Jörg Behlke

Jörg Behlke

Paar-Therapeut/ Hypnose-Therapeut/ Praktiker der angewandten Positiven Psychologie (Zertifiziert)/ Heilpraktiker (Psychotherapie)/ Online-Therapeut

Goethestraße 88
19053 Schwerin (Schwerin) (Nähe Marienplatz)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Systemisch-Integrative Therapie, Selbstorganisatorische Hypnose, Praktiker der Angewandten Psychologie(Zertifiziert)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Kostenübernahme (Heilfürsorge) für Personen mit Beamtenstatus oder Soldat*innen und Bundespolizist**innen

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Alternative Verfahren
  • Entspannungsverfahren
  • Gestalttherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Hypnose
  • Integrative Therapie
  • Kurzzeittherapie
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Psychoanalyse
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Als Therapeut arbeite ich mit Einzelpersonen sowie mit Paaren, als Resilienztrainer oftmals in den Bereichen der persönlichen Zufriedenheit, gebe hierfür Seminare und Workshops.

Mit meinen angewandten Methoden setzte ich kreative Prozesse in Gang, die zu neuen Zugängen von vorhandenen Ressourcen und neuen Perspektiven führen. Bei meinen praxiserprobten Verfahren nutzte ich moderne Erkenntnisse der Neurologie, der grundlegenden Psychologie, Hypnose, Glücks- Paar- und Gewohnheitsforschung sowie Elemente aus der Positiven Psychologie.

In meine Praxis kommen Klienten mit diversen Anliegen. Ich nutze mein breites Wissen aus humanistischen, psychodynamischen, achtsamkeitsbasierten sowie körper- und emotionsfokussierten Ansätzen. Die Anwendungsgebiete richten sich an Einzelpersonen, Teenager (ab 12Jahre), Partnerschaften und Familien.

So ist es möglich, mich mit speziellen Verfahrensweisen auf Ihre individuellen Situation abzustimmen, unter Berücksichtigung Ihrer ganz persönlichen Begleitumstände. Wichtig, ist ein geschützter Rahmen und eine Schweigepflicht hinsichtlich Ihrer Problematik.

Arbeitsschwerpunkte

SCHWERPUNKTE der EHE und PAARTHERAPIE

Die Inhalte der Paarberatung/Paartherapie sind so verschieden, wie die Paare selbst. Die gute Nachricht...ist, dass es effektive Methoden gibt, um unglücklichen Paaren dabei zu helfen, trotz überlagerten Streites, Schmerz oder Distanz, ihre Liebe zueinander wiederzuentdecken. Wenn nur ein einziger Lebensbereich in eine Schräglage gerät, dann fällt das gesamte Gefüge zusammen. Umso wichtiger ist es für Sie, jetzt zu handeln!

Allgemeine Themen:

• Auflösen Partnerschaftsproblemen (Konflikte, Krisen, Streitigkeiten)
• Förderung des Partnerschaftsverständnis
• Blockaden lösen (Versagungsängsten, Selbstzweifel, Unsicherheiten)
• Bindungsängste verarbeiten (Trennung, Seitensprung, Untreue)
• Beziehungskonflikte (Eifersucht, Nähe-Distanz-Probleme)
• On/Off-Beziehung
• Emotionale Zustände verstehen und verändern (Eifersucht, Wutausbrüche etc.)
• Abhängigkeit vom Partner oder ihr Partner ist dominant
• Stärkung der Fähigkeiten zur Selbstregulierung
• Leidenschaft zueinander wieder entfachen)
• Begleitung bei der Erforschung und Erweiterung des eigenen Lustpotentials
• Auch wenn eine Affäre ihre Beziehung bedroht

Dabei kann es auch um die Frage gehen:

• "Wie gelingt es Paaren glücklich zusammenzubleiben?"
• "Wo ist unsere Liebe hin?"
• "Wo ist unsere sexuelle Lust?"
• "Warum scheinen wir immer wieder denselben Streit zu haben?"
• "Wie können wir unsere Beziehung retten?"

