Esther Berke

Dipl.-Psych. Esther Berke

Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin

Clemensstr. 67
80796 München (Schwabing West)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Systemische Familientherapie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Heilpraktiker für Psychotherapie

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Weitere Sprachen

  • Italienisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Psychotherapeutische Qualifikationen/ Ausbildung
Diplom-Psychologie (LMU München)
Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie (Gesellschaft für Systemische Therapie)
Systemische Traumatherpie (ISTOB)
Heilpraktikerin für Psychotherapie (LMU München)

Fort- und Weiterbildungen
Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie, Ausbildung GST
Systemische Traumatherapie, INPUT
Systemisches Arbeiten mit Familien und Eltern, INPUT
Trauma, Bindung und Persönlichkeitsentwicklung, DAP
Emotionsfokussierte Paartherapie EFT

Beruflicher Werdegang und Arbeitsschwerpunkte
Ambulante Krisenintervention und Clearing im Rahmen der Jugendhilfe
Aufbau und Leitung einer Wohngemeinschaft für Jugendliche im Rahmen der Jugendhilfe
Familienpsychologische Gutachten
Erziehungsberatung
Ehe-, Partnerschaft-, Familien- und Lebensberatung

2012 Niederlassung in eigener Praxis mit folgenden Schwerpunkten
Systemische Therapie
Beratung und Therapie in Lebenskrisen
Paarberatung/therapie
Traumaberatung/therapie

Vita

Über mich:
Ich wurde am 12 Mai 1967 in Münster geboren und bin aufgewachsen in München. Ich habe zwei Töchter, Zwillinge, und bin geschieden.

Eigenschaften die mich besonders auszeichnen, mich im therapeutischen Arbeiten begleiten und mir immer halfen, selbst Lebenskrisen zu meistern, sind die Fähigkeit zu starker Empathie, eine gute Intuition, Pragmatismus, Begeisterungsfähigkeit, Offenheit und viel Humor.

In all meinen Beratungen und Therapien steht für mich das systemische Arbeiten im Mittelpunkt. Daher ist mir wichtig, dass Sie wissen, was hinter diesem Begriff steckt. Systemisches Handeln und Denken hat sich seit einigen Jahren in verschiedenen Arbeitsfeldern als erfolgreich und wirksam heraus gestellt – in der Organisationsberatung ebenso wie in therapeutischen Prozessen. Aus diesem Grund und aufgrund der Erfahrungen in meinem Berufsleben bin ich überzeugt von der Wirksamkeit systemischen Arbeitens. Diesem Arbeitsansatz liegt die Haltung zugrunde, zuerst die momentane Problemsituation des Patienten zu betrachten und seine Wünsche und Vorstellungen zu erkennen. Ist dies geschehen, sollen Selbstheilungskräfte aktiviert werden und eigenen Lösungsmodellen Raum gegeben werden.

Auch ist mir wichtig:
- dass Sie sich bei mir wohlfühlen und wir ein gutes Arbeitsbündnis eingehen können.
- dass Sie mir offen mitteilen, wenn etwas Sie irritiert oder Ihnen etwas unangenehm ist.
- dass der therapeutische Prozess ihnen hilft, ihre Lebenssituation zu verbessern.
- dass Ihr Vertrauen in mich erhalten bleibt, auch wenn keine für Sie sichtbaren oder nur sehr kleine Schritte in der Therapie geschehen.
"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt." (Konfuzius)

Kontakt

Esther Berke
Praxis für systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
Räume bei Heilpraxis Iovine
Hohenzollernstr. 112
80796 München
ab 2022
Clemesnsstr. 67
80796 München

Telefon: 089/20 23 49 64
E-Mail: info@berke-beratung.de
www.berke-beratung.de

Nach einem ersten Kontakt per Telefon oder E-Mail vereinbaren wir ein Erstgespräch. Termine sind möglich an allen Wochentagen und am Abend, in Ausnahmefällen auch am Wochenende.

Kostenübernahme

Meine Praxis ist eine Privatpraxis, das bedeutet, dass Sie die Kosten für die Beratung selbst tragen. In Ausnahmefällen übernehmen einzelne Krankenkassen im Rahmen des Kassenerstattungsverfahrens die Kosten auch für eine systemische Therapie. Ich biete Ihnen gerne an, mich zusammen mit Ihnen um eine Finanzierung der Therapie bei Ihrer Krankenkasse zu kümmern. Einige Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die Krankenkassen die Kosten übernehmen:
Konsiliarbericht Ihres Arztes muss vorliegen: eine Beurteilung Ihrer sozialen und psychischen Verfassung
eine Absage von mindestens drei Therapeuten oder Wartezeit von mindestens 8 Wochen) (je nach Krankenkasse unterschiedlich)
Bis die Kosten von Ihrer Krankenkasse übernommen werden können, müssen Sie die Kosten für die Sitzungen selbst begleichen.


11287
Seitenaufrufe seit 14.01.2013
Letzte Änderung am 07.07.2022