Antje Barber

Antje Barber

Psychologische Psychotherapeutin

Bornstrasse 13
12163 Berlin
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Analytische Psychologie
  • International Association for Analytical Psychology -IAAP
  • Psychotherapeutenkammer Berlin
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Meine Arbeitshaltung ist inspiriert durch die Analytische Psychologie nach C.G. Jung und anderen tiefenpsychologischen Konzepten. Hierbei wird davon ausgegangen, dass den Konflikten und Problemen, mit denen wir konfrontiert sind, unbewusste, das heißt unserem analytischen Denken zunächst nicht zugängliche Prozesse zugrunde liegen, deren Freilegung nicht nur ein sicheres, vertrauensbasiertes Therapiesetting, sondern meist auch längere Zeit und Geduld zur Verfügung gestellt werden muss. Normalerweise braucht es ein Gegenüber, um auch die "blinden Flecke", die wir alle mit uns herumtragen und die uns in unserer Beziehungsgestaltung (zu uns selbst und zu anderen) im Weg stehen können, betrachten, verstehen und als Lösungsversuch auch würdigen zu lernen.

Jungianisch bedeutet, dass ich der Aussagekraft von Träumen vertraue und davon ausgehe, dass die Menschen, die zu mir kommen, ein Gespür für ihr eigenes Entwicklungstempo und ihre eigenen Prioritäten bereits mitbringen oder mit mir zusammen entdecken können. Ich freue mich, wenn Menschen neugierig auf sich selbst und ihre Potentiale werden und darüber auch die Beziehungen zu anderen verbessern und vertiefen können.

Eine tiefenpsychologische Therapie ist vor allem denjenigen Menschen zu empfehlen, die außer an einer Reduktion ihrer Symptome und der Lösung von Konflikten auch an einem Blick "hinter ihre eigenen Kulissen" interessiert sind. Die Therapiefrequenz liegt i.d.R. bei mindestens einer regelmäßig angesetzten Stunde pro Woche.

Telefonisch persönlich erreichbar: i.d.R. Dienstags 11-13 Uhr

(Bitte keine SMS, erster Kontakt nur telefonisch)

Praxiszeiten: Mo - Do 15 -20 Uhr, Fr. 12 - 16.30 Uhr

Treatment philosophy

Jungian Analyst, using varying psychodynamic concepts

My working attitude is inspired by analytical psychology according to C.G. Jung and other depth psychological concepts. Here it is assumed that the conflicts and problems we are confronted with are based on unconscious processes, i.e. processes that are initially inaccessible to our analytical thinking, and whose uncovering requires not only a safe, trust-based therapy setting, but usually also longer time and patience.
Usually a counterpart is necessary for learning to understand and observe the "blind spots" we all have and which can keep us from creating or maintaining fruitful relationships - to ourself and others.
"Jungian" means that I trust the expressive significance of dreams and assume that the people who come to me already bring with them or can discover with me a sense of their own pace of development and their own priorities. I am happy when people become curious about themselves, their potential and are able to improve and deepen their relationships to others.
A psychodynamic treatment is particularly recommended for those not only interested in reducing their symptoms and resolving conflicts but also in taking a look „behind their own scenes".

Personally reachable by phone: usually Tuesdays 11 a.m. - 1 p.m.

(No correspondence by SMS, initial contact only by phone)

Session take place Monday to Thursday 3 - 8 p.m. , Friday 12 a.m - 4.30 p.m.


5498
Seitenaufrufe seit 29.11.2019
Letzte Änderung am 18.10.2022