Fragen wie diese, werden mir oft gestellt. Dies ist nicht verwunderlich, denn Paare geraten oft schnell in festgefahrene Konstellationen, in denen Stress und emotionales Leid die Beziehung beherrschen können. Plötzlich wird Nähe, Wärme, Leichtigkeit und Leidenschaft - stattdessen Distanz, Spannung, Ärger oder eisige Stille und die Lebensqualität wird stark eingeschränkt. Dabei werden Ihre Probleme nicht nur isoliert betrachtet, sondern Bereiche wie Interaktionen zwischen Mitgliedern der Familie und deren sozialer Umwelt oder der berufliche Zusammenhang sind ebenso wichtig.

Mit meiner Unterstützung bauen Sie verlorenes Vertrauen wieder auf und gehen respektvoller miteinander um. Ich biete Ihnen Raum Bedürfnisse auszusprechen, Konflikte zu lösen und Enttäuschungen zu bewältigen. Ist eine Bereitschaft beider Seiten, sowohl Frau wie Mann vorhanden sich gegenseitig auszutauschen und eine neue Gesprächskultur zu erarbeiten, wird auch Verbindung wieder möglich. Als neutrale Begleiter werde ich Sie dabei unterstützen neue Perspektiven zu entwickeln und festgefahrene Strukturen zu lockern. Im optimalen Fall entdecken Paare verschüttete Gefühle neu und können so eine mögliche Trennung abwenden.

SCHWERPUNKTE der POSITIVE HYPNOSE

Gerade bei Verhaltensveränderungen hat sich Positive Hypnose bestens bewährt. Da unser Verhalten oftmals im Unterbewusstsein entsteht, können wir unsere Reaktionen nicht bewusst steuern. Während normale Therapie-Methoden auf der Bewusstseinsebene stattfinden, arbeite ich mit der Positive Hypnose im Unterbewusstsein, sozusagen im Ursprung.

Mögliche Anwendungsgebiete können sein:

• Ängste & Co (wie Panikattacken, Angststörung, Soziale Phobien)
• Gedrückte Stimmungslagen (Depressionen, Stimmungsschwankungen)
• Seelischen Blockaden oder traumatische Erlebnisse
• Gewohnheitsveränderungen (Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion)
• Psychosomatische Störungen (Körperliche Ausfallerscheinungen)
• Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Adipositas, Stress- und Frustessen)
• Sexualstörungen bei Männern und Frauen
• Emotionale Erschöpfung (Belastungssymptome, Stress und Burn-out)
• Schwierigkeiten im Zusammenleben mit pubertierenden Kindern und Jugendlichen

Mit der Positive Hypnose besteht die Möglichkeit, an diesen Anteilen in unserem Unterbewusstsein zu gelangen, Ereignisse eine "NEUE" Bewertung zuzuführen, Blockaden zu lösen, zurückliegende traumatische Erlebnisse zu bearbeiten, störende Angewohnheiten zu beseitigen.

SCHWERPUNKTE für KINDER (ab 12 Jahre) / TEENAGER und JUNGE ERWACHSENDE

Mit den eigenen Gefühlen umzugehen, ist nicht leicht. Junge Menschen fällt es oft schwer zu fühlen, was in ihnen vorgeht und dafür einen angemessenen Ausdruck zu finden. In meiner Arbeit versuche ich, auf der Grundlage einer vertrauensvollen Beziehung, Zugang zu den Gefühlen meiner jungen Klienten zu bekommen und ihnen zu helfen, dafür Worte oder andere Ausdrucksformen zu finden.

So finden sich Problematiken in:

• Aufgestautes Druckempfinden und geringe Lebensfreude
• Schüchternes Verhalten (Unsicherheit, Mutlosigkeit, Zurückgezogenheit)
• Ängste (wie Prüfungsangst, Schulangst, Angst vor Menschen, Phobien)
• Lösen von Versagungsängsten, Lern- oder Konzentrationsschwierigkeiten
• Auftretende Gefühlsschwankungen (Aggressionen, Wut, Frust, Ärger)
• Schlafstörungen (Innerliche Unruhe, Alpträume)

oder

• Pubertät und dessen Entwicklungsveränderungen steuern lernen
• Schwierigkeiten und Konflikte im Elternhaus
• Begleitung bei belastenden Umstellungssituationen(wie Scheidung oder Trennung der Eltern, Umzug)

Mit einer behutsamen Herangehensweise an der Problematik gelingt es mir, den Blickwinkel zu vergrössern, Hemmnisse abzubauen und Verständnisse aufzubauen, Entspannungstechniken zu erlernen, Selbstwertgefühl- und Selbstvertrauen zu stärken.

