Nathalie Berude-Scott

Nathalie Berude-Scott

[SELBST]Auskunft - Heilpraktikerpraxis für Psychotherapie

Rappenweg 72
45359 Essen
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Vielfältig - die Anlässe für den ersten Schritt

Wiederholen sich in Ihrem Leben oft dieselben Probleme? Vermissen Sie Lebensfreude? Haben Sie Beschwerden, für die Ihr Hausarzt keine körperlichen Ursachen feststellen kann? Störende Ängste verhindern ein freies Handeln. Ein zu aufreibender Lebensstil raubt Ihnen die letzten Kräfte. Sie fürchten, das alles nicht mehr zu schaffen?

Oder belastet Sie ein akutes Ereignis, z. B. eine Trennung, ein Verlust, eine berufliche Veränderung? Haben Sie gar das Gefühl, aus einer Sackgasse nicht mehr herauszukommen?

Die Gründe für den Beginn einer Psychotherapie sind so vielfältig wie Sie [SELBST]. Ich begleite Sie fachkundig auf Ihrem individuellen Weg zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Wenn Sie als Paar zu mir kommen möchten, werde ich Ihnen helfen, eine distanzierte Betrachtung Ihrer Beziehung zu erhalten. Wir werden "verlorene Schätze" suchen und erarbeiten, ob diese eine Basis für die gemeinsame Zukunft darstellen könnten. Ziel einer Paartherapie ist auf keinen Fall die Klärung der "Schuldfrage", sondern die gemeinsame Feststellung des "status quo" und das Erarbeiten von Lösungsansätzen für die Zukunft. Bevor Sie also alles einfach hinwerfen, gönnen Sie sich gemeinsam die Chance, Ihren Traum zu retten!

Zweifellos - das Ergebnis zählt

In vielen Ländern ist es bereits ganz [SELBST]verständlich, in schwierigen Lebenssituationen oder bei belastenden Verhaltensweisen therapeutische Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Bei uns jedoch fürchten viele Menschen sich noch vor einem Stigma oder einer Vorverurteilung. Sie nehmen an, diese Inanspruchnahme fremder Hilfe stelle sie als schwach oder als krank dar.

Aber das Gegenteil ist der Fall! Ich stelle bei meiner Arbeit immer wieder fest, dass Menschen, die sich trauen, sich mit ihrem [SELBST] zu beschäftigen, einen großen Schritt vorwärts in eine glücklichere, erfülltere und möglicherweise auch gesündere Zukunft machen.

Viele Interessenten treibt die Sorge, welche fürchterlichen Abgründe sich in einer Therapie zeigen könnten.... diese Sorge ist unbegründet! Meistens gilt das Gegenteil: die Menschen, die zu mir kommen, lernen [SELBST]Wert und [SELBST]Vertrauen - das ist ein wunderbares Erlebnis!

Wagen Sie es – Sie werden schnell spüren, dass Ihr Mut belohnt wird!

Bewegend - die Macht der Veränderung

Sie haben in Ihren Beziehungen – seien es zu Partner, Familie, Freunden, Kollegen oder Fremden – über die Jahre eine Funktion übernommen. Auch von sich [SELBST] haben Sie ein festes Bild. Doch weder Sie noch die Welt sind statisch.

Wie Sie Geschehnisse bewerten und wie Sie darauf reagieren, ist Ihre freie Entscheidung. Jeden Tag aufs Neue.

Mit meiner Unterstützung lernen Sie
· übernommene von eigenen Sicht- oder Verhaltensweisen zu unterscheiden.
· Ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und diese zu berücksichtigen.

Da – wie bei einem großen Uhrwerk – in Beziehungen ein Rad ins andere greift, muss sich das gesamte System neu ordnen, wenn Sie sich verändern. Schnell und unmittelbar wird für Sie sichtbar werden, wie groß Ihr Einfluss auf Ihre Umwelt ist! Das gilt im Übrigen auch für Beziehungsprobleme. Wenn ein Partner eine Paartherapie verweigert, kann es dennoch hilfreich für die Beziehung sein, wenn der andere Partner beginnt, sich [SELBST] zu reflektieren.

Umfassend - was ich Ihnen anbiete

- [SELBST]Auskunft – bedarfsgerechte Gesprächstherapie in meiner Praxis
- Flanieren und Sinnieren – therapeutische Spaziergänge in freier Natur
- Wunsch-Kind oder Wünsche-Erfüller? - Reflexionsarbeit für (werdende) Eltern
(zu diesem Thema ist in 02/16 mein Buch "Betriebsgeheimnis Kind" erschienen - erhältlich im Buchhandel!)
- Erfolg durch psychologische Stärkung von Mitarbeitern - Beratung von Unternehmen sowie spezielle Vortragsangebote
- Phoenix aus der Asche – Krisenbegleitung und Persönlichkeitsentwicklung

Wenn Sie mich zunächst mal kennen lernen möchten, kommen Sie doch zu einem der angebotenen Workshops und Vorträge. Diese finden Sie auf meiner Homepage auf der Seite "Termine".

Detaillierte und weitergehende Informationen finden Sie auf meiner Homepage:
www.selbst-auskunft.com


Zugelassen beim Gesundheitsamt Essen als Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2774
Seitenaufrufe seit 24.02.2014
Letzte Änderung am 14.07.2018