführer neben Ihnen den gleichen Berg besteige mit einer Karte und viel Erfahrung im Gepäck. In dieser Art von "Hier & Jetzt"-Bergsteigen sprechen wir uns ab über Tempo, Pausen, Wegänderungen, und vor allem die direkte Erfahrungen beim Besteigen der Bergwelt. In beiden Varianten des Bergsteigens werde ich Sie als Führer nicht tragen; den Weg gehen Sie bewegt selbst. Jedoch bin ich bereit, Sie auf Ihrem Weg mit meiner Fachkenntnis und als Mensch zu begleiten.

Verfahren und Methoden

Schwerpunkte in meiner therapeutischen Vorgehensweise sind:
- Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)
- Schematherapie
- emotionsfokussierte Ausrichtung
- Achtsamkeit
- Erfahrungsübungen
- Selbstmanagement

Gerne arbeite ich auch mit Paaren.

Näheres hierzu unter: www.psychotherapie-bewegt.de/therapieangebot

Vita

In meinem eigenen Leben habe ich erfahren, wie viel Lebensenergie durch Neuausrichtung langfristig freigesetzt werden kann - auch wenn sie kurzfristig Anstrengung erfordert. Durch Impulse von außen habe ich immer wieder Mut zur Neuausrichtung gefunden. Ich habe am eigenen Leib erfahren, dass Veränderungen mit Angst und Schmerz einhergehen können. Gleichzeitig habe ich erfahren, dass sich damit umgehen lässt, je bewusster wir uns unserer eigenen Richtung werden. Und: je beherzter wir in unsere eigene Richtung gehen. Das möchte ich Ihnen mit meinem Fachwissen, jedoch auch als Mensch weitergeben.

Näheres hierzu unter: www.psychotherapie-bewegt.de/meine-person-und-weitere-infos

Bewertungen meiner Arbeit durch KlientInnen, die Ihre Therapie abgeschlossen haben, finden Sie unter:
www.jameda.de/profil/bierhals


Gesetzliche Aufsichtsbehörde:
Landespsychotherapeutenkammer Bayern
Birketweg 30,
80639 München
http://www.psychotherapeutenkammer-bayern.de

Berufsrechtliche Regelungen:
http://www.psychotherapeutenkammer-bayern.de/ptk/web.nsf/id/pa_berufsordnung_und_berufsaufsicht.html

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

6681
Seitenaufrufe seit 10.12.2015
Letzte Änderung am 29.09.2017