SCHWERPUNKTE im COACHING mit POSITIVEN PSYCHOLOGIE

Die Positive Psychologie befasst sich in Theorie und Forschung mit der Frage, was das Leben lebenswert macht. Die Positive Psychologie ist mit dem Ziel angetreten, ein Verständnis dafür zu schaffen, wie sich Menschen, Gemeinschaften, Teams und Organisationen, sowie die Gesellschaft als Ganzes grundsätzlich positiv entwickeln können und "aufblühen".

Sie möchten:

• persönliche, berufliche Ziele erreichen?
• dein Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken?
• Stress, Ängste und Nervosität abbauen?
• mit negativen Erlebnissen besser umgehen können?
• deine Konzentration verbessern?
• klügere Entscheidungen treffen?
• mehr Vertrauen in deine Fähigkeiten erlangen?
• lernen angemessen mit Konfliktsituationen umzugehen?
• neue Motivation finden?
• unabhängig von äußeren Bewertungen?
• Ihre Partnerschaft aufleben lassen und liebevoll gestalten?
• ruhiger, gelassener und ausgeglichener werden?
• sich trauen, etwas einzufordern, was Ihnen eigentlich zusteht?
• einem Burn-out vorbeugen?

Sich positive Gefühle »zunutze zu machen« soll nicht bedeuten, dass Sie nun durch das Leben gehen, indem Sie in allem nur noch das Positive sehen und die ganze Zeit "ein breites Lächeln auf dem Gesicht" tragen. Die Positive Psychologie möchte dazu beitragen, dass Menschen ihre Stärken erkennen und einsetzen, positive Gefühle erleben und dies für ein selbstverantwortliches Leben nutzen. Interventionen der Positiven Psychologie haben zum Ziel, das Wohlbefinden zu fördern und die persönlichen Ressourcen zu erweitern. Sie helfen beim Einsatz eigener Stärken und tragen insgesamt zu beruflichem Erfolg und privatem Glück bei.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Meiner Leidenschaft für Psychologie folgend absolvierte ich eine Intensivausbildung zur Heilpraktiker für Psychotherapie und Berate. Zum Aufbau meiner Praxis folgten weitere vertiefende Fortbildungen:

• Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG)
• Praktiker der Angewandten Positiven Psychologie
• Resilienztrainer
• Hypnose Therapeut
• Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapie
• Psychologische Berater
• Gesprächstherapie und Verhaltenstherapie (Schematherapie)
• Kommunikationstrainer
• Mobbing-Beratung
• Burnout-Berater
• Trainer für Stress-Management

Selbstverständlich erkläre ich Ihnen im Vorfeld den Ablauf, sodass Sie genau wissen, was Sie erwartet. Bringen Sie bitte insbesondere zum ersten Termin ausreichend Zeit und Ruhe mit. So ist sichergestellt, dass wir alle Details, die Ihnen wichtig sind, ausführlich besprechen können. Die Chemie soll schließlich stimmen.

Abrechnung & Kontakt

Abrechnungsmöglichkeiten über die Versicherungsträger bestehen in der Regel mit privaten Krankenversicherungen (PKV) oder Zusatz-Krankenversicherungen. Psychotherapie ist nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH. 19.2) abrechnungsfähig. Erkundigen Sie sich am besten über den Abrechnungsumfang bei Ihrer Versicherung.

Personen mit Beamtenstatus oder Soldat*innen und Bundespolizist*innen können auf Grund der bestehenden Heilfürsorge meine Behandlungsgengebote in Anspruch nehmen.

Hinweis: Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Heilpraktikerbehandlung in der Regel nicht.

KONTAKT
Herr Jörg Behlke
Praxis: Goethestraße 88, 19053 Schwerin
Mobil: 01 57 85 04 64 41
E-Mail: info@hpag-schwerin.de

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Homepage: http://www.hpag-schwerin.de/

Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nicht immer persönlich ans Telefon gehen kann, wenn ich mich in einer Sitzung befinde. Wenn Sie mir eine Nachricht hinterlassen, melde ich mich schnellstmöglich zurück.


6329
Seitenaufrufe seit 30.01.2017
Letzte Änderung am 03.02.2022